3. Spieltag Gruppenphase: Olympiakos Piräus - FC BAYERN 2:3

  • Kovac:

    "Hernandez hat Probleme mit dem Knöchel, mal schauen, ob das Band in Mitleidenschaft gezogen ist. Es könnte laut MüWo das "Delta"Band sein. Javi hat muskuläre Probleme, da wollten wir kein Risiko gehen.

    Arbeitssieg heute hier, die Atmosphäre, die Temperaturen waren nicht ganz einfach."

    :D

    DAS hat er nicht wirklich gesagt, sag es bitte, sag es bitte, bitte... das hat er nicht ernsthaft gesagt?

  • "Wir haben es geschafft einen 0:1 Rückstand aufzuholen"


    Wahnsinn, mir wäre es lieber mal einen 3:0 Sieg souverän zu erspielen, am besten dann auch noch ein Lauf mit so 10-12 Spielen in Folge die man sich angucken kann.

    0

  • Kovac:

    "Hernandez hat Probleme mit dem Knöchel, mal schauen, ob das Band in Mitleidenschaft gezogen ist. Es könnte laut MüWo das "Delta"Band sein. Javi hat muskuläre Probleme, da wollten wir kein Risiko gehen.

    Arbeitssieg heute hier, die Atmosphäre, die Temperaturen waren nicht ganz einfach."

    :D

    Das geht einfach nicht...das muss JETZT ein Ende finden...

  • Das geht einfach nicht...das muss JETZT ein Ende finden...

    Bin ja bei dir, wird aber nicht passieren. Da müsste sich schon die Mannschaft hinstellen und sagen für Kovac gehen wir nicht mehr auf den Platz.


    Auch bezeichnend das er über einzelne Spieler nicht reden will. War ja schließlich einer an allen unseren Toren beteiligt (gut am ersten Gegentor auch).

    0

  • Bei 21° Außentemperatur Fußballspielen. Das ist schon kriminell! Geht gar nicht. Spiel hätte abgesagt werden müssen. Schaiss UEFA...

    UEFA... das ist schon eher was für Amnesty International! Unmenschlich!

    You can blow out a candle. But you can't blow out a fire.

  • Oh doch. Genau das hat er gesagt. Ich lag gerade mich Lachkrampf aufm Sofa^^

    Es ist einfach nicht zu fassen...

    Was soll man dazu noch sagen... Die klimatischen Bedingungen auf dieser Welt scheinen sich gegen uns verschworen zu haben. Das wird nie mehr was.

    Oh doch. Genau das hat er gesagt. Ich lag gerade mich Lachkrampf aufm Sofa^^

    Es ist einfach nicht zu fassen...

  • Kovac:

    Arbeitssieg heute hier, die Atmosphäre, die Temperaturen waren nicht ganz einfach."

    Deshalb also.

    Ok, es herbstelt... kommt ja schon mal vor Ende Oktober.

    Also, nächstes mal auch vorm TV:

    Schal, Jacke und Mütze bei Bayernspielen unter Kovac und am besten ein Fläschchen Klosterfrau Melissengeist dazu ...

    :D

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Kovac redet über die Temperaturen. Das hat noch nie ein Bayern-Trainer getan, seit ich Fan bin. Und er macht das nun erneut.


    Der Verein muss handeln. Sofort und ohne weiter irgendetwas zu verzögern. Wir werden von Piräus teilweise hergespielt, sind die fußballerisch unterlegene Mannschaft und gewinnen am Ende etwas glücklich 3:2. Und der Trainer redet über das Wetter. Ja, er hat auch Unzufriedenheit geäußert, immerhin. Aber eben auch das Wetter angesprochen. Ich kann es nicht fassen. Mensch, Mensch.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • der Kovac ist stolz auf die Leistung seine Mannschaft.


    unverschämt der junge einfach unverschämt.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • Kovac:

    "Hernandez hat Probleme mit dem Knöchel, mal schauen, ob das Band in Mitleidenschaft gezogen ist. Es könnte laut MüWo das "Delta"Band sein. Javi hat muskuläre Probleme, da wollten wir kein Risiko gehen.

    Arbeitssieg heute hier, die Atmosphäre, die Temperaturen waren nicht ganz einfach."

    :D

    Das ist doch schon Realsatire. Wahnsinn. Jetzt fehlt nur noch der gestörte Biorhythmus, weil die Umstellung von 15.30 auf 21.00 Uhr so kompliziert ist.

    0

  • die temperaturen waren nicht einfach. und am wochenende ist es in münchen wieder zu kalt.


    da könntest du nur noch reinschlagen bei diesem *******

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Keine Macht den Drogen!

    0

  • Also ist es ein "psychisches Problem"?

    :thumbsup:

    Es ist ja nicht so, dass wir erst seit kurzem keine Dominanz oder Spielkontrolle mehr haben. Aber in den ersten Spielen hatten wir das zumindest über einige Phase in den Spielen. Inzwischen geht uns das aber nahezu völlig ab.

    Wer bitte ist dafür verantwortlich, wenn nicht der Trainer?

    Ein psychisches Problem ist sowas nicht, in meinen Augen muss man es sich halt hart und äußerst akribisch im Training erarbeiten, auf Knopfdruck ein dominantes und kontrolliertes Spiel aufziehen zu können.

  • Warum fragt der Reporter nicht einmal warum all diese Dinge in unserem Spiel fehlen bzw. nicht funktionieren? Ob man das nicht eigentlich eben trainieren sollte? Versteh nicht , warum der derart mit Samthandschuhen angefasst wird?