3. Spieltag: FC BAYERN - FSV Mainz 05 6:1

  • Kovac deutet an dass Coutinhos Kondition nicht für die ganzen 90 Minuten reichen könnte. Man habe aber gute Spieler auf der Bank zum Nachlegen.


    Perisic ist dagegen schon topfit und soll links außen zeigen, was er kann.

    0

  • Gerade folgte die Begründung für Gnabry.


    Er hat die Tage nicht voll trainiert und war gestern im Abschlusstraining nicht bei 100%.


    Aber erstmal draufhauen. Sinnbildlich!

    Wahr ist an einer Geschichte immer nur das, was der Zuhörer glaubt.

  • Ich finde es legitim mit Kimmich und Pavard anzutreten. Genauso sehe ich Coutinho klar vor Müller.


    Perisic für Gnabry halte ich für überflüssig, auch als klarer Verfechter der Rotation, es gibt ja nicht nur schwarz/ weiß. Die ersten 2-3 Spiele sollten meines Erachtens dafür genutzt werden, dass die Mannschaft sich mit der Stammelf einspielen kann, rotieren werden wir in den nächsten Wochen noch genug können. Daher verstehe ich das nicht. Zumal wir auch immer noch recht fragil sind.


    Aber gut, ist halt eine Position heute. Kann mir auch gut vorstellen, dass Perisic heute eine Bude macht. Aber ich denke schon, dass man einzelne Positionen oder Entscheidungen auch weiterhin kritisieren darf, ohne gleich in die Ecke „undifferenzierte Kovac-Kritiker“ geschoben zu werden. Denn diese Pauschalrundumschläge bringen halt einfach überhaupt nichts. Ich glaube zb nicht, dass die User, die sich nun über Kimmich im ZM beschweren, dieselben sind, die sich sonst immer die Fahne dafür hochhalten, dass er genau diese Position bekleiden soll. Hier gibts halt immer noch viele User mit vielen unterschiedlichen Meinungen, selbst wenn sich selbstverständlich viele Ansichten überschneiden.

  • Gerade folgte Begründung für Gnabry.


    Er hat die Tage nicht voll trainiert und war gestern im Anschlusstraining nicht bei 100%.


    Aber erstmal draufhauen. Sinnbildlich!

    den brauchen wir für die wichtigen Spiele und schwereren Gegner.

    0

  • Ich bin alles andere als Kovac Fan. Aber spielt er anders heißt es nachher man konnte nicht nachlegen mit den neuen. Jetzt muss sich zeigen wieviel Perisic überhaupt kann.....

    Vor allem konnte er den Kader nicht moderieren, weil er nie rotiert hat. Jetzt spielt mal wer anderes und das ist auch wieder doof. Mit diesem Trainer kann man es einigen aber nie recht machen und dann ist das eben so.

  • Gerade folgte die Begründung für Gnabry.


    Er hat die Tage nicht voll trainiert und war gestern im Abschlusstraining nicht bei 100%.


    Aber erstmal draufhauen. Sinnbildlich!

    Gnabry hatte sich ja schon letzte Woche gegen Schalke öfter an den Oberschenkel gegriffen. Gut das wir da kein Risiko eingehen

    rot und weiß bis in den Tod

  • kovac am mikro ob es bei coutinho für 90 minuten reicht... "müssen wir mal schauen, es ist ziemlich warm heute..."


    :thumbsup:

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Gnabry hatte sich ja schon letzte Woche gegen Schalke öfter an den Oberschenkel gegriffen. Gut das wir da kein Risiko eingehen


    dann sollte man ihn aber auch konsequent von den länderspielen zuhause lassen.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Kimmich auf die 6 , verstehe ich einfach nicht. Der fehlt uns stark als RV

    Das wäre alles eine Frage der Kaderplanung. Wenn man Kimmich als DM sieht, hätte man eben noch einen RV holen müssen. Bei uns werden Spieler doppelt und dreifach für diverse Positionen eingeplant. Das Kartenhaus bricht zusammen, wenn mal 3-4 Spieler ausfallen.

