7. Spieltag: FC BAYERN - TSG Hoffenheim 1:2

  • wie kommt das eigentlich bei kalle und co an? finden die das einfach nur amüsant oder hören die mittlerweile nur noch weg? es ist einfach nicht mehr zu fassen.

    Ist doch ein junger Trainer. Der kann sich anscheinend alles leisten.

    Scheiss Fußball spielen lassen,Spieler demontieren, dämliche Aussagen vor der Kamera tätigen. Alles ist erlaubt. Bei Real usw wäre der schon im hohen Bogen rausgeflogen.

    Dort hat selbst ein Weltfußballer wie Zidane Probleme und ihm schlägt der Wind ins Gesicht.

    Aber hier darf sich ein Kovac alles erlauben.

  • "Unsere Junge Mannschaft" ist seit Jahrzehnten ein Running Gag in DO bei jeder PK. Selbst wenn Bürki und Delaney lange über 28, Reus, Witsel und Hummels über 30, Schmelzer 31 und Piszczek 34 sind. Aber sei es dem Fatzke und co. gegönnt.


    Der FCB sollte mMn. allerdings keine 9 Punkte Rückstand schönreden und bereits 2018 zur Pause mit Trainerentlassung reagieren. Dass die Meisterschaft 2019 noch gelungen ist, hat nur mit der Blödheit der Konkurrenz zu tun und nichts mit der "Konsequenz der FCB Führung". Jetzt werden die Punkte durch taktische Fehler schon wieder verschenkt und ich bin neugierig, ob etwas passiert.

  • in unserer derzeitigen Verfassung kann man bei keinem Gegner davon ausgehen dass wir sicher gewinnen werden. Die Verfassung der Mannschaft ist erbärmlich.

    Deshalb muss ja dieser unfähige Kovac weg.


    Wie lange wollen Hoeneß und Kalle da noch zugucken?


    sehen die das nicht? oder was soll das??

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern