3. Spieltag Gruppenphase: Olympiakos Piräus - FC BAYERN 2:3

  • Entweder handeln KHR und UH noch dieses Jahr oder ansonsten wird eine schöne Klatsche im neuen Jahr gegen Paris oder ähnliche Kaliber das regeln.

    Könnte man drauf verzichten, da jeder sieht was hier nicht passt.

    Kommt es aber so und man geht unter im AF oder VF ist das hausgemacht und mit Ansage- da werde ich dann keine Träne vergießen und herzlich an unsere Verantwortlichen applaudieren.


    So doof und blind können die doch nicht sein, eigentlich.

    #KovacOUT

  • richtig der Fehler liegt in dem Fall bei Müllers aber wie bei sky gestern gesagt wurde, er hat 2 Tore vorbereitet und dann kann man ihm den Fehler nachsehen, war nicht spielentscheidend

    Müller war gestern mit Sicherheit nicht der Schwächste. Der Schwächste stand definitiv an der Außenlinie. Bekomme mittlerweile eine richtige Wut, wenn ich diese Karrikatur von einem Trainer nur sehe.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Sogar Brazzo ist mittlerweile das "planlose" Angrifsspiel aufgefallen - ist doch schon mal ein Fortschritt!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ist ja nett, aber ich frage mich eher, was die glauben lässt, dass Kovac das ändern kann. Wir sehen hier den fertigen Kovac-Fußball. Er hat nie attraktiv spielen lassen. Glaubt man noch immer, dass er ein junger Trainer ist, der es schon lernen wird, was es braucht, um attraktiv spielen zu lassen? Das ist sein Fußball.

    0

  • Müssen muss Müller nichts. Aber er kann da durchaus grätschen und anders in den potentiellen Zweikampf reingehen. Aber Müller macht ja keine Fehler, die anderen sind immer doof.

    Darum ging es nicht. Es gab aber noch Stationen danach. Die Grätsche war schon sehr optimistisch. Aber Kimmich war ja noch da. Müller war da nur ein Faktor in der Fehlerkette, bzw. nur einer von denen, die bei besserer Aktion den Treffer verhindern hâtten können.


    M.E. stimmte hier aber schon vorher die gesamte Staffelung nicht.

    0

  • Devise war offensichtlich: Konzentration und Einsatz. Das haben die Jungs hervorragend umgesetzt.

    Welches Spiel hast du gesehen? So wie die oft Richtung Ball getrabt sind, von Einsatz keine Spur..... Wo sind denn nun Kovacs "Vorzeigeeigenschafteb" Herz und Leidenschaft? Die hat er wohl in Frankfurt vergessen.

    0

  • Welches Spiel hast du gesehen? So wie die oft Richtung Ball getrabt sind, von Einsatz keine Spur..... Wo sind denn nun Kovacs "Vorzeigeeigenschafteb" Herz und Leidenschaft? Die hat er wohl in Frankfurt vergessen.

    Spare dir deine Mühe bei dem offensichtlichen Getrolle. Es gibt außerhalb des Forums zwei Menschen auf der Welt, die mit dem gestrigen Auftritt zufrieden sind. Zum einen unser Seitenlinienclown, zum anderen der Sonnengott höchstpersönlich. Selbst Brazzo schlägt in eine andere Kerbe, der zumeist auch eher durch "blinde" Beurteilungen auffällt. Über Kalle müssen wir gar nicht erst reden. Eddie hat es doch auch schon dargestellt. Die Mannschaft hat einen solchen Einsatz gezeigt, dass gar die Zweikampfquote unter 50% lag. Mehr muss man zu dem Geschwafel auch nicht sagen.


    Wer in dieser Scheiße Gold sehen will, der wird es auch weiterhin tun. Für den Rest hingegen wird der Haufen, den der NichtsKönner (NK passt gar hervorragend) hier tagtäglich produziert größer, bis man bis zum Hals drin steckt.


    Wobei böse Zungen bereits der Meinung sind, dass wir schon weiter als bis zum Hals drin stecken...

    0

  • Das kann man auch nicht übersehen.

    Vor allem hat er es mal öffentlich gesagt. Das war schon ein bemerkenswertes Statement - Wir haben keinen Zugriff und keine Spielkontrolle. Das ist ein planloses Offensivspiel, das ist nur hektisches Vertikalspiel....

    Mein lieber Schwan, und das von Brazzo!!!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.