15. Spieltag: FC BAYERN - Werder Bremen 6:1

  • Tja. Hätten wir zuletzt nur annährend so unsere Chancen verwertet müssten wir erst gar nicht auf die Tabelle schauen.
    Wobei in der ersten Halbzeit der scheiss erst mal wieder losging.

  • Da sieht mans mal. „Offiziell“ ist er aber Rechtsfuß. Sieht man auch an der Ballführung. Aber viel schlechter ist er mit Links nicht.

    dass er beidfüssig fast gleich gut ist war mir klar aber dachte dennoch sein Spielfuss wäre links.

    0

  • ich bin erstmal voll zufrieden.. eine Halbzeit gezittert.. die zweite genossen.. sehr schön und jetzt nen ROTEN Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt.. das Wochenende ist schön

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Wir drehen das noch! Habe gestern in Yangon meinem Glücksbuddha 5x Wasser über den Körper gekippt.


    Grüße @All aus Myanmar, wo ich gespannt am Liveticker hänge!


    5x Wasser bedeutet also tatsächlich 5 Tore Vorsprung! ;)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Tja. Hätten wir zuletzt nur annährend so unsere Chancen verwertet müssten wir erst gar nicht auf die Tabelle schauen.
    Wobei in der ersten Halbzeit der scheiss erst mal wieder losging.

    Eben. Deshalb locker bleiben.

    Ein ähnliches Spiel gabs schon bei den Hotspurs. Mit Glück in die Kabine und in HZ 2 nen Player, der plötzlich mit geschlossenen Augen alles traf. Weder Leistung noch Ergebnis haben für Stabilität gesorgt oder dem Trainer langfristig den Job gerettet.

    Ich will damit nichts schlecht reden, aber angesichts der "Abwehr-Show" wär mir ein klares aber sicheres 2-0 heute fast lieber gewesen.

    Weil ich nicht weiß ob nun Stabilität eintritt.

    Schon Mittwoch in FB werden wir es sehen.


    Bitte nicht falsch verstehen - ich freue mich wirklich, aber ich drehe nicht durch. Massive Konzentration und Stabilität sind für die beiden Spiele vor der WP gefragt ( und 6 Punkte...), wenn es wirklich noch eine Titelchance geben sollte.

    Ich vergleiche das mit der Situation letztes Jahr. Letztes Spiel vor der WP in Frankfurt, bei Punktverlust wäre die Meisterschaftsmesse wohl gelesen gewesen....es gab keine Gala, aber ein sehr sehr diszipliniertes, konzentriertes Auftreten, das mit einem verdienten Sieg endete. Und die Chance am Leben erhielt...

    Bitte nachmachen. Dann gerne Jubel zum Baumfest, ok ? ! :saint:

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Auch in dieser Höhe und durch dieses Zustandekommen ein ganz ganz wichtiger Sieg heute. Nach Ballverlust war das in den ersten 35 Minuten debakulös. Gegen Bremen kannst du dich dann noch am eigenen Zopf aus der Scheiße ziehen, in den anstehenden KO-Spielen der CL kann das aber schnell bitter werden. Ich hoffe, dass Flick sich das Video dieses ersten Drittels bis dahin zu Herzen nimmt, wenn er seine Trainings- und Taktikeinheiten für das Spiel gegen den Ball plant.


    Der mit den exorbitant weißen Zähnen war natürlich Matchwinner heute, ich hoffe dass er auf der 10 so weitermachen darf und uns und sich selbst Ende der Saison vor eine schwierige Entscheidung stellt.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Schlimm fand ich zu sehen wie brutal tief die Verunsicherung bei unseren Spielern nach dem 0:1 saß .... da hat man gemerkt, dass die Niederlagen vs Leverkusen und Gladbach schon echt Spuren hinterlassen haben.


    Da liegt echt noch viel Arbeit vor uns, damit die Mannschaft selbst bei einem Rückstand wieder mit dem Selbstverständnis und Selbstvertrauen auftritt und weiterspielt, welches notwendig dafür ist, wenn man diese Saison auch Titel holen möchte.

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Auch wenn das einige nicht wahrhaben wollen, aber Klopp hat den gestreichelt und alles aus ihm rausgeholt. Wir brauchen einen Trainer, der ihm vertraut und ihn da einsetzt wo er gefährlich ist. Dann ist kaum ein Halten.

    Jep.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Aber auch nicht die 120 Mio. Wobei es ja schon Berichte gab, dass Barca uns da entgegenkommen würde.

    Trotzdem muss das eindeutig geklärt werden; was er selbst auch wirklich will. Einen Rodriguez, der doch immer mit einem Auge nach Spanien schielte, brauch ich nicht. Obwohl ich seine Stärken zu schätzen wusste.

    Für Transfers dieser Euro-Ordnungen dürfen keine Zweifel an den wirklichen Vereins-Absichten eines Spielers bestehen.

    Meine Meinung - muss ja nicht jeder haben ?(

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Hamann: Bayern ist nicht bekannt dafür eine sprintstarke Mannschaft zu sein


    Sky Statistik 90 Minuten zuvor: Bayern zweitstärkste Sprintmannschaft der Bundesliga

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Hamann: Bayern ist nicht bekannt dafür eine sprintstarke Mannschaft zu sein


    Sky Statistik 90 Minuten zuvor: Bayern zweitstärkste Sprintmannschaft der Bundesliga

    Dass der noch ins Fernsehen darf ist unglaublich. Aber scheinbar finden die sonst keinen.

    0

  • Hamann: Bayern ist nicht bekannt dafür eine sprintstarke Mannschaft zu sein


    Sky Statistik 90 Minuten zuvor: Bayern zweitstärkste Sprintmannschaft der Bundesliga

    Das schlimme ist ja, dass solche Sachen rausgehauen werden und keiner fragt da nach.

    #KovacOUT

  • Aber es würden ja auch viele für Coutinho jetzt wieder Geld ausgeben.

    Im Gegensatz zu Havertz kann Coutinho international ein Unterschiedspieler sein. Man muss sich nur seine Assists von gestern ansehen. Da tut sich die weltbeste Abwehr schwer. Aber er braucht dazu eben die Freiheiten eines brasilianischen 10ers (wie in HZ 2). Und mit ein paar lahmen Gäulen in der IV ist sein Spiel auch nicht ungefährlich; denn er riskiert schon viel im Zentrum. Bei Ballverlust stehen wir halt immer wieder blank, egal ob der Gegner LEV, BMG oder Werder Bremen heißt.


    Im Spiel gegen den Ball fehlt uns in einigen Situationen immer noch die Kompaktheit. Aber über weite Strecken konnte uns Flick schon das ewige nach Außen verlagern austreiben. Und mit Coutinho ist eben auch mal ein zentraler Doppelpass möglich oder ein genialer Schnittstellenpass bzw ein Lupfer auf den Stürmer. Das kann der halt wie wenig andere. Den muss man pfleglich behandeln.