Nachfolger von Kovac

  • Wer soll neuer Trainer werden? 99

    1. ten Hag (76) 77%
    2. Tuchel (6) 6%
    3. Nagelsmann (4) 4%
    4. Wenger (3) 3%
    5. Allegri (3) 3%
    6. Flick (als langfristige Lösung) (2) 2%
    7. Rangnick (2) 2%
    8. Pochettino (1) 1%
    9. ein anderer (1) 1%
    10. Mourinho (1) 1%
    11. Hütter (0) 0%
    12. Conte (0) 0%

    Wer soll neuer Trainer werden?

    Man fasst es nicht!

  • Ten Hag liegt auf dem Silbertablett. Den jetzt nicht zu nehmen wäre fast schon absurd.



    Poch wäre auch gut.


    Allegri bin ich skeptisch. Angeblich kann der ja noch nicht mal Englisch. Die fehlenden Deutschkenntnisse könnte man noch verschmerzen, aber wenigstens Englisch sollte er schon können. Wäre für mich höchstens ab Sommer eine Option, damit er bis dahin einen Englisch- und/oder Deutsch-Intensivkurs machen kann.



    Mou und Rangnick bitte nicht.

    0

  • 1. ten Hag

    2. Klopp (ja ich weiss...)

    3. Tuchel

    4. Nagelsmann


    Eigentliche wäre ja Mirko Slomka auch frei, aber bin mir nicht ganz sicher...

  • 1. ten Hag

    2. Tuchel

    3. Pochettino


    Bei ten Hag hab ich keinerlei Zweifel das es passt. Der Vereint eigentlich alle Anforderungen die wir jemals an einen Trainer gestellt haben. Den letzten Schritt zum großen Namen macht er dann bei uns.

  • Das Problem von Kovac war, dass er vorne zu wenig Tore geschossen hat und hinten zuviel reingelassen hat. Ein Jürgen Klopp würde sich über ein Angebot der Bayern kaputtlachen...was sollte er mit dieser Truppe denn anfangen? Und auch ter Hag kann nicht zaubern. Die Fehler liegen in der Kadererneuerung und im verpassten Auf- und Umbau. Nur, wo kriegst du jetzt fehlende Qualität her? Jeder einigermaßen erfolgreiche Trainer braucht auch Spieler seines Vertrauens mit denen er seine Strategien umsetzen kann. So etwas in der laufenden Saison zu realisieren- wo innerhalb weniger Wochen alles auf dem Spiel steht - das kannst du schlicht vergessen.

    Ich würde nur in einem Punkt einlenken: wenn die Bayern-Spieler tatsächlich gegen den Trainer gespielt haben und mehr können, als sie in den letzten Spielen gezeigt haben, dann hätte ein ter Hag eine reelle Chance. Ansonsten scheitert auch er - zumindest für diese Saison.

    0

  • So einig war sich das Forum wohl selten8)


    Ob "Ten Hag auf dem Silbertablett liegt", wie oben gehofft, wissen wir aber nicht. Er kann auch einfach nur eine normale Ausstiegsklausel für den nächsten Sommer haben. Das ist noch ewig hin, wäre dann die Frage ob man so lange mit Flick weiter macht? Dann hätte man in der Pressemitteilung aber kaum so explizit von 2 Spielen für Flick geschrieben. Holt man nach Flick für den Rest der Saison noch jemand anderen? A la Wenger? Kann ich mir auch schwer vorstellen, dass wir quasi 3 Trainer auf Sicht planen. Es kann ja zwischendurch noch so viel passieren.


    Ich bin daher gerade der Meinung, dass wir uns einen der verfügbaren (also keinen Ten Hag, Poch usw) Trainer holen für ab nächste Woche.


    Bleiben mMn nur folgende drei Varianten - die aber alle ihre Haken haben. Mourinho kann man eh ausschließen.


    Allegri - Fragen hinsichtlich der Spielphilosophie, spricht nur italienisch und schlecht englisch, aber Freund von unserem Transfervermittler


    Wenger - ist 70 Jahre alt, steht zwar für schönen Fussball und Talenteentwicklung, aber auch für jahrzehntelanges "Scheitern"


    Rangnick - Rennball-Ralle widerspricht dem LvG/Jupp/Pep-Way ja vollkommen, wäre auch nichr auf Linie mit Kalles Spielvorstellung, dazu wird UH den mit allen Mitteln versuchen zu verhindern





    Aber vielleicht ist Ajax ja auch wirklich so doof und gibt seinen Trainer während einer Saison frei.....dann erübrigt sich natürlich alles obige.

    0

  • Das Problem von Kovac war, dass er vorne zu wenig Tore geschossen hat und hinten zuviel reingelassen hat. Ein Jürgen Klopp würde sich über ein Angebot der Bayern kaputtlachen...was sollte er mit dieser Truppe denn anfangen? Und auch ter Hag kann nicht zaubern. Die Fehler liegen in der Kadererneuerung und im verpassten Auf- und Umbau. Nur, wo kriegst du jetzt fehlende Qualität her?

    Das ist unser Kader:


    Neuer Ulreich

    Kimmich Pavard

    Süle Boateng

    Hernandez Mai

    Alaba Davies

    Thiago Martinez

    Tolisso Goretzka

    Coutinho Müller

    Gnabry Perisic

    Coman X

    Lewandowski Arp


    + womöglich kommt in 2 Monaten noch Leroy Sane dazu auf Position X.




    Und du fragst was man mit "dieser Truppe anfangen soll"?

    0

  • Was wollt ihr alle mit ten Hag? Der nächste unerfahrene Trainer der hier überfordert sein wird. Was der FC Bayern braucht ist ein Fußballlehrer mit großer Erfahrung. Und ihr könnt klein Ajax nicht mit dem FCB vergleichen. Habe klar für Allegri gestimmt. Und kommt mir nicht mit "Der kann noch kein deutsch!!!1". Konnte Guardiola zunächst auch nicht.

  • Was wollt ihr alle mit ten Hag? Der nächste unerfahrene Trainer der hier überfordert sein wird. Was der FC Bayern braucht ist ein Fußballlehrer mit großer Erfahrung. Und ihr könnt klein Ajax nicht mit dem FCB vergleichen. Habe klar für Allegri gestimmt. Und kommt mir nicht mit "Der kann noch kein deutsch!!!1". Konnte Guardiola zunächst auch nicht.

    https://youtu.be/DyLo_i9zdDA


    Pressekonferenz: Vorstellung Pep Guardiola

    0

  • allegri geboren 67, ten hag geboren 70 . Da hat allegri natürlich riesige Vorteile in der Erfahrung.


    Man sollte sich mal die Zeit von allegri vor Juventus anschauen, da haben seine teams nur grütze gespielt. Punktedurchschnitt von teilweise knapp über 1,2 pro Spiel


    Bei Juventus hatte er Glück das überteam in Italien zu haben.



    Wir brauchen ein trainer der zu unserem kader passt und ballbesitz Fußball spielen lässt. Das ist allegri 0,0 .


    Da nehme ich noch lieber mourinho und hoffe auf den Fußball aus seinem ersten real jahr.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Der nächste unerfahrene Trainer der hier überfordert sein wird.

    Kovac war hier nicht überfordert weil ihm die Erfahrung fehlt (*hust* Nationaltrainer *hust*), sondern weil er keine Ahnung von dominantem Fussball hat. Die hat Ten Hag. Hier gelernt.

    0

  • Dann antworte ich mal auf meine eigene Umfrage:


    Wenger bis Saisonende, dann ten Hag. Dabei ETH frühzeitig in Transferentscheidungen einbinden

    Man fasst es nicht!

  • ich hab auch angst das man sich bei ten hag von einer glorreichen cl saison blenden lässt - so wie bei kovac der erfolg mit der eintrag für eine saison dazu beitrug dass er hier landete , was mich aber bei ten hag positiv stimmt ist seine art des fussball spielens- der kovac war schon immer ein spiel zerstörer

    0

  • Ich bin grundsätzlich ganz klar für Tuchel. Aber das ist jetzt nunmal nicht mehr realistisch.


    Von daher schließe ich mich der Mehrheit an. Ten Haag wäre schon ne gute Wahl, aber auch drumherum muss dazu einiges passieren, um es wirklich passend zu machen.


    Nagelsmann würde mir auch gefallen, halte ich aber auch nicht für realistisch. Allegri, Wenger, Mourinho, ich glaube, das passt nicht.


    Pocchetino fände ich auch in Ordnung, aber hinter Tuchel, Ten Haag und Nagelsmann.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!