UEFA Europa League - Allgemeiner Thread

  • Frankfurt, der Gewinner des Cups der Verlierer. Eigentlich ja kein Grund, so ein Fass aufzumachen! 😄

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Meinst du nicht, dass es langsam Kindergartenniveau erreicht.

    Ohne Ulli wärst du wahrscheinlich gar nicht hier, kann sich jetzt jeder selber seine Gedanken drüber machen warum wer hier ist und warum dieses Forum eigentlich nur noch ein Forum der FCB Kritiker und Hetzparolenverteiler geworden ist.

    Ich bin froh dass ich nicht mit jedem hier mein Leben teilen muss.

    Ich wünsche aber auch keinem hier mal selber so unter Beschuß zu kommen wie dass hier mit einigen Funktionären oder verdienten Spielern unseres Vereins hier geschieht.

    So nun öffne deinen Kübel und lass dem Erguss freien Lauf :thumbup:

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • So nun öffne deinen Kübel und lass dem Erguss freien Lauf :thumbup:

    Pfui, was hast Du nur für Gedanken im Kopf. Ich beziehe mich lediglich auf Fakten. War es nicht Hoeneß der sich bemüßigt fühlte, die Stuttgarter Feierlichkeiten völlig sinnbefreit negativ zu konnotieren?

    Mal ganz davon ab, das Kriminelle laut Hoeneß, im Fußball nichts zu suchen und somit zu sagen haben.

  • Pfui, was hast Du nur für Gedanken im Kopf. Ich beziehe mich lediglich auf Fakten. War es nicht Hoeneß der sich bemüßigt fühlte, die Stuttgarter Feierlichkeiten völlig sinnbefreit negativ zu konnotieren?

    Mal ganz davon ab, das Kriminelle laut Hoeneß, im Fußball nichts zu suchen und somit zu sagen haben.

    1.

    Nein machst du nicht, du provozierst hier mit deiner Frage "Hat Uli sich schon zu dieser peinlichen Feier am Römer geäußert?"

    Passt ja genau in diesen Thread.

    Vielmehr sind dass niedere Beweggründe, nämlich dein Hass auf einen Menschen der sehr viele Jahre sehr erfolgreich unseren Verein geformt und geprägt hat.


    2.

    Solltest du dir dann aber mal überlegen wenn du ein oder zwei Bier getrunken hast und dann Auto fährst ob du dich dann gleich hier abmeldest, weil kriminell ist nicht nur der der verurteilt ist, sondern jeder der eine Straftat verübt.

    Dazu zählt natürlich auch unser aller Einkommesteuererklärung, wobei die natürlich bei dir nicht zählt.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Seit wann darf man denn in Deutschland nach dem Genuss eines Bieres kein Auto mehr fahren? :/

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Was ist die Null-Promillegrenze?

    Die Null-Promillegrenze gilt für Fahranfänger und Autofahrer, die unter 21 Jahre alt sind. Fahranfänger, die in der zweijährigen Probezeit mit Alkohol im Blut Auto fahren, bekommen mindestens einen Punkt in Flensburg. Außerdem müssen sie mit einer Verlängerung der Führerschein-Probezeit rechnen. Es gilt also: Für Fahranfänger in der Probezeit ist Alkohol am Steuer komplett verboten.

    Auch für Fahrer, die unter 21 Jahre alt sind, gilt die Null-Promillegrenze. Verstoßen Fahranfänger oder unter 21-Jährige gegen diese Grenze, droht ihnen außerdem ein Bußgeld von 250 Euro. Fahranfänger müssen bei einem Verstoß außerdem an einem Aufbauseminar teilnehmen, das sie selbst bezahlen müssen. Die Null-Promillegrenze wurde eingeführt, weil junge Menschen vermehrt in Unfälle verwickelt waren, in denen Alkohol eine Rolle gespielt hat.

    Gut zu wissen: Bei Überschreitung der 0,5-Promillegrenze oder einer Wiederholungstat fallen die Strafen härter aus. Es können Fahrverbote, mehr Punkte in Flensburg und höhere Geldstrafen die Folge sein.

    Ist ein Promillewert von 0,3 schon ein Problem?

    Fährt jemand ein Kraftfahrzeug und hat vorher eine kleine Flasche (0,33 l) Bier getrunken, kann diese Person unter Umständen schon einen Promillewert von 0,3 haben. So ein Promillewert wird als „relative Fahruntüchtigkeit“ angesehen, ist also nicht direkt ein Problem. Baut man aber mit einem Wert von 0,3-Promille einen Unfall oder fällt durch einen besonders auffälligen Fahrstil (wie z. B. das Fahren von Schlangenlinien) auf, kann dieses Vergehen zu einer Geldstrafe und sogar einer Freiheitsstrafe führen. Eine Wiederholungstat hat hier nur dann Konsequenzen, wenn der Autofahrer einen Unfall baut oder auffällig fährt.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Sehr schwammig formuliert im übrigen... Natürlich kann ich auch verknackt werden, wenn ich nüchtern einen Unfall baue. Und wer mit bzw. wegen 0,3 Promille Schlangenlinien fährt, sollte ohnehin besser entweder kein Auto fahren oder keinen Alkohol trinken.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • hat jetzt WAS mit dem threadthema zu tun? Für konservative Einstellungen kann keiner was, aber Stuttgart und vor allem Frankfurt haben gezeigt , dass man feiern kann und sollte und es auch anderen gönnen kann …


    nur weil unsere feiern ( Corona mal ausgenommen ) vor Trägheit und Lustlosigkeit der Spieler nicht zu überbieten sind , muss man andere Feierlichkeiten nicht schlecht reden