• Aktuell mach Brazzo seine 6. (!) Transferphase mit. Wie viele Jahre gibts noch Welpenschutz, bis man zu der Erkenntnis gelangt, dass er es einfach nicht kann?

    Es ist erst die 2. echte Transferphase, da es vorher - von ganz oben angeordnet - den Sparkurs bzw Legendenschutz gab. Du erinnerst dich?

    0

  • Was war denn so schlecht, was nur du siehst aber anscheinend weder KHR noch UH noch Kahn noch Hainer?


    Ich sehe 7 Meisterschaften in Folge und trotz 2 Trainerfehlentscheidungen an denen Brazzo wahrscheinlich nicht so viel mitzureden hatte.


    So sieht's aus!

  • Schaue die PK gerade nach. Echt schön, ihn wieder da sitzen zu sehen. So viel lächeln habe ich ihn, glaube ich, auch selten gesehen. Der ist richtig stolz und freut sich auf die Zeit. Geht mir ähnlich.

    Am besten fand ich eigentlich, dass er sinngemäß meinte, er lehne das Wort „Visionen“ ab und setzt sich lieber „Ziele“. Das ist eigentlich ein sehr starker Satz. Visionen sind oft mit Eventualitäten oder Hoffnungen verbunden, aber Ziele setzt man sich, um sie zu erreichen. Das fasst Kahn als Person wohl ziemlich gut zusammen. Und genau das brauchen wir nach dem schwammigen Larifari der letzten 2-3 Jahre.

  • Ich sehe 7 Meisterschaften in Folge und trotz 2 Trainerfehlentscheidungen an denen Brazzo wahrscheinlich nicht so viel mitzureden hatte.

    Klar. Brazzo hatte erstens einen Großteil dieser 7 Meisterschaften gar kein Amt bei uns inne, geschweige denn als Ancelotti geholt wurde. Und Kovac stand in Brazzos Konzeptpapier, für das er angeblich so vom Aufsichtsrat gelobt wurde.


    Aber nein, der Brazzo. Für Meisterschaften zuständig, zu deren Zeit er wahrscheinlich noch bei Wolfsburg unter Vertrag stand und der Kovac ist ihm wohl zugelaufen. Beste Comedy.

    Es ist erst die 2. echte Transferphase, da es vorher - von ganz oben angeordnet - den Sparkurs bzw Legendenschutz gab. Du erinnerst dich?

    Ja, eben ein SpoDi, welcher es nicht kann. Ein Strohmann und Grüßaugust. Den von allen erkannten Schwachsinn hätte man ja vielleicht als SpoDi, der schon so viel mehr bewegt hat als alle andere zusammen, wegargumentieren können. Und der von ihm im Konzept angeschleppte Kovac, hier auch er auch ein sauschlechtes Krisenmanagement gezeigt bzw. den Schwanz immer eingezogen, wenn es stürmisch wurde. Und Winter 2018/2019, Sommer 2019 und dieser Winter sind dann schon 3 Sessions, die er ziemlich in den Sand gesetzt hat. Oh wait, Davies. Ein Lichtblick, für den hat es dann maximales Verletzungspech gebraucht hat, weil der polyvalente Hernandez verletzt gekauft da weiter gemacht hat wo er bei AM aufhöhrte, nämlich verletzt zu sein. Ansonsten? Bernat für 5 Mio verscherbelt, einen wie Wagner geholt und mit Verlust verkauft. Cuisance ... warum? Usw. usw. Der strategisch zwar richtige aber wohl dumm eingefädelte Nübel Transfer wird uns auch noch beschäftigen. Jetzt nur noch ordentlich Geld für Sane und Havertz verbrennen, dann wird es spannend.

    0

  • Ein Sammer hat weder beim Scouting noch im Jugendbereich irgendwas bewegt. Für die Kaderplanung hat er sich einen Reschke an die Seite geholt. Trotzdem wird Sammer hier positiver gesehen als Brazzo. Das versteh wer will.

    Der konnte halt gut Fachsimpeln und das delegieren. Das war (zurecht) Sammers Erfolg.

    Danger is my business

  • Bei diesem Kahn hätten Kalle und Uli einen Rhetorik Kurs besuchen können. So hält man eine PK! Sachlich, ruhig, analytisch und vorallem ohne gestottere.

    Ne halbe Stunde lang gab es fast kein "ähm" von ihm, respekt.

    Den Wert einer Person für den FCB sollte man nicht ausschließlich an seiner Rethorik festmachen ...

