Adrian Fein

  • Ich nehme die heutige Meldung über seine Vertragsverlängerung mal als Fred-Eröffner, da dies für die Meldungen spricht, dass wir mit ihm für den Profi-Kader planen, wenn er nach seiner Leihe wiederkommt. Außerdem kann man dann hier eventuell noch seine Rückrunden-Leistungen beim HSV diskutieren, da der ein oder andere Fan ja nun vielleicht etwas mehr auf ihn achtet. Hier die Meldung über seine Verlängerung bis 2023:


    Der FC Bayern München hat mit Adrian Fein (20) den ursprünglich bis 2021 laufenden Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Der deutsche U21-Nationalspieler war in der vergangenen Spielzeit an den SSV Jahn Regensburg verliehen, in dieser Saison spielt er für den Hamburger SV in der 2. Bundesliga.

    Sportdirektor Hasan Salihamidžić sagt: „Adrian durfte in den vergangenen eineinhalb Jahren in der 2. Bundesliga viel Spielpraxis sammeln und konnte dadurch große Fortschritte in seiner Entwicklung machen. Wir sind von seinem Potenzial überzeugt und haben ihn deshalb längerfristig an den FC Bayern gebunden.“


    Adrian Fein sagte nach der vorzeitigen Vertragsverlängerung an der Säbener Straße: „Ich bin in München geboren und habe beim FC Bayern viele Jahre meiner Jugend verbracht. Umso glücklicher bin ich, dass ich jetzt die Chance bekommen habe, meinen Vertrag zu verlängern. Die Zeit beim Hamburger SV ist sehr wichtig für mich. Ich kann Spielpraxis sammeln und mich weiterentwickeln.“

    Fein kam 2006 im Alter von sieben Jahren zum FC Bayern und durchlief sämtliche Jugendmannschaften des deutschen Rekordmeisters. In dieser Saison stand der defensive Mittelfeldspieler in 19 von 20 Pflichtspielen des HSV in der Startelf und hat maßgeblichen Anteil am erfolgreichen Abschneiden der Hanseaten, die aktuell den zweiten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga belegen. Für die deutsche U21-Nationalmannschaft kam Fein bisher drei Mal zum Einsatz (1 Tor).

    Seit Anfang dieser Saison ist Adrian Fein an den Hamburger SV ausgeliehen und gehört beim Zweitligisten zum Stammpersonal .


    https://fcbayern.com/de/news/2…-mit-adrian-fein-bis-2023

  • Die Formulierungen der PM deuten für mich eher auf eine erneute Leihe hin. Na warten wir mal ab, wie es sich während der Rückrunde entwickelt.

    Auf jeden Fall gut dass wir da weiter die Hand drauf haben. Ein echter Münchner!

    0

  • für mich gibt's da eigentlich nur zwei Möglichkeiten, entweder er bekommt den kaderplatz von martinez oder man muss ihn nochmal verleihen dann aber in Liga 1 .

    rot und weiß bis in den Tod

  • für mich gibt's da eigentlich nur zwei Möglichkeiten, entweder er bekommt den kaderplatz von martinez oder man muss ihn nochmal verleihen dann aber in Liga 1 .


    sollte der hsv aufsteigen, dann könnte er direkt noch eine saison dran hängen. wäre für mich die beste lösung.

    ansonsten muss man ihm bei uns viel spielzeit geben, sonst macht es keinen sinn.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • sollte der hsv aufsteigen, dann könnte er direkt noch eine saison dran hängen. wäre für mich die beste lösung.

    ansonsten muss man ihm bei uns viel spielzeit geben, sonst macht es keinen sinn.

    Der hsv findet schon einen weg das zu versauen.:thumbsup:

    rot und weiß bis in den Tod

  • Auf ihn freue ich mich im kommenden Sommer besonders.


    Hier im Forum hatte man ihn schon zu U17 Zeiten wenn nicht gar früher auf dem Schirm, weil er dort hervorstach. Durch einige Ausschnitte und Berichte von Usern wurde ich dann auch auf ihn aufmerksam. Wäre eine schöne Geschichte, wenn er es hier packen würde.

    0

  • Der Kassierer vom ortsansässigen HSV-Fanclub hat bei mir auch schon Tränen vergossen, dass der HSV den nicht kaufen konnte... scheint also echt Potential zu haben.

    Fein, fein.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wo Fein spielen soll, wenn Kimmich auf der 6 gesetzt ist (min. für die nächsten 8 Jahre) müsste man auch mal schauen...

    Backup Sechser, Kaderplatz von Javi wäre ein Startpunkt. Dann muss man sehen wie er sich macht wenn er reinkommt.

    0

  • Wo Fein spielen soll, wenn Kimmich auf der 6 gesetzt ist (min. für die nächsten 8 Jahre) müsste man auch mal schauen...

    Stimmt. Der Kader ist so breit, wie sollen die Massen an Spielern überhaupt zu Einsatzzeiten kommen?


    Ich kann auf der einen Seite nicht auf die Kaderquantität schimpfen, dann aber solch einen Beitrag verfassen.

    0

  • Stimmt. Der Kader ist so breit, wie sollen die Massen an Spielern überhaupt zu Einsatzzeiten kommen?


    Ich kann auf der einen Seite nicht auf die Kaderquantität schimpfen, dann aber solch einen Beitrag verfassen.

    Ja und Ja, Kimmich muss auch keine 45 oder mehr Spiele plus Nati durchspielen! Thiago auch nicht!

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!

  • Stimmt. Der Kader ist so breit, wie sollen die Massen an Spielern überhaupt zu Einsatzzeiten kommen?


    Ich kann auf der einen Seite nicht auf die Kaderquantität schimpfen, dann aber solch einen Beitrag verfassen.

    Da stimm ich dir zu, wenn es um Flügelstürmer geht, die eh immer mal wieder verletzt sind, weil verletzungsanfällige Spieler usw. Da kommt zwangsweise jeder auf seine Kosten.


    Aber gerade Kimmich will doch gefühlt in 98% der Partien starten, ist fast nie verletzt und es wäre doch schade, wenn Fein sich prächtig entwickeln würde und „der nächste Schweinsteiger“ wird, aber nicht dauerhaft zu Einsätzen kommt. Als Backup 6er gerne. Aber wär mir fast zu schade, wenn er sich gut entwickelt.


    Fein/Kimmich hat ja schon eher was von Neuer/Nübel statt bspw. Coman/Sané.