Trikots - Allgemeiner Thread

  • Die Interviews von Basler oder Effenberg mögen unterhaltsamer gewesen sein, aber inhaltlich besser waren sie doch in Wahrheit auch nicht. Leider hat der Journalismus sich insgesamt ein wenig selber ein Bein gestellt, weil heute jede Aussage, die kritischer ist, ständig zu einem Skandal aufgespielt wird. Die Vereine haben das schon längst bearbeitet und entsprechend wissen alle Spieler, wie sie sich zu äußern haben. Das ist in der Tat manchmal etwas langweilig. Ein wenig mehr Schneid würde ich mir da an manchen Stellen wünschen. Auf der anderen Seite sind gerade die Feld-Interviews nach Spielen teilweise so unglaublich nichtssagend, dass man sie sich auch einfach sparen könnte. "Warum haben Sie verloren?", "Wie fühlen Sie sich?", "Wie reagieren Sie jetzt" - tja, was soll man dazu auch sagen? Und wenn dann mal einer sagt, dass diese Fragen einfach unfassbar komisch sind, hat er wieder eher Ärger (wie Jonas Hector).


    Spieler wie Kimmich oder Goretzka sind dem aber eh längst entwachsen. Die gehören zu den Leuten, die Verantwortung groß schreiben und sind damit Aushängeschilder nicht nur für den FC Bayern, sondern für den Sport allgemein.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Was stimmt denn mit deiner Meinung nicht?

    Hier ist man ja noch relativ tolerant, obwohl es auch hier Ausnahmen gibt. Aber äußere mal auf Plattformen wie Facebook mal zu einem geposteten Thema deine Meinung und schon hast du mindestens eine Person die sich auf den Schlips getreten fühlt mit sich anschließender scheinbar endlosen Diskussion inklusive.

    0

  • Aber äußere mal auf Plattformen wie Facebook mal zu einem geposteten Thema deine Meinung und schon hast du mindestens eine Person die sich auf den Schlips getreten fühlt mit sich anschließender scheinbar endlosen Diskussion inklusive.

    Deshalb macht man das auch nicht. Facebook, twitter & co sind keine Diskussionsforen (das user interface ist für sowas auch gar nicht geeignet, da kann man nur "rausrotzen"), sondern eine Marketingplattform für Produkte, Dienstleistungen und natürlich auch Meinungen. Warum eine Diskussion mit Selbstdarstellern führen? Bringt nix.

    0

  • Deshalb macht man das auch nicht. Facebook, twitter & co sind keine Diskussionsforen (das user interface ist für sowas auch gar nicht geeignet, da kann man nur "rausrotzen"), sondern eine Marketingplattform für Produkte, Dienstleistungen und natürlich auch Meinungen. Warum eine Diskussion mit Selbstdarstellern führen? Bringt nix.

    Stimmt auch wieder.

    0

  • Hier ist man ja noch relativ tolerant, obwohl es auch hier Ausnahmen gibt. Aber äußere mal auf Plattformen wie Facebook mal zu einem geposteten Thema deine Meinung und schon hast du mindestens eine Person die sich auf den Schlips getreten fühlt mit sich anschließender scheinbar endlosen Diskussion inklusive.

    wer sich freiwillig auf Fakebook rumtummelt ist selbst schuld.

    0

  • Das Home bekommt ein neues Nummerndesign? Wird nicht besser

    Das neue Nummerdesign ist doch das einzig positive an dem Trikot. Endlich ist die 1 nicht mehr nur so ein Strich (bzw. wie zuletzt ein abgeknickter Strich) das hat mich persönlich immer gestört. Bei Robben die zehn sah dann aus wie IO, also die 1 wie ein großes I. Da ist das neue Design schon richtig gut geworden.

  • Das neue Nummerdesign ist doch das einzig positive an dem Trikot. Endlich ist die 1 nicht mehr nur so ein Strich (bzw. wie zuletzt ein abgeknickter Strich) das hat mich persönlich immer gestört. Bei Robben die zehn sah dann aus wie IO, also die 1 wie ein großes I. Da ist das neue Design schon richtig gut geworden.

    Aber ganz neu ist das Nummerndesign jetzt auch nicht. Das hatten die Bayern letzte Saison auch schon auf den Champions League Trikots.

    0

  • Servus


    ..sooo ich habe das ganze Theater mit ihr länger mal angeschaut..sehr amüsant...