  • davedavis Entweder Brazzo ist nur ein Grüßaugust und Strohmann oder er trägt Verantwortung an den Transfers.

    Also was denn nun? Musst dich schon auf eine Mistgabel einigen, die du hochhalten willst :D

    Die erste Mistgabel ist die des Grüßaugust und für deinen Welpenschutz, die zweite dann für die erwähnten Transfersessions, in denen er ja sogar laut dir Verantwortung zeigen musste.


    Ansonsten bleibt zu attestieren, dass Brazzo hier noch kein einziges Problem gelöst hat:


    - Trainer

    - Thiago / Neuer / Alaba Verlängerung

    - Robberynachfolge

    - 6er Position

    - Innenverteidigung trotz 120 Mio Invesition größere Baustelle als jemals zuvor in den letzten 10 Jahren

    Alles offene Baustellen.



    Dagegen steht nur Davies und selbst der wurde vor seinem Beginn bei uns schon gescoutet und Brazzo hat mit Geld und Versprechungen gepunktet, wobei letztere nur wegen der Verletzungsmisere eingehalten werden konnten.


    0

  • Klar. Brazzo hatte erstens einen Großteil dieser 7 Meisterschaften gar kein Amt bei uns inne, geschweige denn als Ancelotti geholt wurde. Und Kovac stand in Brazzos Konzeptpapier, für das er angeblich so vom Aufsichtsrat gelobt wurde.


    Aber nein, der Brazzo. Für Meisterschaften zuständig, zu deren Zeit er wahrscheinlich noch bei Wolfsburg unter Vertrag stand und der Kovac ist ihm wohl zugelaufen. Beste Comedy.

    Ja, eben ein SpoDi, welcher es nicht kann. Ein Strohmann und Grüßaugust. Den von allen erkannten Schwachsinn hätte man ja vielleicht als SpoDi, der schon so viel mehr bewegt hat als alle andere zusammen, wegargumentieren können. Und der von ihm im Konzept angeschleppte Kovac, hier auch er auch ein sauschlechtes Krisenmanagement gezeigt bzw. den Schwanz immer eingezogen, wenn es stürmisch wurde. Und Winter 2018/2019, Sommer 2019 und dieser Winter sind dann schon 3 Sessions, die er ziemlich in den Sand gesetzt hat. Oh wait, Davies. Ein Lichtblick, für den hat es dann maximales Verletzungspech gebraucht hat, weil der polyvalente Hernandez verletzt gekauft da weiter gemacht hat wo er bei AM aufhöhrte, nämlich verletzt zu sein. Ansonsten? Bernat für 5 Mio verscherbelt, einen wie Wagner geholt und mit Verlust verkauft. Cuisance ... warum? Usw. usw. Der strategisch zwar richtige aber wohl dumm eingefädelte Nübel Transfer wird uns auch noch beschäftigen. Jetzt nur noch ordentlich Geld für Sane und Havertz verbrennen, dann wird es spannend.

    Ja was denn nun? Wenn er nur der Strohmann und Grüßaugust ist, wie du sagst, dann weißt du auch wer für die ein oder andere Entscheidung verantwortlich war. Hast du die legendäre PK schon vergessen, wo der große Zampano erläutert hat, was wann auf der Tribüne über den entschieden wurde, der nur Scheixxdreck gespielt hat. Weg mit dem, egal wie!

    Und dass der Grobmotoriker von Piräus einem Hernandez den Knöchel fast durchtritt, ist auch die Schuld des Grüßaugust?

    Denn die Verletzung hat ja nun mit dem Knie überhaupt nichts zu tun. So wie im letzten Jahr der Grobmotoriker Schulz mal eben einen Coman abgeschossen hat. Oder war das auch der Grüßaugust schuld.

    Und dass der große Zampano ein ums andere Mal verkündet hat, einen Kovac bis aufs Blut zu verteidigen - auch schon vergessen? Kann man sich als Grüßaugust natürlich gut hinstellen und dem Zampano widersprechen, wenn selbst sein direkter Vorgesetzter KHR da keine Chance hat.

    Von der Geburtstagsfeier des Chaufeurs reden wir lieber nicht - aber das kann man ja schlecht als Entscheidungsfindung nach außen verkaufen.

    Und wenn ein Jupp Heynkes, der ja ein ganz spezielles Verhältnis zum Präsidenten hat, einen Backup für Lewandowski will, sagt der Grüßaugust natürlich: gibt's nicht. Oder hat da eher einer gesagt: mach mal. Und wenn dann der bis aufs Blut verteidigte den nicht mehr will, dann ist auch wieder der Grüßaugust verantwortlich - oder hat da vielleicht auch wieder einer gesagt: mach mal!

    Anscheinend sind eine ganze Menge "einsamer Entscheidungen", über die sich doch seit langem hier fürchterlich aufgeregt wurde, schon völlig in Vergessenheit geraten. Aber nachdem der Entscheider jetzt erst mal aus dem Blickfeld ist, muss ja irgendeiner dafür verantwortlich gemacht werden - und da bietet sich doch so ein Grüßaugust förmlich an.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wow, du übertriffst dich mal wieder selbst. Echt eine Frechheit, bei einem begehrten Spieler mit Geld und Versprechungen zu punkten...dabei spielen alle Spieler weltweit sonst für lau und gehen dahin, wo man ihnen keine Perspektiven bietet :D


    Die Verlängerungen von Neuer, Alaba und Thiago stehen jetzt an, ja. Wieso nennst du aber nicht die bereits erfolgten Verlängerungen wie Gnabry, Coman, Kimmich, oder unlängst Lewandowski? Passt wohl wieder nicht in deine "der hat noch kein Problem gelöst" Märchenwelt? Ach nee stop, das waren dann ja wieder die Leistungen von anderen, gell. Faustregel: gute Dinge gehen auf andere, schlechte auf Brazzo.

    Du bist so verbohrt, du merkst nichtmal wie du ins schwimmen gerätst. Dass du jetzt sogar noch den Davies Transfer madig machen willst, nimmt dir leider den letzten Fünkchen Ernsthaftigkeit.

    0

  • Nur für das was Brazzo so intern macht, reicht m.M. nach ein Teammanagerposten, aber es braucht keinen Vorstand-Sport, denn so weltbewegend und strategisch oder innovativ kann es nicht sein, sonst würde es nicht unter der internen Decke bleiben.

    Was ein Sportdirektor intern tut, zeigt sich extern bei den Transfers und in der Kaderzusammenstellung. Würde also Salihamidzic "intern hervorragende Arbeit" leisten, wäre das Ergebnis dieser Arbeit für jedermann sichtbar.

  • Was ein Sportdirektor intern tut, zeigt sich extern bei den Transfers und in der Kaderzusammenstellung. Würde also Salihamidzic "intern hervorragende Arbeit" leisten, wäre das Ergebnis dieser Arbeit für jedermann sichtbar.

    bitte die Meinung von Fön teilen. Es gibt nur die eine. Alles andere ist Kokolores.

    0

  • Was ein Sportdirektor intern tut, zeigt sich extern bei den Transfers und in der Kaderzusammenstellung. Würde also Salihamidzic "intern hervorragende Arbeit" leisten, wäre das Ergebnis dieser Arbeit für jedermann sichtbar.

    so gefällt mir das. Kurz und schmerzlos, final auf den Punkt gebracht

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • @foehn


    Du musst Dai entschuldigen, er merkt es halt nicht wenn er seine Grenzen erreicht. Dann kommt eben sowas dabei raus.

    Von Zeit zu zeit muss mann ihn daran erinnern das es "murks und geschwurbel" ist.

  • Diese PK war eine Seelenmassage :)

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Ja was denn nun - größere Baustelle als je zuvor in den letzten 10 Jahren oder Verletzungsmisere. Ohne die gäbe es diese Baustelle nämlich nicht.

    Und das hatten wir auch schon ohne Brazzo - Stichwort Zwergenabwehr!

    Die Robbery-Nachfolge sähe vielleicht ohne die Sane-Verletzung anders aus. Und die Planung war ja mit Davies und Sane, die Lücke auf Außen zu schließen.

    Für die 6er-Position wurde ja ein Cuisance als Perspektive geholt, aber vom Wundertrainer direkt wieder aussortiert.

    Und die Trainerfrage soll also der Grüßaugust jetzt gefälligst alleine lösen?


    Und warum gab es das Davies-Problem? "Der Junge wurde für die 1.Mannschaft geholt, der ist viel zu gut für die 2. Mannschaft!" sprach der Wundertrainer!

    Aber wenn man nur volle Kapelle spielt, bleibt "der Junge" halt auf der Strecke so wie in der gesamten Rückrunde, bis man ihn dank Verletzungsmisere dringend braucht.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.