    0

  • Also die Aufstellung ist doch soweit erstmal ganz gut, auch ich finde das Kimmich zu schlecht ist für die 6...aber naja. Das man Gnabry erstmal auf der Bank lässt finde ich jetzt auch nicht so schlimm. So hat man nochmal für die zweite Halbzeit eine sehr gute Alternative.

    0

  • Gerade folgte die Begründung für Gnabry.


    Er hat die Tage nicht voll trainiert und war gestern im Abschlusstraining nicht bei 100%.


    Aber erstmal draufhauen. Sinnbildlich!

    schwach und Blödsinn.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • Es ist doch bekannt dafür, dass er öfter mal muskuläre Probleme hat. Das ist eben die Crux mit unseren Stamm-Außenstürmern. Für mich muss aber als Ersatz bald auch Davies wirklich faire Chancen bekommen und nicht nur Perisic oder Müller.

  • Kunststück, wenn er zwei glasklare Ersatzspieler (bzw ist Perisic nicht mal das) in die Startelf stellt.

    Wofür wird Gnabry eigentlich geschont? Den DFB?

    Wo ist der alte eddie geblieben, der Inhalte reflektiert betrachten/bewerten könnte? Sehr sehr schade.


    Leider war das jetzt hier nur vorschnelle, frustrierte heiße Luft, denn keiner kannte zu diesem Zeitpunkt die Gründe für den Einsatz von Perisic. Jetzt kennen wir sie.


    Übrigens: Kovac hat letztes Jahr voll auf Gnabry gesetzt.

    Wahr ist an einer Geschichte immer nur das, was der Zuhörer glaubt.

  • Warum lässt er Davies nicht starten? Warum Perisic? Davies sollte in der Reihenfolge klar vor Perisic stehen, gerade wenn wir gegen Mannschaften wie Mainz spielen. Hier kann ich einem jungen talentierten Spieler die Möglichkeit geben Erfahrung zu sammeln. Stattdessen spielt der Kroate aufgrund seiner Nationalität, der nach dieser Saison sowieso wieder den Abflug machen wird. Soll das nachhaltig sein?!


    Wann sonst soll man Davies einsetzen? Er hat tolle Anlagen und hat in der Vorbereitung seine Sache gerade gegen Tottenham mehr als ordentlich gemacht.

    0

  • Ich finde es legitim mit Kimmich und Pavard anzutreten. Genauso sehe ich Coutinho klar vor Müller.


    Perisic für Gnabry halte ich für überflüssig, auch als klarer Verfechter der Rotation, es gibt ja nicht nur schwarz/ weiß. Die ersten 2-3 Spiele sollten meines Erachtens dafür genutzt werden, dass die Mannschaft sich mit der Stammelf einspielen kann, rotieren werden wir in den nächsten Wochen noch genug können. Daher verstehe ich das nicht. Zumal wir auch immer noch recht fragil sind.


    Aber gut, ist halt eine Position heute. Kann mir auch gut vorstellen, dass Perisic heute eine Bude macht. Aber ich denke schon, dass man einzelne Positionen oder Entscheidungen auch weiterhin kritisieren darf, ohne gleich in die Ecke „undifferenzierte Kovac-Kritiker“ geschoben zu werden. Denn diese Pauschalrundumschläge bringen halt einfach überhaupt nichts. Ich glaube zb nicht, dass die User, die sich nun über Kimmich im ZM beschweren, dieselben sind, die sich sonst immer die Fahne dafür hochhalten, dass er genau diese Position bekleiden soll. Hier gibts halt immer noch viele User mit vielen unterschiedlichen Meinungen, selbst wenn sich selbstverständlich viele Ansichten überschneiden.

    Das Absurde aber ist, dass man nur die Negativen hier liest.

    Wird Kimmich als RV fest eingeplant, liest man seitenweise Gemaule, dass er ja als zM ach so viel wertvoller ist.

    Spielt er jetzt im ZM wird gemault, dass er ja eigentlich ein RV ist.

    Beide Seiten für sich sind ja nachvollziehbar, nur sollte man sie dann eben auch vertreten, wenn blöderweise der eigene Standpunkt mal pro Kovac ist.

    Nur das liest man hier nur ausgesprochen selten (du bist da eine der wenigen Ausnahmen).

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind