Alexander Nübel (ab 01.07.2020)

  • Weil der bereits Stammtorwart eines Bundesligisten ist und das Aufbauen wohl kaum funktioniert, wenn du auf Verletzungen des Stammtowarts setzen musst. Zumal doch Nübel, wenn er dann einmal spielt auch nicht ins zweite Glied zurück rutscht. Wozu auch, wenn eh klar ist, dass ihm die Zukunft gehören soll?

    es liegen schon noch ein paar Level zwischen neuer und Nübel und es wird sicher keinen Kaltstart für Nübel hier geben ... mit aufbauen meine ich , dass es schon nen Unterschied zwischen Bayern und Schalke ist ...er soll hier mal die Zukunft im Tor des FCB sein...

    0

  • wie ist denn hier das Feedback zu Früchtl? Finde es ein bisschen schade, dass man einem angeblich so großen Talent jmd vor die Nase setzt (auch wenn er ablösefrei ist)

    Das wurde hier die Tage ja schon geschrieben. Früchtl ist noch weiter vom Niveau eines Nübel entfernt als Nübel von Neuer.

    In der 3. Liga machte Früchtl auf mich bislang nicht den Eindruck, eine sichere Bank als künftige Nr. 1 bei den Profis zu werden.

    Ich kann also zumindest verstehen, dass man nicht bedingungslos alles auf die Karte Früchtl setzt.

    Für Früchtl wäre sicher eine Ausleihe an der Zeit, mindestens zu einem guten Zweitligisten, wo er Stammkeeper werden kann - dann wird man sehen, wohin der Weg führt.

  • wie ist denn hier das Feedback zu Früchtl? Finde es ein bisschen schade, dass man einem angeblich so großen Talent jmd vor die Nase setzt (auch wenn er ablösefrei ist)
    Und Neuer abzulösen halte ich momentan für nicht gut, Neuer genießt international ein riesiges Renommee, dass es eben einen Unterschied macht,ob du auf Neuer oder Nübel zuläufst. Würde Neuer hier gerne noch ein paar Jahre sehen.

    Aber vllt ist auch etwas vorgefallen im Hintergrund.

    Ich persönlich kann das nicht beurteilen. Aber insgesamt sieht man Früchtl wohl nicht annährend so stark, wie er mal verkauft werden sollte. Von daher kann ich schon nachvollziehen, dass man die Nachfolge Neuers anders plant. Nur ist dafür halt der Moment noch nicht gekommen.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • für früchtl ist das natürlich ein schlag ins gesicht, der sich gerade mit der mannschaft auf dem weg nach doha befindet. es war aber ohnehin nur noch ein offenes geheimnis und eine frage der zeit bis zur verkündung.


    ich bin gespannt ob sich neuer und ulreich im trainingslager mal dazu äußern werden.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • es liegen schon noch ein paar Level zwischen neuer und Nübel und es wird sicher keinen Kaltstart für Nübel hier geben ... mit aufbauen meine ich , dass es schon nen Unterschied zwischen Bayern und Schalke ist ...er soll hier mal die Zukunft im Tor des FCB sein...

    Du sagst es - ZUKUNFT. Aber die Gegenwart mit Neuer im Bayerntor spricht doch eher für Stammspieler bei Schlacke als Bankdrücker bei Bayern.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • für früchtl ist das natürlich ein schlag ins gesicht, der sich gerade mit der mannschaft auf dem weg nach doha befindet. es war aber ohnehin nur noch ein offenes geheimnis und eine frage der zeit bis zur verkündung.


    ich bin gespannt ob sich neuer und ulreich im trainingslager mal dazu äußern werden.

    Vor allem bin ich gespannt, was der Verein dazu sagt.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Nach BILD-Informationen ist vor allem Salihamidzic bemüht, dass auch weiterhin junge DFB-Stars nach München wechseln.



    Sein Engagement für dieses Thema wird in Berater-Kreisen aktuell registriert. Brazzo führt den Wunsch von Hoeneß fort, dass immer die besten Nationalspieler an der Säbener Straße unter Vertrag stehen.

  • Hoffentlich steckt da ein Plan dahinter. Sollte Neuer seinen Vertrag nochmal verlängern, wird Nübel wenig Spielzeit bekommen. An Neuer kommt er mMn. noch (längst) nicht heran. Ideal wäre das ganz sicher nicht. Wenn Neuer uns (spätestens) 2021 verlassen sollte, wäre es ein anderes Thema. Dann könnte man ihn als Nachfolger aufbauen.

    0

  • Also eine Vertragsverlängerung mit Neuer macht 0 Sinn.

    Es stellt sich nur die Frage ob Neuer im Sommer verkauft wird oder noch in die letzte Saison geht und sich die Spiele mit Nübel teilt.

  • Nach BILD-Informationen ist vor allem Salihamidzic bemüht, dass auch weiterhin junge DFB-Stars nach München wechseln.



    Sein Engagement für dieses Thema wird in Berater-Kreisen aktuell registriert. Brazzo führt den Wunsch von Hoeneß fort, dass immer die besten Nationalspieler an der Säbener Straße unter Vertrag stehen.

    https://www.bild.de/bild-plus/…chland-67080094.bild.html

    Wenn Uli Hoeneß (67) vom Tegernsee auf die Säbener Straße zu Sportdirektor Hasan Salihamidzic (43) blickt, darf der Ehrenpräsident weiter von seiner großen Vision träumen: der FC Bayern München als FC Bayern Deutschland!

Anfang 2019 sah es nach dem Rauswurf von Thomas Müller (30), Jérôme Boateng (31) und Mats Hummels (31) beim DFB noch so aus, als ob Bayern seine Dominanz in der Nationalmannschaft verliert. Mit Blick auf die möglichen Transfers der Saison 2020/21 sieht das nun wieder ganz anders aus.


