Oliver Kahn (ab 01.01.2020)

  • willkommen zurück legende!

    wie lange hab ich auf diesen tag gewartet..jetzt geht es langsam wieder aufwärts. räum mal ordentlich auf titan!

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • erstmal willkommen zurück.


    Ich hoffe aber mal für oli man geht mit seiner Personalie etwas zurückhaltend um. Keiner sollte erwarten das oli am 1.1. anfängt und tabula rasa macht.

    Oli wird sich erstmal in aller Ruhe umschauen und einarbeiten. Wer glaubt das da gleich kovac und brazzo rausfliegen und nur noch supertransfers geschehen wird wohl ziemlich schnell enttäuscht aufwachen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • erstmal willkommen zurück.


    Ich hoffe aber mal für oli man geht mit seiner Personalie etwas zurückhaltend um. Keiner sollte erwarten das oli am 1.1. anfängt und tabula rasa macht.

    Oli wird sich erstmal in aller Ruhe umschauen und einarbeiten. Wer glaubt das da gleich kovac und brazzo rausfliegen und nur noch supertransfers geschehen wird wohl ziemlich schnell enttäuscht aufwachen.

    vielleicht ist kovac schon vorher weg ;)

    0

  • Willkommen zurück beim FCB, Titan!


    Endlich wieder ein Boss, mit dem ich mich vollumfänglich identifiziere und bei dem ich mich freue, dass er meinen Verein repräsentieren wird.


    Er hat kein spezielles Ressort bekommen, sehe ich das richtig? Einfach nur 24 Monate "Vorstandsmitglied"? Macht ja auch Sinn, wenn er nach dem Traineeprogramm als VV dann anschließend für alles verantwortlich sein wird. Nicht nur Marketing, Sport oder Finanzen.

    0

  • Beste FCB-Nachricht seit 20 Jahren... Ich freue mich riesig :)...Oli war für mich als Spieler immer der Größte und ich halte ihn für die Allerbeste Lösung für unseren Verein...Freue mich riesig auf die vielen nächsten Jahre mit ihm :)...

    0

  • Oliver Kahn sagt: „Es ist eine große Ehre für mich, dass mir zunächst das Amt des Vorstandes und später der Vorsitz des Vorstandes der FC Bayern München AG übertragen wird. Ich bedanke mich beim Aufsichtsrat mit Uli Hoeneß an der Spitze für dieses Vertrauen. Ich bin mit dem Verein tief verbunden, er hat mein Leben sehr stark geprägt. Sportlicher und wirtschaftlicher Erfolg, Verbundenheit mit den Fans, Verantwortung gegenüber der Geschichte und den Werten des Vereins – dafür steht der FC Bayern. Diese Attribute möchte ich in Zukunft zusammen mit den Mitarbeitern, sowie den Kollegen im Vorstand und im Aufsichtsrat weiterentwickeln.“


    Liest sich schon mal gut.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Der FC Bayern hat mir heute eine große Freude bereitet: Es ist gut zu wissen, dass der Verein zukünftig vom Titan geführt wird, mit Ecken und Kanten.

    Einen Mitläufer möchte man als echter Bayern Fan auf dieser Position nicht sehen, denn wir wollen Erfolg!