4. Spieltag: RB Leipzig - FC BAYERN 1:1

  • Für mich war das auch eher Stürmerfoul von Poulsen, der versperrt klassisch Hernandez' Laufweg.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Vergleicht doch die zwei Situationen mal:


    Hernandez spekuliert auf den Pressschlag mit Sabitzer, Sabitzer verringert jedoch nur den Abschnitt und holt nicht aus, gegen Ende der Schussbewegung von Hernandez trifft Hernandez Sabitzer am Schienbein. Sabitzer geht doch nicht mal aktiv in den Zweikampf.


    In der zweiten Situation rennt Hernandez Poulsen einfach in die Hacken, waehrend dieser kurz davor ist den Ball anzunehmen. Natuerlich weiss er dass Hernandez da kommt und natuerlich laesst er den Fuss stehen, aber so darf man einfach in der Situation nicht zum Ball gehen.

  • Das ist Thiago, der es nicht lassen kann.


    Zuerst macht er total unnoetig die Macho Graetsche an der Aussenlinie und bringt Hektik rein. Kurz danach dann den huebschen ueberheblich unvernuenftigen Lupfer vor der Strafraumgrenze.

    Genau deswegen ist Thiago auch “nur“ ein sehr, sehr guter Fussballer und eben kein Leader, geschweige denn Weltklassespieler.

  • Ich finde alles in Allem sind wir zwar deutlich überlegen aber nach vorn in der Summe viel zu harmlos.

    Korrekt, trotz aller Überlegenheit spielen wir uns einfach zu wenige 100%ige Torchancen heraus. Und wenn man dann hinten ab und an immer mal wieder einen Fehler einstreut, wird es halt schwierig.


  • Wichtig, dass wir dieses dämliche Tor jetzt sofort ausblenden und einfach genau so weiter spielen. Wir haben es selbst in der Hand. Unbedingt weiter pressen, dagegen hat RB aktuell kein Mittel.

    Man muss die Finger halt dann auch reinmachen.

    Wahr ist an einer Geschichte immer nur das, was der Zuhörer glaubt.

  • Typisches Thiago-Bashing wieder.

    Viel Spass bei Spielen OHNE Thiago. Der wichtigste Spieler für uns. Ohne den geht wenig. Sollte man auch mal so sehen.

    Auch Modric hatte mal einen Fehlpass drin. Aber er hat RM maßgeblich zu drei CL-Titeln geführt (neben CR7).

    Keiner will auf Thiago verzichten. Aber diese teilweisen überheblichen Pässe soll er bitte abstellen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Typisches Thiago-Bashing wieder.

    Viel Spass bei Spielen OHNE Thiago. Der wichtigste Spieler für uns. Ohne den geht wenig. Sollte man auch mal so sehen.

    Auch Modric hatte mal einen Fehlpass drin. Aber er hat RM maßgeblich zu drei CL-Titeln geführt (neben CR7).

    Da kann man hier doch die Uhr nach stellen. Manchen Usern hier ist Thiago ein enormer Dorn im Auge. Sie warten regelrecht auf Fehler von ihm, um dann wieder drauf zu hauen. Oder hast du aus entsprechenden Ecke mal lobende Worte nach starken Leistungen oder Aktionen gehört?

    0

  • Die Halbzeit hat leider einen faden Beigeschmack, da wir wieder einmal trotz klarer Überlegenheit und spielerische Dominanz zu wenig aus den Möglichkeiten machen. Dazu dann wieder ein Fehler im Aufbauspiel, der den lächerlichen Ausgleich für RB ermöglicht. Wir stehen also wieder am Anfang, trotz der starken Leistung. Wichtig wird jetzt sein, dass wir nicht unsere Linie nicht verlieren und aus einer sicheren Defensive auf das zweite Tor gehen. Nur keine Hektik aufkommen lassen.

    0

  • Korrekt, trotz aller Überlegenheit spielen wir uns einfach zu wenige 100%ige Torchancen heraus. Und wenn man dann hinten ab und an immer mal wieder einen Fehler einstreut, wird es halt schwierig.

    Sicherlich fehlte das ein oder andere Mal beim letzten Pass die Genauigkeit. Aber unser Offensivspiel heute als harmlos zu bezeichnen?? Sorry, nein. Das geht mir zu weit.

    Wahr ist an einer Geschichte immer nur das, was der Zuhörer glaubt.

  • Typisches Thiago-Bashing wieder.

    Viel Spass bei Spielen OHNE Thiago. Der wichtigste Spieler für uns. Ohne den geht wenig. Sollte man auch mal so sehen.

    Auch Modric hatte mal einen Fehlpass drin. Aber er hat RM maßgeblich zu drei CL-Titeln geführt (neben CR7).

    Modric und Thiago vergleichen. So ein Unsinn. Als ob Modric Fehler aus fehlendem Fokus oder Ueberheblichkeit entstuenden....

    Ganz andere Typen.

    0