6. Spieltag: SC Paderborn - FC BAYERN 2:3

  • Was für ein maroder Auftritt, das war ja noch...ne, ich sags besser nicht...uff. Coman, Gnabry, Coutinho > Lewandowski...was willst mehr...okay, Effektivität top mit ein paar Schüssen aufs Tor, aber dieses planlose Draufgeballere und wenig Ideen, es bleiben nur die Ergebnisse. Nicht mehr nicht weniger.
    Wehe, wenn das mal ausbleibt, wehe...

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Für einige Dauertröten hier muß man sich echt schämen...anstatt auch mal die Leistung so eines kleinen Gegners zu würdigen wird in Dauerschleife rumgejault. Wenn unsere Spieler die dicken Chancen nicht machen, ist das natürlich auch die Schuld von Kovac. :whistling:

    „Let's Play A Game“

  • Dieser Trainer.....mir fällt nichts mehr dazu ein. Jetzt musste man sich zum sieg zittern obwohl das in Halnzeit 1 schon hätte durch sein müssen und diese wechsel wieder....

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Wenn Bayern am Ende auswärts in Paderborn den knappen Vorsprung nur noch irgendwie über die Zeit bringen will. Das sagt alles. Wir haben es wieder mal nicht geschafft, nach einem 2:0 Vorsprung die Partie über den Ballbesitz zu kontrollieren und in Ruhe nach Hause zu bringen. Das ist enttäuschend.

    0

  • ich weiß gar nicht ob ich mich über die tabellenführung freuen soll. mit so einer leistung wie heute, stehen wir dort sowieso nicht lange...

    wobei diese liga halt auch ein witz ist.

  • Wie jeden Woche KOVAC Fußball vom Feinsten einfach Mund abputzen und weiter geht es. Danke Niko, dass du diese Mannschaft so toll auf diesen extrem starken Gegner eingestellt hast. Du bist ein junger Trainergott und sicherlich bald Welttrainer..<X

    Alles wird gut:saint:

  • Damit wir ruhig auch mal ohne Konsequenzen verlieren können? Nein, Dortmund soll uns mal schön jagen und Druck machen!

    Wenn Dortmund und Freiburg gewinnen, sind 6 Mannschaften mit gerade einem Punkt hinter uns. Im Moment sind es schon 4. Bundesliga, die spannendste Liga der Welt!

  • Kann man die Beschäftigung von Kovac nicht einfach beenden. Es ist doch eine Quälerei für alle Beteiligten.


    Das Brazzo sich noch freut wie Bolle kommentiere ich besser jetzt nicht. Sonst werde ich gesperrt.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Damit wir ruhig auch mal ohne Konsequenzen verlieren können? Nein, Dortmund soll uns mal schön jagen und Druck machen!

    Nö. Die Zecken dürfen gerne alle Spiele verlieren und direkt absteigen.


    Wir haben auch schon früher Trainer aufgrund der Spielweise entlassen, die Meister waren, das Double geholt haben und ein ganz anderes Standing als Kovac in der Fußballwelt hatten.


    Hier muss die Vereinsführung einfach sehen, dass der Weg mit Kovac zu Ende ist, völlig unabhängig von der aktuellen Tabellenführung.

  • Für einige Dauertröten hier muß man sich echt schämen...anstatt auch mal die Leistung so eines kleinen Gegners zu würdigen wird in Dauerschleife rumgejault. Wenn unsere Spieler die dicken Chancen nicht machen, ist das natürlich auch die Schuld von Kovac. :whistling:

    ja genau weiter weiter.....einfach mal die Brille wieder aufsetzen. Dann wird das auch wieder mit der Einschätzung unserer Spiele.

    Alles wird gut:saint:

  • Wenn unsere Spieler die dicken Chancen nicht machen, ist das natürlich auch die Schuld von Kovac. :whistling:

    Du verstehst - wie so oft - nicht, worum es wirklich geht.

    Den Spielern, die auch mal einen Ball verballern dürfen, macht so gut wie niemand einen ernsthaften Vorwurf.


    Es geht um das ewig gleiche Muster in unserem Spiel, egal ob der Gegner eher gut oder eher ein absoluter Underdog ist. Es fehlen Automatismen, wir können kein Spiel mehr über 90 Min. kontrollieren oder gar dominieren. Und selbst Teams wie Paderborn schaffen es, uns phasenweise fast an die Wand zu spielen.


    Dafür sind nicht einzelne Spieler verantwortlich, sondern die Trainer.

  • Der Kovac zieht diese Klasse Mannschaft auf ein Niveau, dass es einem eiskalt den Rücken runterläuft.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Heute mal wieder der Typische Kovac Fussball


    Uwe Müller Baustoffhandel Werbebanden und wir spielen mit unseren Weltclub auf gleichem Niveau

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“