13. Spieltag: FC BAYERN - Bayer Leverkusen 1:2

  • :thumbsup: Die Kommentare sind teils echt wieder genial. Da hat der eine ne schlechte Performance und eine verdiente Niederlage gesehen, obwohl er sowas in den letzten 1 1/2 Jahren nie gesehen hat und der andere findet Spieler x passt wieder nicht in unsere Mannschaft, obwohl er Dienstag einer der Besten war. Gnabry braucht einen Tritt in Arsch. Als Spieler kannst du in seiner Gesamtbewertung in diesem Forum wirklich vom Himmel in die Hölle kommen und das nach 90 Minuten Fußball.


    Wir haben das Spiel verloren, weil wir hinten diesmal häufig schlecht standen, bzw. hinten teilweise gar nicht standen und vorne die Dinger für 3 Spiele nicht genutzt haben. Fertig mit meiner Analyse, schönen 1. Advent.

    Auf der anderen Seite würde es aber auch nicht schaden, sachliche Analysen der Probleme gestern als solche stehen zu lassen und den Autoren dann nicht pauschal zu unterstellen, alles schlecht machen zu wollen. Und damit meine ich dich jetzt nicht.

  • Gestern ist vieles zusammengekommen, solche Tage gibt’s. Von Pech bis falsche Trainerentscheidungen war alles dabei.

    Pavard ist kein RV. Wird mit Kimmich im MF geplant dann muß einer verpflichtet werden.

    Goretzka ist kein Mann für Spielaufbau und in der Startelf muß ein Thiago stehen. Auf Kreativität können wir nicht verzichten.

    In der Startelf hat ein Perisic nichts verloren. Und Boateng hätte mit seinen Qualitäten im Spielaufbau gestern auch geholfen.

    Flick hat gestern falsch aufgestellt und zu spät reagiert, aber im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist er nicht beratungsresistent und wird lernen.

    Da hab ich keine Zweifel.

    Vielleicht war aber alles nur meine Schuld, die letzten 4 Spiele die ich live im Stadion war gab‘s 3 Unentschieden und gestern die Niederlage.

    Sollte wohl doch lieber im TV gucken.

    #KovacOUT

  • Wo war heute Lewa? Der trifft doch nur gegen 2.Liga Mannschaften wie Roter Stern.Er wird nie und nimmer ein Messi.

    Herzlichen Glückwunsch zum dümmsten Kommentar in diesem Jahr. Muss man auch erstmal schaffen.

    0

  • eine nacht drüber geschlafen und ich kann immer noch nicht glauben, dass bayern dieses spiel gestern verloren hat. nicht einmal ein punkt ist am ende dabei rausgesprungen. ich bin noch froh, dass ich nicht von einem torpfosten geträumt hab, nach den ständigen alutreffern.


    das nervige ist halt jetzt, dass wir eine ganze woche warten müssen, bis zum nächsten wichtigen spiel. mir wäre es fast lieber gewesen, wir hätten am dienstag oder mittwoch schon wieder ein pflichtspiel.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Nee, das Nervigste ist, daß wir am Sa nach MG müssen und ich mich schon jetzt -fast mitten im Feindesland- genug Kommentare anhören muß.

    Ne Niederlage dort und das WE, Weihnachten und Silvester sind versaut!

  • Das kannst du doch nicht mit den Auftritten unter Kovac zB vergleichen, wo wir gegen Bochum, Piräus nur leicht besser waren und nicht der individuellen Klasse des Kaders entsprechend agierten.

    Hat auch nichts mit Lethargie zu tun. Denn solche Spiele gibt es auch, wenn das Team bei 100% Hunger ist. Wir haben in der Triple-Saison auch gegen Lev verloren.

