Achtelfinale: FC BAYERN - TSG 1899 Hoffenheim 4:3

  • Du fängst doch auch selbst ständig mit dem ewig gleichen Vorwurf an. Dann kriegst du logischerweise die ewig gleiche Antwort und bist gelangweilt davon.

    Es scheint, als wäre es ihm aufgesetzet ... quasi muss er seinen "pacta servanden"

    0

  • Wenn wir nicht ständig dasselbe lesen müssten, wären wir nie vom Thema abgekommen.

    Ist klar. Ich bin schuld und nicht etwa der Typ, dem ich geantwortet habe.


    Belassen wir's dabei, bevor hier wieder durchgewischt werden muss?


    Danke!

  • Auf den Standpunkt von Neuer kann man sich stellen. Wir sind in der Runde der letzten 8 und Leipzig, Dortmund oder andere eben nicht. Aber ist das der Anspruch des FC Bayern? Tatsache ist, dass wir zum zweiten Mal in Folge einen unterlegenen Gegner durch eine sehr schlechte zweite Halbzeit wieder stark gemacht haben. Das war ein Rückfall in längst in Vergessenheit gedachte Zeiten. Es ist eine Larifari-Haltung, die ich nicht nachvollziehen kann und möchte.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Das war ein Schuss vor den Bug zur rechten Zeit mit dem richtigen Ergebnis. Solange man sich nicht in Selbstzufriedenheit suhlt und die Fehler aufarbeitet, ist doch alles gut und einem muss in Hinsicht auf den Rest der Saison nicht Bange werden.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Auf den Standpunkt von Neuer kann man sich stellen. Wir sind in der Runde der letzten 8 und Leipzig, Dortmund oder andere eben nicht. Aber ist das der Anspruch des FC Bayern? Tatsache ist, dass wir zum zweiten Mal in Folge einen unterlegenen Gegner durch eine sehr schlechte zweite Halbzeit wieder stark gemacht haben. Das war ein Rückfall in längst in Vergessenheit gedachte Zeiten. Es ist eine Larifari-Haltung, die ich nicht nachvollziehen kann und möchte.

    Sag mal, wann sollen diese Zeiten denn gewesen sein. Seit ich Fan von Bayern München bin gab es immer mal solche Spiele.

    Danger is my business

  • Sag mal, wann sollen diese Zeiten denn gewesen sein. Seit ich Fan von Bayern München bin gab es immer mal solche Spiele.

    Zumal bei den ganzen Betrachtungen unsere dicken Chancen der 2. HZ ignoriert werden.

    Müller, zirkzee, Gnabry hatten alle Dinger auf dem Fuß, die sehr oft Tore werden und dann redet man am Ende von einem Kantersieg.


    Im Endeffekt hat man sich in Hz 2 zwar nicht mit Ruhm bekleckert, aber diese hier (vereinzelt) vorkommende Alles-war-Mist-Haltung inklusive kompletter Verklärung der Vergangenheit ist mE nicht sinnvoll.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Sag mal, wann sollen diese Zeiten denn gewesen sein. Seit ich Fan von Bayern München bin gab es immer mal solche Spiele.

    Damit meinte ich die Kovac-Saison mit Spielen wie beispielsweise gegen Heidenheim oder Bremen. Dass das mal vorkommen kann, ist doch völlig selbstverständlich, aber die Anhäufung solcher Dinge in den letzten 18 Monaten finde ich bemerkenswert.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Damit meinte ich die Kovac-Saison mit Spielen wie beispielsweise gegen Heidenheim oder Bremen. Dass das mal vorkommen kann, ist doch völlig selbstverständlich, aber die Anhäufung solcher Dinge in den letzten 18 Monaten finde ich bemerkenswert.

    Über Kovac möchte ich mich nicht mehr äussern. Die Spielkultur hat Flick klar verbessert die Stabilität fehlt manchmal noch. Es wird sich zeigen ob das ein Problem gegen stärkere Gegner sein wird oder ob man dann konzentrierter zu Werke geht.

    Mainz und Hoffenheim waren schwach, aber wenn man dann vom Gas geht sind die halt doch stark genug um diese Einladung anzunehmen.

    Danger is my business

  • Kimmich hat es ja klar gesagt.. die Mannschaft muss über die gesamte Spielzeit konzentriert sein.und darf nicht abschalten.. manchmal glaube ich, dass der Druck den die Bayern auf den Gegner macht so viel (auch mentale) Kraft kostet, dass zum Ende oder auch schon früher einfach Aussetzer passieren.. gegen Mainz war das „Zurückschalten“ sichtbar, aber irgendwie verkraftbar.. gestern war es schon sehr eng.. auch wenn man die Grosschancen für Hoffe betrachtet..

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund