Joshua Zirkzee

  • Als ob Frankfurt im Sommer 10-15 Mio. für Zirkzee ausgeben können würde oder könnte?

    Denke auch eher an eine 1,5 Jährige Leihe.

    Anders macht das für uns keinen Sinn.

  • Ich denk auch, dass eine Ablöse bei ca. 6-8mios liegen könnte u wir vllt eine RKO od eine %-Beteiligung am Weiterverkauf aushandeln sollten. Eine Ablöse von 10-15 mios zahlt die Eintracht niemals.

    0

  • ich glaube die Gespräche wären schnell beendet, wenn Brazzo da 10-15 Mio Euro aufrufen würde.

    Glaube eher, dass die Eintracht so auf 3-4 Mio Euro rauswill.

  • Wird ne Leihe für 6 oder 18 Monate. Die ko wird nicht mehr betragen als 5 bis 8 mio

    heutzutage wird jedes Stürmertalent das halbwegs gerade laufen kann für 5 mio verkauft.

    Und nur weil Zirkzee bei uns nicht ins System passt ist er kein schlechter Stürmer.

    Ich traue Zirkzee aktuell durchaus 10+ Tore die Saison in der Buli zu.

  • heutzutage wird jedes Stürmertalent das halbwegs gerade laufen kann für 5 mio verkauft.

    Und nur weil Zirkzee bei uns nicht ins System passt ist er kein schlechter Stürmer.

    Ich traue Zirkzee aktuell durchaus 10+ Tore die Saison in der Buli zu.

    wenn er die richtige Einstellung hat , aber mit lustlosen Auftritten wie bei uns zuletzt ist er nur einer von vielen

  • Junge Spieler sind in Bezug auf die Ablösesumme immer eine Wette auf die Zukunft.

    Bei Ihm kommt halt noch dazu das er aktuell definitiv einen Spieler neben sich braucht.

    Alleinige Spitze kann er aktuell einfach nicht.

  • https://www.ligainsider.de/jos…ktuell-aussen-vor-298005/


    Der Niederländer schaffte es zuletzt im November ins Bundesliga-Aufgebot des FCB.

    Zuletzt ist er keine ernstzunehmende Option mehr für Trainer Hansi Flick. Am Samstag war er deshalb nicht dabei, als sich das Team auf die Partie gegen Mainz 05 (Sonntag, 18:00 Uhr) vorbereitete. Flick erklärte auf der Pressekonferenz, dass er gerne 20 Feldspieler und zwei Torhüter im Abschlusstraining dabei habe, um Elf-gegen-Elf spielen zu können. Zu dieser Gruppe gehört Zirkzee aktuell nicht.


    Brazzo sollte hier schnellstens eine Lösung mit Bobic finden. So verliert Zirkzee nur an Wert.

  • Da er praktisch den kompletten Dezember angeschlagen und in Quarantäne war, wundert mich nicht, dass er im November letztmalig im Kader war. Offiziell hat er ja Trainingsrückstand, habe ich gestern aufgeschnappt.


    Schauen wir mal. Würde es begrüßen, wir würden ihn ohne KO ausleihenden. Falls doch, dann am besten mit niedriger RKO. Ganz abschreiben will ich ihn noch nicht. Sollten wir ihn a la Fein mit KO abgeben, würde das bedeuten, dass wir mit ihm abgeschlossen haben. Auf das Urteil würde ich dann auch vertrauen, schließlich gibt es eigentlich niemanden, bis auf Hummels vor 1000 Jahren, der aus unserem Jugendteam kam und den wir abgegeben haben, der dann irgendwann auf dem Level war, dass er hier ernsthaft hätte Stammspieler sein können. Je nach Modell des Abgangs werden wir daraus folgern können, ob es ihm bei uns noch zutrauen. Wenn wir ihn ohne KO an irgendwen abgeben, dann werden wir ihm noch mal eine Chance geben und dann bewerten, ob wir ihn endgültig abgeben.

  • heutzutage wird jedes Stürmertalent das halbwegs gerade laufen kann für 5 mio verkauft.

    Und nur weil Zirkzee bei uns nicht ins System passt ist er kein schlechter Stürmer.

    Ich traue Zirkzee aktuell durchaus 10+ Tore die Saison in der Buli zu.

    Trotzdem bezahlt da niemand mehr als 8 mio, zumal der Vertrag ja auch nicht ewig geht.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Würde es begrüßen, wir würden ihn ohne KO ausleihenden. Falls doch, dann am besten mit niedriger RKO.

    Man könnte die Höhe der RKO auch von den Einsätzen abhängig machen.

    Je mehr Zirkzee spielt, desto mehr bezahlen wir Frankfurt für die "Ausbildung".

    Wenn sie ihn auch auf der Bank versauern lassen, ist die RKO halt auf Höhe der ursprünglichen Kaufoption.


    Gut finde ich übrigens, dass Zirkzee offenbar nicht zu Köln will, weil dieses Abstiegsgebolze dort nicht das richtige Umfeld sei. Sehe ich 1:1 genauso, dass hier die Eintracht die deutlich bessere Adresse ist.

  • EMCM hat(te) sicher weniger Talent als Zirkzee.
    Aber Talent alleine reicht manchmal nicht.


    Für das Team ist ein EMCM derzeit die bessere Wahl, weil er seine Rolle annimmt und für die Ziele des Teams mitarbeitet.

  • Trotzdem bezahlt da niemand mehr als 8 mio, zumal der Vertrag ja auch nicht ewig geht.

    Für ne Graupe wie Selke werden 15 fällig.

    Wieso sollten wir dann so eine Klausel akzeptieren?

    Und der Vertrag geht immerhin bis 2023.

  • Ein junges (Sturm)talent sollte in erster Linie spielen, und es ist mir unendlich viel lieber einen EMCM auf der Bank sitzen zu haben, während Zirkzee woanders Einsätze bekäme. Es muss doch noch andere Interessenten geben als die Eintracht. Nichtsdestotrotz sollte man sich endlich mit dem Aufbau eines Farmteams beschäftigen.

  • Ein junges (Sturm)talent sollte in erster Linie spielen, und es ist mir unendlich viel lieber einen EMCM auf der Bank sitzen zu haben, während Zirkzee woanders Einsätze bekäme. Es muss doch noch andere Interessenten geben als die Eintracht. Nichtsdestotrotz sollte man sich endlich mit dem Aufbau eines Farmteams beschäftigen.

    Eine kooperatioin würde ja schon reichen.

    Man sieht ja bei RB wie gut das funktioniert.