Trikots - Allgemeiner Thread

  • Weil das so schnell schlicht und einfach nicht produzierbar ist. Das Trikot wurde wahrscheinlich vor einem knappen Jahr abgenickt. Die Produktion läuft sicher seit Monaten. Zwischendrin war der Suezkanal dicht. Deswegen kommt das Hoam-Trikot (warum nennt man das nicht so?) erst im Juli und das wird dann bereits die Sterne drauf haben. Dazu gab es vor ein paar Tagen eine Pressemitteilung.

    Frage mich auch warum die Leute das mit den Sternen nicht kapieren. Wir stehen erst seit diesem Monat als Meister fest, was glauben die Leute wie schnell man die Sterne auf das Auswärtstrikot bekommen würde? Ist doch klar, dass sie etwas nicht innerhalb von knapp 2 Wochen geht , wenn die schon heute vveröffentlicht wurden. Auch die unter den Bildern des Trikots in den sozialen Netzwerken stehen lauter Fragen nach den Sternen. Warum versteht man nicht, dass es logistisch gar nicht möglich ist ??


    Und Mal davon ab, finde auch die neuen Produkte aus der Teamline ohne Sterne sehr gelungen.

  • Frage mich auch warum die Leute das mit den Sternen nicht kapieren. Wir stehen erst seit diesem Monat als Meister fest, was glauben die Leute wie schnell man die Sterne auf das Auswärtstrikot bekommen würde? Ist doch klar, dass sie etwas nicht innerhalb von knapp 2 Wochen geht , wenn die schon heute vveröffentlicht wurden. Auch die unter den Bildern des Trikots in den sozialen Netzwerken stehen lauter Fragen nach den Sternen. Warum versteht man nicht, dass es logistisch gar nicht möglich ist ??


    Und Mal davon ab, finde auch die neuen Produkte aus der Teamline ohne Sterne sehr gelungen.

    Sorry, wir standen schon vor Jahren als Meister 2021 fest. :)


    Nur spass, produktionstechnisch trifft das natürlich alles zu. ;)

  • Die Farben Münchens sind doch genau so viel und genau so wenig unsere Farben wie die Farben des Freistaats Bayern. Wo unterscheidest du da und warum?


    Bitte einfach lesen:

    "... etwas Weiß-Blau auf einem ansonsten ROTEN Trikot."


    Nirgends habe ich ein nur weiß-blaues Trikot gefordert. Im Gegenteil.


    btw: ein rein weiß-blaues Trikot wäre die Analogie zu diesem schwarz-goldenen. Das eine kann man mit dem Freistaat begründen, das andere mit München. Entweder man hält beides für schwierig oder man befürwortet beides. Ich finde beides schwierig.


    Nochmal: Ich finde das goldene Trikot charmant gemacht. Aber aus o.g. Gründen ist es nichts für mich persönlich.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • ... ABER unterm Strich sind es nunmal so gar nicht unsere Farben, weshalb ich es nicht kaufen werde. Es sieht nicht nach FCB aus, da habe ich lieber etwas Weiß-Blau auf einem ansonsten roten Trikot.

    Ich habe richtig gelesen. Du hast lieber die Farben Bayerns auf dem roten Trikot als die Farben Münchens. Zumindest liest sich das so heraus. Und ich fragte dich wie das kommt und wie du das genau meinst. Ich setze die beiden Farbkomis auf die selbe Ebene. Ich bin in Moosburg geboren lebe aber seit 4 Jahren beruflich bedingt nicht mehr in Bayern. Ich persönlich verbinde mit dem FC Bayern eher die Stadt München als den Freistaat der aber die Farben trägt die sich erfreulicherweise mit unseren Gründungsfarben steckt.

  • Ah du hast es schon vorliegen. Das ist natürlich was anderes. Danke für die Info. Ist das wirklich richtiges Schwarz?

    JA, genau. Also schon so eher ein ganz dunkles grau wenn man streng ist :D Man kann es aber auch mit nem Auge zugedrückt als schwarz ansehen. Liegt im Auge des Betrachters. Ist aber in real wirklich dunkler als ich selbst vorher dachte. Also ich bin näher bei schwarz und meine Freundin bei ganz dunkel grau

    0

  • LM10


    Ich hab keinen Bock mehr. Man kann definitiv sehr gut verstehen, was ich meine.


