4. Spieltag: RB Leipzig - FC BAYERN 1:1

  • Wir haben durch den Ausfall von Alaba ein klassisches 4-2-3-1 gespielt. Nagelsmann hat im 3-3-2-2 begonnen.

    Dann hat Nagelsmann auf 4-2-2-2 umgestellt und wir spielen weiter 4-2-3-1 dann stellt Nagelsmann um auf 4-4-2 und Kovac stellt um auf 4-3-3.


    Es waren bockstarke 30 Min von Bayern und 15 min ordentlich.

    In der 2. HZ sehr starke 20 Min von RB und 25 min offener Schlagabtausch.


    Entscheidend waren auch beide Torhüter die beide Weltklasse Paraden gezeigt haben.


    Unter dem Strich fühlt sich im Moment wie eine Niederlage an, aber morgen kann ich wahrscheinlich mit 1:1 leben.

    Bewunderung: Thomas Müller, Joshua Kimmich, Alphonso Davies | Pep Guardiola | Uli Hoeneß

  • nach dieser Logik kann man auch sagen: Nagelsmann hat die erste Halbzeit komplett verkackt. Den braucht man jetzt auch nicht aus den großen Zampano hinstellen. Der hat auch nicht gut ausgeschaut

    Das ist doch wirklich ein Schmarrn. Vergleiche mal unseren Kader mit den der Dosen. Wer hat da wohl heute eindeutig mehr rausgeholt? Und wer hat uns in der 2. HZ weitestgehend den Zahn gezogen?


  • Coman, Kimmich, Müller, Gnabry, Tolisso... Die können halt alle die Vorgaben vom Trainer nicht umsetzen. Das ist ein reiner Lernprozess und diese Spieler wohl vermindert lernfähig. Scheiss Kader...!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Super Coup, endlich in HZ 1 mal das Zentrum richtig zu besetzen und über ein Rechteck aus IVs und 6ern aufzubauen und bei Bedarf! erst nach Aussen zu spielen. RBLs Pressing hat da nicht gegriffen. Deren Dreierkette war Quatsch. Mit 5 Verteidigern gegen einen Stürmer hat RBL unnötig Raum verschenkt.


    Aber mit dem 4-4-2 hat Nagelsmann richtig umgestellt, und es ist einfach to-tal unverständlich, dass man unsererseits darauf nicht reagiert. Prompt hat man die Dominanz, zeitweise den Zugriff aufs Spiel, verloren.


    Wer nicht kapiert, dass wir mit so einem Coach keinen Schritt weiterkommen, der checkt wirklich gar nix und verteidigt den Kroaten, weils ihm gerade so passt. Argumente spielen dann aber keine Rolle mehr.

  • Will Coman auch in der S11. Aber mit Effektivität

    Dann bring Kovac bitte dazu, Experimente mit Coman und Gnabry nicht gegen Leipzig zu wagen. Es wäre ein ganz anderes Spiel geworden, wenn Coman wie gewohnt sie linke Seite zerlegt hätte.

    0

  • aber morgen kann ich wahrscheinlich mit 1:1 leben.

    Mit einem 1:1 in Leipzig kann man rein ergebnistechnisch sicher leben. Wenn man sich aber anschaut, wie es zustande gekommen ist und wie wenig wir in der 2. HZ in der Lage waren, auf eine einzige Umstellung des Gegners zu reagieren, ist das ein überaus frustrierendes Remis. Und das Muster ist ja nicht neu, dass wir meist nur richtig gute 30 Min. hinbekommen und speziell nach Umstellungen des Gegners nicht mehr viel auf die Reihe bekommen.

    Für mich ein klares Trainerproblem. Hat man auch beim Nudelmann gesehen - kaum war Jupp da, war gleich wieder vieles besser.


  • Das ist doch wirklich ein Schmarrn. Vergleiche mal unseren Kader mit den der Dosen. Wer hat da wohl heute eindeutig mehr rausgeholt? Und wer hat uns in der 2. HZ weitestgehend den Zahn gezogen?

    Leipzig war in der ersten Hälfte vollkommen hilflos und in der zweiten Halbzeit maximal gleichwertig

    Single-Nick-User.....

  • Mit einem 1:1 in Leipzig kann man rein ergebnistechnisch sicher leben. Wenn man sich aber anschaut, wie es zustande gekommen ist und wie wenig wir in der 2. HZ in der Lage waren, auf eine einzige Umstellung des Gegners zu reagieren, ist das ein überaus frustrierendes Remis. Und das Muster ist ja nicht neu, dass wir meist nur richtig gute 30 Min. hinbekommen und speziell nach Umstellungen des Gegners nicht mehr viel auf die Reihe bekommen.

    Für mich ein klares Trainerproblem. Hat man auch beim Nudelmann gesehen - kaum war Jupp da, war gleich wieder vieles besser.

    Apropos Jupp - lebt Cando noch?

  • Leipzig war in der ersten Hälfte vollkommen hilflos und in der zweiten Halbzeit maximal gleichwertig

    30 Min. waren sie hilflos. Uns einen Elfer einzutüten, dafür hat es danach schon mal gereicht.

    Und nochmal - vergleiche einfach den Kader von Leipzig und von uns - da liegen Welten zwischen.


  • 30 Min. waren sie hilflos. Uns einen Elfer einzutüten, dafür hat es danach schon mal gereicht.

    Und nochmal - vergleiche einfach den Kader von Leipzig und von uns - da liegen Welten zwischen.

    Den Elfer haben wir uns schon selber eingetütet.

    Single-Nick-User.....

  • Nagelsmann mit klarer Analyse. "Nicht mega-verdient, aber nicht ganz unverdient."

    Will ich auch mal Kovac hören.


    Ehrliche Analyse und klare taktische Erklärung.

    Der kann das halt...

  • Das Spiel muss in der 1.Halbzeit für uns entschieden werden, 2.Hälfte war wieder eine "Glanzleistung" von uns.

    Coutinho für 3 Minuten einzuwechseln zeugt von Hilflosigkeit. Für Davies ist so ein Spitzenspiel einfach eine Nummer zu hoch.

    Kimmich ist als rechter Verteidiger besser aufgehoben, Pavard wäre besser in Stuttgart geblieben.

    Boateng hat ordentlich gespielt, auf den Mann können wir uns verlassen.

    Ansonsten technische Mängel, ungenaue Pässe und unsere Abschlußschwäche sind augenscheinlich; was wird da eigentlich trainiert?

    Bei dem Spielermaterial muss einfach mehr kommen, das ist "nur" die Bundesliga und nicht die Premier League.

    Mit Kovac wird das nichts, da können auch noch Sane, Mbappé, Ronaldo und Messi kommen.

  • Sehr engagiert aber was bringt bringt das wenn Du den letzten Pass nie bringst?

    Coman bringt sehrwohl den entscheidenden Pass nur brauchst du halt auch immer etwas Glück das du einen hast der den dann auch verwertet.

    Coman hat heute obwohl er rechts gespielt hat unzählige male Raum erobert und Gegenspieler gebunden.

    Wenn die Mannschaft nicht in der Lage ist das besser zu nutzen kann man Coman da keinen Strick daraus drehen.

    Pavard konnte da etliche Flanken dank Coman ins Zentrum schlagen.