    Genau so sieht es aus. Das gestern war so ein Spiel, wie wir sie auch in unseren „Hochzeiten“ immer wieder mal verloren haben. Ich hatte zwar gehofft, das wir davon noch ein paar Wochen verschont bleiben, aber das gestern hatte überhaupt nichts mit den Auftritten unter Kovac zu tun. Wir haben kein schlechtes Spiel gemacht, es kam halt viel zusammen.

  • Ne Niederlage dort und das WE, Weihnachten und Silvester sind versaut!

    selber Schuld, wenn man sich durch sowas sein sonstiges Leben versauen lässt. Himmel nochmal

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Leverkusen, das kann man drehen und wenden, wie man will,hat verdient gewonnen. Und wann gab es das schon mal...?

    Puh, du gehst echt ganz schön weit für deine Agenda. In jedem Gegurke unter Kovac, in dem wir uns 2 Gegentore gefangen haben, hast du behauptet wir hätten alles im Griff gehabt und waren klar die besser Mannschaft.
    In nem Spiel mit 75% (!) Ballbesitz, 3 Alutreffern und 24 zu 11 Torschüssen hat der Gegner plötzlich verdient gewonnen. Dieser Wandel der Sicht auf das, was auf dem Platz passiert, zeitgleich mit dem Wechsel des Trainers, in dessen Einschätzung du bist zum Schluss vollkommen daneben lagst... da merkt man halt schnell woher der Wind weht.

  • Perisic?

    In der Szene?

    Weil Gnabry einen absoluten Kackball spielt?

    Gnabry muss wissen, dass Bender da ist. Dann muss der Ball entweder schärfer kommen, oder er muss eben selbst schießen. Sollte 8m vor dem Tor glockenfrei für einen Spieler, der das hauptberuflich macht, durchaus machbar sein.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Puh, du gehst echt ganz schön weit für deine Agenda. In jedem Gegurke unter Kovac, in dem wir uns 2 Gegentore gefangen haben, hast du behauptet wir hätten alles im Griff gehabt und waren klar die besser Mannschaft.
    In nem Spiel mit 75% (!) Ballbesitz, 3 Alutreffern und 24 zu 11 Torschüssen hat der Gegner plötzlich verdient gewonnen. Dieser Wandel der Sicht auf das, was auf dem Platz passiert, zeitgleich mit dem Wechsel des Trainers, in dessen Einschätzung du bist zum Schluss vollkommen daneben lagst... da merkt man halt schnell woher der Wind weht.


    Da bringst du aber gehörig was durcheinander. Hohe Ballbesitzanteile haben wir ja immer, Meist auch ein Plus an Torchancen. Alu ist uns ebenfalls nicht ganz fremd. Ebenso wie die die unnötigen Ballverluste, nach denen wir hinten plötzlich ohne Hosen dastehen. So sehr ich es auch begrüße, dass all das nun endlich positiv Erwähnung findet - am Ende zählt wie immer das Ergebnis.

  • Da bringst du aber gehörig was durcheinander. Hohe Ballbesitzanteile haben wir ja immer, Meist auch ein Plus an Torchancen. Alu ist uns ebenfalls nicht ganz fremd. Ebenso wie die die unnötigen Ballverluste, nach denen wir hinten plötzlich ohne Hosen dastehen. So sehr ich es auch begrüße, dass all das nun endlich positiv Erwähnung findet - am Ende zählt wie immer das Ergebnis.

    Ich glaube eher, dass du gehörig etwas durcheinander bringst, wenn du keinen Unterschied zwischen dem Kovac- und dem Flickfussball feststellen kannst...

    Ich denke aber, dass dir der Unterschied und die positive Entwicklung unserer Spielweise durchaus bewusst ist. Du müsstest dann aber zugeben, das deine Einschätzung monatelang daneben war und über diesen Schatten wirst du (leider) nicht springen. Stattdessen wird halt jetzt die Mannschaft angegangen.

  • Da du u.a. auf mich anspielst - das letzte Spiel, das ich als verdient verloren gewertet habe, ist das gegen die Eintracht. Beitrag also für die Mülltonne. Weiter habe ich ihn dann auch nicht gelesen.