    Allein Deine Diskussion mit hertener ist nervig. Dabei kann jeder sehen, dass der Stoff vorne einfach nur eine andere Struktur aufweist als bspw. an den Ärmeln.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • LM10


    Ich hab keinen Bock mehr. Man kann definitiv sehr gut verstehen, was ich meine.


    Allein Deine Diskussion mit hertener ist nervig. Dabei kann jeder sehen, dass der Stoff vorne einfach nur eine andere Struktur aufweist als bspw. an den Ärmeln.

    Dann schau dir mal die Bilder an die ich hochgeladen habe. Was pflaumst du mich hier so von der Seite an? Es ist ein normaler Austausch. Nervig ist das du etwas schreibst. Man eine Frage dazu stellt. Du mit man sollte schon richtig lesen kommst. Ich schreibe das ich das sehr wohl verstanden habe. Die Frage nochmal stelle und du dann mit man kann das definitiv sehr gut verstehen was ich meine und du kein Bock mehr hast. Das sollte man schon eher dem anderen überlassen ob es sehr gut zu verstehen ist oder nicht. Aber dir auch einen schönen Abend. :thumbsup:

  • Das Away-Trikot wird wohl in der nächsten Saison noch das Beste sein. War klar, nachdem man in dieser Saison drei annehmbare Trikots hatte. Da traf es sich gut, einen runden Geburtstag gehabt zu haben. :)

    MINGA, sonst NIX!

  • Es sieht insgesamt ein bisschen besser aus als auf den Leaks, aber diese Nadelstreifen || Lass' die Dinger weg und wir haben DAS perfekte Third (wobei es dieses Jahr ja das Away ist). Immer noch unglaublich bitter, dass sie das nicht so schlicht gelassen haben und diese Elemente hinzugefügt haben. Das wäre sonst eine Benchmark für ein "La Bestia Negra"-Trikot. Schade.

    Die goldene Farbe gefällt nicht jedem, was ich höre. Eigentlich niemandem, den ich kenne. Manchen gefällt zudem nicht, dass das Logo ebenfalls in dieser Farbkombination ist, anstatt unser Emblem inkl. bayrischer Flagge in den richtigen Farben darzustellen. Dazu das Katar-Logo. Und dann die Nadelstreifen oben drauf. Perfekt ist das sicher nicht. Da passt zu vieles nicht.


    Wie du sagst ohnehin schade, dass das nicht das CL-Trikot ist. In den letzten Jahren war das ja leider immer wieder so. Ich wünschte, wir hätten immer diese Primärfarben:

    Heim: Rot

    Auswärts: Weiß

    CL: Schwarz

  • Wie du sagst ohnehin schade, dass das nicht das CL-Trikot ist. In den letzten Jahren war das ja leider immer wieder so. Ich wünschte, wir hätten immer diese Primärfarben:

    Heim: Rot

    Auswärts: Weiß

    CL: Schwarz

    Würde ich so unterschreiben. Das wichtigste ist dabei, dass das heimtrikot hauptsächlich rot ist und sich Jahr für Jahr minimal in den weißen Elementen ändern. So hat man übrigens auch eine einheitlich rote Kurve.

    Man fasst es nicht!


  • Deinen Post unterschreibe ich komplett.
    Wir sind nicht schwarz-gelb / gold.


    LM10

    Wir sind zuallererst rot-weiß, und in unserem Emblem findet sich zudem Weiß-Blau.

    Woran erkennt man von weitem einen Bayernfan zweifelsfrei und kann ihn bspw. von einem Köln-Fan unterscheiden?

    Antwort: An der Kombination aus ganz viel Rot, etwas Weiß und noch weniger Blau.

    Auch wenn Blau vorbelastet ist, so ist es doch einfach aufgrund unseres schönen Emblems ein Fakt, dass es diese drei Farben im Kontext sind, für die der FCB steht. Ich schrieb es schon einmal, dass das ein Paradox sei, aber diesem Paradox müssen wir ins Auge sehen: Wir sind rot-weiß, ja! Wunderschön rot und weiß. Aber ein "Klecks" Blau komplettiert den Gesamteindruck.


