Trikots - Allgemeiner Thread

  • Hier ist ja wieder was los.


    Früher gab's gar keine Geburtstagstrikots. Ein solches Trikot ist somit in gewisser Weise selbst ein Kind des Kommerzes.


    Man könnte aber auch mal das Positive sehen: Diese schlichte Eleganz, kaum sichtbare Sponsoren. Und v.a.:


    Wie edel es aussehen wird, wenn unsere Spieler mit diesem Trikot aus der "Gründerzeit" auf dem Rasen auflaufen werden. Denn darum geht es doch in erster Linie: Um eine optische Würdigung unserer großen, rot-weißen Geschichte.


    Und diese Anforderung erfüllt dieses Trikot mit Auszeichnung!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Wollte mir das Ding eigentlich holen weil es super aussieht und es ne tolle Aktion zum 120 jährigen ist. Da man selbst da noch Telekom und Katar drauf klatscht hat sich das leider erledigt.

  • Leider wird es immer noch genug geben, die sich den Rotz kaufen. Und wieder fühlen sie sich bestätigt...

    So ein gelungenes Design mit größter Liebe zum Detail und zu unseren Farben sowie den in 120 Jahren noch nie dagewesenen Umstand, dass unsere Sponsoren, ohne, dass sie es müssten, fast vollständig auf Sichtbarkeit im TV verzichten, "Rotz" zu nennen, eine solche Unverhältnismäßigleit in der Bewertung, eine solch tiefliegende Unzufriedenheit, steht irgendwie pars pro toto für die Geisteshaltung, die hier im Forum unserem Verein mehrheitlich entgegengebracht wird.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Konsequent wäre es, als Sponsor „Reichspost“ draufzunehmen und Qatar Airways zu sagen, schade, aber euch gab es damals noch gar nicht. Da es Adidas auch noch nicht gab, kann man sich überlegen, ob man es mitdraufnimmt, weil es heute der Hersteller des Trikots ist.

    0

  • So ein gelungenes Design mit größter Liebe zum Detail und zu unseren Farben sowie den in 120 Jahren noch nie dagewesenen Umstand, dass unsere Sponsoren, ohne, dass sie es müssten, fast vollständig auf Sichtbarkeit im TV verzichten, "Rotz" zu nennen, eine solche Unverhältnismäßigleit in der Bewertung, eine solch tiefliegende Unzufriedenheit, steht irgendwie pars pro toto für die Geisteshaltung, die hier im Forum unserem Verein mehrheitlich entgegengebracht wird.

    Du musst dich nicht dauerhaft wiederholen. Jeder hier weiss, dass nur DU der wahre und einzige echte FC Bayernfan bist und nur DU legst die Kriterien fest, wonach nur DU entscheidest, wer sich FC Bayernfan nennen darf.

  • Du musst dich nicht dauerhaft wiederholen. Jeder hier weiss, dass nur DU der wahre und einzige echte FC Bayernfan bist und nur DU legst die Kriterien fest, wonach nur DU entscheidest, wer sich FC Bayernfan nennen darf.


    Kraft meines von dir so treffend beschriebenen Amtes lege ich hiermit fest:


    Du bist ein Erfolgsfan.


    Denn nur solche können einem Verein folgen, dessen Heimat sie scheisse finden.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Die Sponsoren haben auf dem Trikot nichts verloren.

    Wir leben aber inzwischen im Jahr 2020. Ohne Sponsoring geht nichts.

    Da finde ich es dann eher wohltuend, wie dezent die Sponsoren auf dem Trikot versteckt worden sind.


    Das ausgerechnet Quatar auf unseren Trikots erscheint, ist für mich generell ein Problem, aber das sehe ich weniger im Zusammenhang mit diesem speziellen Trikot.

  • Wir leben aber inzwischen im Jahr 2020. Ohne Sponsoring geht nichts.

    Da finde ich es dann eher wohltuend, wie dezent die Sponsoren auf dem Trikot versteckt worden sind.


    Das ausgerechnet Quatar auf unseren Trikots erscheint, ist für mich generell ein Problem, aber das sehe ich weniger im Zusammenhang mit diesem speziellen Trikot.

    Klar, aber aus diesem Anlass hätte man das auch weglassen können.

    Andere bekommen das auch hin.

  • Klar, aber aus diesem Anlass hätte man das auch weglassen können.

    Andere bekommen das auch hin.

    Andere haben vielleicht auch andere (Vertrags-)Konstellationen?

    Mich stört Quatar auch, mit dem dezenten T könnte ich mich aber durchaus noch anfreunden.

  • Andere haben vielleicht auch andere (Vertrags-)Konstellationen?

    Mich stört Quatar auch, mit dem dezenten T könnte ich mich aber durchaus noch anfreunden.

    Adidas macht das nunmal so. Das 120 Jahre Trikot von Juve 2017 hatte ebenfalls auf der rechten Brust das "unsichtbare" adidas Logo und das Jeep Logo eingestickt. Hat niemand auf dem Feld gesehen.

    https://store.juventus.com/it/content/anniversary-120

    0

  • Wie schon geschrieben, dann gönne ich mir mal das T-Shirt und das gesparte Geld wird eventuell im Sommer mal wieder in ein neues Trikot investiert.

    Auch ok.

  • wenn man damit an Wettbewerben teilnehmen will, gehe ich ganz stark davon aus, dass die Vertragspartner darauf bestanden haben auf dem Teil verewigt zu werden...

    vielleicht kommt das Ganz ja noch als Shirt raus ohne Accesoires... dann wär allen damit gedient.... :love:

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Das Thema Qatar war ja sogar auf der JHV nochmal relativ prominent. Dass man dann nicht einmal für das Geburtstagstrikot eine Lösung findet, empfinde ich als ziemlich schwach.