    Pfiffig. Seitdem gabs ja auch keine Niederlage mehr.

  • Ich glaube eher, dass du gehörig etwas durcheinander bringst, wenn du keinen Unterschied zwischen dem Kovac- und dem Flickfussball feststellen kannst...

    Ich denke aber, dass dir der Unterschied und die positive Entwicklung unserer Spielweise durchaus bewusst ist. Du müsstest dann aber zugeben, das deine Einschätzung monatelang daneben war und über diesen Schatten wirst du (leider) nicht springen. Stattdessen wird halt jetzt die Mannschaft angegangen.

    Ich glaube dass es ihm grundsätzlich nicht um die Bewertung der Spiele geht.

  • Also ich muss ehrlich sagen mit so einer Niederlage kann ich leben.. Das Spiel hätte auch 5-2 ausgehen können.Solche Tage gibt es halt mal wo man nichts trifft..Und Leverkusen hat es vorne einfach gut ausgenutzt das die unsere rechte Seite zu langsam ist.

    0

  • Perisic?

    In der Szene?

    Weil Gnabry einen absoluten Kackball spielt?

    Gnabry muss wissen, dass Bender da ist. Dann muss der Ball entweder schärfer kommen, oder er muss eben selbst schießen. Sollte 8m vor dem Tor glockenfrei für einen Spieler, der das hauptberuflich macht, durchaus machbar sein.

    Exakt, und so wie ich die Szene in Erinnerung habe, war Bender näher an Perisic dran als an Müller. Daher wäre es geschickter gewesen, den Ball nach rechts abzulegen, da wäre Bender nicht rangekommen.


    Aber Gnabry ist schon ein faszinierender Spieler: Da gibt es Tage, da geht jeder Ball rein und wiederum auch Tage, wo ihm nichts aufgeht. Als Trainer müsste man hier halt reagieren.

  • Ich glaube eher, dass du gehörig etwas durcheinander bringst, wenn du keinen Unterschied zwischen dem Kovac- und dem Flickfussball feststellen kannst...

    Ich denke aber, dass dir der Unterschied und die positive Entwicklung unserer Spielweise durchaus bewusst ist. Du müsstest dann aber zugeben, das deine Einschätzung monatelang daneben war und über diesen Schatten wirst du (leider) nicht springen. Stattdessen wird halt jetzt die Mannschaft angegangen.


    Na ja, dass einem das gestern seltsam vertraut vorkam, hört man ja nun an jeder Ecke. Angefangen gestern während der Übertragung.


    Und - "positive Entwicklung"...? Dein Ernst?


    Das muss wohl dieser Zeitgeist sein, der weder Maß noch Mitte mehr kennt. Ist man dann von ihm enttäuscht, ist Flick plötzlich der größte Depp. Nicht mein Ding!


    Ich schaue mir das an, freue mich über starke Spiele wie gegen Dortmund und in Düsseldorf, und ärgere mich über die schlechten.


    Einfach mal abwarten, wie sich das tatsächlich entwickelt!

  • eine nacht drüber geschlafen und ich kann immer noch nicht glauben, dass bayern dieses spiel gestern verloren hat. nicht einmal ein punkt ist am ende dabei rausgesprungen. ich bin noch froh, dass ich nicht von einem torpfosten geträumt hab, nach den ständigen alutreffern.


    das nervige ist halt jetzt, dass wir eine ganze woche warten müssen, bis zum nächsten wichtigen spiel. mir wäre es fast lieber gewesen, wir hätten am dienstag oder mittwoch schon wieder ein pflichtspiel.

    Sehe ich sehr ähnlich. es lief unglücklich, sicher hätte man etwas anders aufstellen können. Wurmt mich schon sehr. Mit dem Kovac Gekicke hat es aber nichts mehr zu tun. Gott sei Dank!

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!