    Und damit man mich nicht falsch versteht: es reicht bereits Blau in der Größenordnung unseres Emblems aus, um aus einem rot-weißen Trikot zweifelsfrei ein rot-weißes FCB-Trikot zu machen. Mehr Blau als das im Wappen braucht es ja gar nicht. Aber genau aus diesem Grund bin ich gegen monochrome Wappen. Da geht einfach ein großes Stück Wiedererkennungswert verloren.


    Und zurück zum neuen Auswärtstrikot:
    Diese München-Idee und ihre Umsetzung ist ganz nett und akzeptabel, falls es eine einmalige Geschichte bleibt.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • eternal Unterschreibe ich wie mein Vorredner. Wenn ich aber ehrlich bin bräuchte es wegen mir kein drittes Trikot. Das ging über Jahrzehnte auch mehr als gut. Gibt es da eigentlich eine Pflicht für die CL? Ja oder?

    Wenn es eins brauch dann wünsche ich mir da aber trotzdem ein Trikot womit ich mich identifizieren kann. Dieses Argument was man immer wieder hört das wenn Heim und Auswärts stimmt man sich am Trikot 3 austoben kann unterschreibe ich so nicht. ZB in Liverpool. Das war schon echt bitter in diesem Stadion mit der Geschichte mit so einem Trikot aufzulaufen. Ganz schlimm. Es darf kein Trikot geben wo man mal was ausprobiert.

    Mit der Farbe schwarz tue ich mich irgendwie gar nicht so leicht. Wenn es aber schwarz sein sollte dann bitte mit goldgelb, rot/weiß oder weiß/blau. Bisher waren die schwarzen Trikots bei uns alle klasse. Das muss ich auch erwähnen.


    mc_giver Da würde mich mal eine Studie interessieren wie viele Personen wirklich im Stadion das aktuelle Trikot tragen. Ich bin selbst nicht so der Trikotträger. Eher ein Poloshirt oder das was moenne gestern reingestellt hat. Und eben ein Schal.


    bayernimherz Ich glaube wir unterscheiden uns da etwas. Dieser Wiedererkennungswert sollte auf dem Platz gegeben haben aber wann mich jemand als Bayernfan erkennt oder nicht ist mir so ziemlich wurscht. Und ob mich dann jemand als Köln-Fan sieht wenn ich mit der Tram in Köln zum Stadion fahre oder nicht ist mir auch egal. Bayernfan ist man doch wie dein Name schon sagt vom Herz heraus. Da ist es egal was man trägt. Was mich etwas stört ist das wir von der Gesamtmeinung gar nicht weit auseinander liegen aber du dich irgendwie getriggert fühlst von dem was ich schreibe. Hoffe wir können das etwas abstellen. Waren wir ja sonst auch ziemlich nah beinander was die Meinung angeht.

  • LM10

    Alles gut, entspann Dich ;-)


    Auch wenn ich -- trotz Like -- nicht unterschreiben kann, dass es mir egal ist, ob man mich als FCB-Fan erkennt oder nicht.

    Ich repräsentiere gerne unseren Verein.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • bei den Trikots (außer Heim, da dort rot-weiss festgelegt ist) geht es doch gar nicht mehr um irgendeine Farbe, sondern um eine bestimmte Idee die umgesetzt werden soll und auf dem (auch internationalen !!) Markt grosse Absatzchancen hat..
    das neue Away hat mit Sicherheit in USA und Asien seine Käufer.. ob mit dem "richtigen" Logo oder nicht..

    ich persönlich finde es ganz gelungen.. Rauten hätte man weglassen können.. aber sonst..schick und elegant..

    aber alles nur subjektiv.. wem es nicht gefällt der kauft es halt nicht.. so lang die Mannschaft in diesen Trikots gewinnt ist doch alles gut..

    ich fände mal wieder einen 2 Jahres Rhythmus schön.. aber Raider heisst jetzt eben Twix und Bonanza läuft auch nicht mehr im Vorabendprogramm... das wird halt alles nicht zurückkommen..

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund