Joshua Zirkzee

  • ein Spieler mit Potential erhebt sich bei den Amateuren normalerweise aus der Masse.

    Tut er doch. So sehr, dass er bei den Profis trainiert und Einsätze bekommt. Und trifft. Mit 18. Was willst du denn sonst als "aus der Masse erheben" bezeichnen?

    Zirkzee hat enorme Defizite in der Ballbehandlung

    Er ist für seine Statur sogar außergewöhnlich technisch stark. Sagt auch jeder seiner Trainer. Was erzählst du denn hier wieder für Märchen?


    habe gerade nochmal nachgeschaut - Haaland und Zirkzee sind praktisch gleich alt...

    Ach, daher weht der Wind. "Ich hab mein Spielzeug nicht bekommen, dabei ist mein eigenes so doof, räbäääh..."


    :rolleyes:

  • Wo soll ich bei dem Scherbenhaufen von Beitrag bloß anfangen? Zirkzee ist für seine Größe wirklich schon ziemlich stark in seiner Technik.

    Dass, das in seinem Alter bereits ganz anders aussehen sollte steht genau wo?

    Gibt´s da ein Handbuch für Nachwuchsspieler oder wo hast du das rausgekramt?


    Diese Vergleiche zwischen Spielern bringen einfach überhaupt nichts. Völlig egal wie weit andere sind, Zirkzee hatte hier gewisse Bedingungen und jetzt ist er soweit wie er eben ist und das ist für einen 18 Jahre alten Kerl nicht schlecht! Und das er scheinbar aus der Masse heraus sticht ist doch eindeutig oder warum bekommt er plötzlich bei dem Profis Einsätze? Ich finde die Erwartungshaltung junger Spieler gegenüber manchmal echt erschütternd!

  • Ich versuche mich mal abzuregen und erfreulicheren Dingen zuzuwenden...


    Zum Beispiel unserem Joshua Zirkzee. Das war heute ein astreines Spiel. Hoffentlich darf er im Pokal auch von Beginn an ran.

  • Ja, der muss gesetzt sein. Technisch fällt er nicht ab, ist auf dem Level der anderen und fügt sich gut ein. Man merkt, dass er teilweise noch etwas mit dem Tempo zu kämpfen hat, aber wo lernt er es besser als im Spielbetrieb? Insofern: Von der Leine lassen. Von mir aus kann der jedes Spiel machen, bis Lewy wieder fit ist.


    Hat er sehr gut gemacht und 1-2 sehr sehenswerte potenzielle Tore von ihm konnten nur knapp verhindert wäre. Gute Leistung.

  • Ich gehe stark davon aus, dass er auch Dienstag spielen wird. Verdient hat er sich das heute allemal! Tolles Spiel, wäre es übrigens auch ohne eigenes Tor gewesen.

  • Tolles Spiel, wäre es übrigens auch ohne eigenes Tor gewesen.

    Das ist halt auch so ein bisschen der Vorteil an seinem Spiel. Er kommt zwar durch seine Statur ein bisschen rüber wie der klassischen Neuner aus vergangenen Zeiten, ist aber eigentlich absolut ein mitspielender Stürmer, den man gut ins Kombinationsspiel einbinden kann. Er stand ja heute auch nicht nur im Strafraum rum, sondern rochierte munter mit den anderen Offensiven, ließ sich öfter mal fallen etc.


    Ein moderner Stürmer. Zwar noch roh, aber ich finde schon, dass man merkt, wo man den noch richtig gut schleifen kann. Ich hoffe mal, der spielt sich nun im Profikader fest.

  • Man merkt, dass er teilweise noch etwas mit dem Tempo zu kämpfen hat, aber wo lernt er es besser als im Spielbetrieb?

    Gerade deshalb ist es auch gut, dass die Zeit des Lonterns vorbei ist. Dominantes Ballbesitz-orientiertes Spiel kommt ihm halt entgegen. Permanent von hinten nach vorne und wieder zurück zu sprinten, wie unter "NC", sicher nicht.

  • Freut mich ungemein für den Jungen selbst und für den FCB, dass er so gut mitspielen kann. Ein Beweis seiner Klasse, Intelligenz und Integrität. Genau das, was der FCB für die Zukunft braucht.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Der Junge macht heute ein Spiel, als wäre er unbestrittener Stammspieler. Klasse Leistung, die eine funktionierende Mannschaft einem Neuling auch wieder wesentlich leichter macht.


    Den Einsatz in GE hat er sich natürlich mehr als verdient.

    Niemand ist größer als der Verein!

  • Der Junge macht heute ein Spiel, als wäre er unbestrittener Stammspieler. Klasse Leistung, die eine funktionierende Mannschaft einem Neuling auch wieder wesentlich leichter macht.


    Den Einsatz in GE hat er sich natürlich mehr als verdient.

    er wird ganz klar am Dienstag in der Startelf stehen.. hat einen sehr guten Eindruck hinterlassen

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Flick hat ihm mit seiner Spielkultur und seinem taktischen Verständnis mannschaftlich den passenden Rahmen gegeben. Zirkzee ist quasi nicht abgefallen, sondern hat gespielt, als wäre es das Normalste auf der Welt. Immer eingebunden ins Kombinationsspiel und hat damit eben auch dazu beitragen, dass wir offensiv so felxibel und agil waren. Das Tor war das i-Tüpfelchen, aber für mich nicht wesentlich für die Bewertung seines Spiel.


    Bitte einfach weiter spielen lassen in den kommenden Wochen. Das Potential ist klar ersichtlich, aber er muss natürlich noch verdammt viel lernen. Aber hey, der Junge ist 18 Jahre alt.

  • Pre-Assist zum 1:0 mit einem klugen Pass auf Müller, beim 2:0 mitten drin statt nur dabei, das 3:0 selbst erzielt und beim 4:0 landete sein Abpraller bei Coutinho, der dann toll verwandelte. Dazu ein frecher Lupfer und eine gute Chance mit der Hacke.


    Ganz in Ordnung für den ersten Startelfeinsatz, oder?

    0

  • Ja aber die Kaderplanung war doch so beschissen, weil wir nicht mindestens 12 Lewa-Backups geholt haben.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wollen wir nun wirklich wieder damit anfangen? :sleeping:


    Ein Spieler ohne jegliche Bundesliga Erfahrung, der bis dato maximal 4. Liga gespielt hat soll also der gewollte Backup des besten Mittelstürmers der Welt sein.

    Leg dich wieder hin.

    0