    Nach BILD-Informationen ist vor allem Salihamidzic bemüht, dass auch weiterhin junge DFB-Stars nach München wechseln.

Sein Engagement für dieses Thema wird in Berater-Kreisen aktuell registriert. Brazzo führt den Wunsch von Hoeneß fort, dass immer die besten Nationalspieler an der Säbener Straße unter Vertrag stehen.

    Zwei DFB-Stars werden heiß gehandelt: Königstransfer soll ManCity-Star Leroy Sané (23) für den linken Flügel werden. Auch Leverkusen-Juwel Kai Havertz (20) steht auf dem Einkaufszettel. Bayer fordert laut SPORT BILD ein 130-Mio-Paket. Er könnte im zentralen Mittelfeld mal Thomas Müller (30) ersetzen.

    Ein Leipziger ist eine Option für den Sommer: Lukas Klostermann (23). Neben Benjamin Pavard (23) hätte der Rekordmeister damit einen weiteren Rechtsverteidiger.


    Joshua Kimmich (24) könnte dann wie bei Jogi Löw fix als Sechser spielen – er ist auch der heißeste Kandidat auf die Übernahme des Kapitänsamts bei einem Aus von Manuel Neuer (33).

Die Bayern-Nachfolge im deutschen Tor: Mit Alexander Nübel (23) wechselt im Sommer der potenzielle Neuer-Nachfolger ablösefrei von Schalke nach München.


    Die weiteren Bayern-Stammkräfte bei Löw: Niklas Süle, Serge Gnabry und Leon Goretzka – alle 24 Jahre alt und drei Gesichter der neuen Generation.

Bis zu acht DFB-Säulen könnte Bayern ab der kommenden Saison abstellen – und Hoeneß sich dann ganz zufrieden aufs Füttern der Vögel am Tegernsee konzentrieren...

    0

  • Nach BILD-Informationen ist vor allem Salihamidzic bemüht, dass auch weiterhin junge DFB-Stars nach München wechseln.



    Sein Engagement für dieses Thema wird in Berater-Kreisen aktuell registriert. Brazzo führt den Wunsch von Hoeneß fort, dass immer die besten Nationalspieler an der Säbener Straße unter Vertrag stehen.

    Und das ist der Denkfehler. Es sollten die besten Spieler an der Säbener unter Vertrag stehen, aber nicht zwingend die besten DFB-Nationalspieler. Die DFB-Elf ist im Moment nicht mehr die Benchmark im Weltfußball.

  • Kann mir nur vorstellen, dass da etwas um Neuer, Ulreich und Früchtl passiert sein muss, sonst ist die Personalie Nübel absolut nicht nachvollziehbar und vollkommen unverständlich. Schade.

  • wie ist denn hier das Feedback zu Früchtl? Finde es ein bisschen schade, dass man einem angeblich so großen Talent jmd vor die Nase setzt (auch wenn er ablösefrei ist)

    früchtl ist von nübel welten entfernt, wenn man ganz ehrlich ist müsste eigentlich auch ron thorben hoffmann unsere nr 3 sein, nicht früchtl. hoffmann wurde aber nie so protegiert wie früchtl.


    früchtl dürfte momentan schon schwierigkeiten haben einen verein in liga 2 zu finden wo er chancen hat die nr 1 zu sein.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Kann mir nur vorstellen, dass da etwas um Neuer, Ulreich und Früchtl passiert sein muss, sonst ist die Personalie Nübel absolut nicht nachvollziehbar und vollkommen unverständlich. Schade.

    ulreich wird gehen. könnte mir da z.b. einen verein wie hertha vorstellen. oder vielleicht auch das ausland. vor allem auf der insel sucht man immer gute keeper.

    rot und weiß bis in den Tod

  • ulreich wird gehen. könnte mir da z.b. einen verein wie hertha vorstellen. oder vielleicht auch das ausland. vor allem auf der insel sucht man immer gute keeper.


    eventuell geht er auch im gegenzug zu schalke.

    dort wäre er vermutlich die klare nummer 1, es sei denn die setzen jetzt voll auf schubert.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Und das ist der Denkfehler. Es sollten die besten Spieler an der Säbener unter Vertrag stehen, aber nicht zwingend die besten DFB-Nationalspieler. Die DFB-Elf ist im Moment nicht mehr die Benchmark im Weltfußball.

    Das sagt die Aussage aber nicht.

    Es sollen nur die besten DfB - Kicker beim FcB sein.

    Das verhindert ja nicht, dass man außergewöhnliche Auslandstars auch verpflichtet.

    Vor allem dann, wenn es beim DfB aktuell auf einer Position nix dolles gibt.

    Aber wenn es 2 Spieler gibt, die einigermaßen vergleichbare Qualität aufweisen, dann sollte man sich zuallererst um den Deutschen bemühen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • eventuell geht er auch im gegenzug zu schalke.

    dort wäre er vermutlich die klare nummer 1, es sei denn die setzen jetzt voll auf schubert.

    denke die werden auf schubert setzen, außer der baut jetzt in der rückrunde nur mist. dann könnte ulreich ein kandidat sein.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Kann mir nur vorstellen, dass da etwas um Neuer, Ulreich und Früchtl passiert sein muss, sonst ist die Personalie Nübel absolut nicht nachvollziehbar und vollkommen unverständlich. Schade.

    Was soll passiert sein?

    Nübel ist aktuell der beste junge TW den man bekommen kann.

    Dazu noch Ablösefrei.

    Bei Neuer schwebt ja immerhin sein Mittelfuß immer als Damoklesschwert in der Luft.

    Es ist bei den konditionen absolut richtig den tausch Zeitnah durchzuführen.