    Das neue Home ist immer noch nicht offiziell präsentiert was schon der erste Lacher an sich ist..nur weil sie es nicht mit dem 5 Stern 🌟 hinbekommen..aber es scheint quasi Final zu sein vom Layout....es ist doch klar das es nicht jedem gefällt. Ich mag es...warum immer nur rot..hatten wir oft genug öfter mal was neues ist doch klar es geht nicht mehr nur um Tradition..ausgefallene Neue Styles findet man bei jedem Trikot aktuell..auch dieses wird sich verkaufen...und ist modern...ich finde das Heidi Peter von der Alm Ausweichtrikot viel schlimmer..sieht aus wie ein besserer Schlafanzug.... aber was einige vielmehr dafür nicht gefallen wird..da sind ja böse blau Töne drin.. das geht ja nun einmal gar nicht...gell.. aber verdammt im Wappen ist auch blau..die Stadtfarbe ist schwarz gelb.. Katastrophe und jetzt....am schlimmsten ist doch eh der schöne Ärmelsponsor

  • Servus


    ..sooo ich habe das ganze Theater mit ihr länger mal angeschaut..sehr amüsant...


    Das neue Home ist immer noch nicht offiziell präsentiert was schon der erste Lacher an sich ist..nur weil sie es nicht mit dem 5 Stern 🌟 hinbekommen..aber es scheint quasi Final zu sein vom Layout....es ist doch klar das es nicht jedem gefällt. Ich mag es...warum immer nur rot..hatten wir oft genug öfter mal was neues ist doch klar es geht nicht mehr nur um Tradition..ausgefallene Neue Styles findet man bei jedem Trikot aktuell..auch dieses wird sich verkaufen...und ist modern...ich finde das Heidi Peter von der Alm Ausweichtrikot viel schlimmer..sieht aus wie ein besserer Schlafanzug.... aber was einige vielmehr dafür nicht gefallen wird..da sind ja böse blau Töne drin.. das geht ja nun einmal gar nicht...gell.. aber verdammt im Wappen ist auch blau..die Stadtfarbe ist schwarz gelb.. Katastrophe und jetzt....am schlimmsten ist doch eh der schöne Ärmelsponsor

    Du bist mein Mann. :thumbsup: Das Argument das man auch Blau im Wappen hat hatte ich auch schon seit gestern im Kopf. Warum ich das gestern nicht mal angebracht habe? Keine Ahnung. Manchmal hat man eben solche Momente im Leben wo man sich dann hinterher fragt warum man etwas getan bzw. nicht getan hat.

    0

  • Was nicht stimmt. Das Nummerndesign vom CL aus der vergangenen Saison ist ein anderes! Als Vergleich hab ich Dir mal ein Bild angehangen. Da siehst Du anhand der 9, dass es nicht das gleiche Nummerndesign ist.

    Ja gut hast recht. Ganz identisch ist das Design nicht, aber eine gewisse Ähnlichkeit ist schon da.

    0

  • Das "Problem" bei unserem neuen Home-Trikot ist ja, dass mit einem Bayern-Emblem fast jedes rote Trikot im Endeffekt dann doch schön aussieht (solange es wirklich um ein rotes Trikot geht, blau-schwarze Inter-Mailand-Schlafanzüge oder mint-grüne Unfälle unterliegen diesem Gesetz nicht).


    Mit jedem Tor, das Lewandwoski in diesem Trikot erzielt, mit jeder Jubelszene unserer Mannschaft, wird sich dieses seltsame Design mit mehr positiver Energie aufladen... und das Bittere ist, denn ich kennen mich, es wird der Moment im Laufe einer hoffentlich erfolgreichen Saison kommen, an dem ich das Ding auf einmal "fresh" finden werde. Jede Saison das Gleiche, vorausgegangene Tiraden hin, vorausgegangene Tiraden her.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Nachdem ich mein Scholl-Trikot aufgrund seiner eher merkwürdigen Äußerungen der letzten Zeit in die Altkleider-Sammlung gegeben habe (da bin ich knallhart), wollte ich mir mal ein neues Trikot gönnen. Das muss nun leider warten, denn das Ding da ist ja unter aller Kanone...


    Kannst Du mir sagen, in welchen Altkleider-Container Du das konkret gegeben hast? (ich finde das immer noch unfassbar, ein echter Gummipilot-Move ;- ) Seit Deinem Post habe ich richtig Bock auf ein Retro-Scholl-Trikot, leider finde ich im Netz nur die Größe S...


    Zum Freitags-Kick heute werde ich aber mal wieder mein FCB-Basler-Trikot rauskramen, das ich zuletzt vor 15 Jahren getragen habe.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)