Alexander Nübel (ab 01.07.2020)

  • Wurde doch schon angekündigt man wird Nübel beim Spiel und Training entsprechend „Begrüßen“

    Ist aber doch für ihn nichts neues. Der ist doch nicht erst seit gestern bei S04. Das hat er doch seit 2015 live bei Sane, bei Goretzka, bei Meier miterleben können.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Es sind ja aber nicht nur die Social Media Leute. Ich erinnere mich noch an das erste Training, als der Wechseln von Goretzka feststand, die haben ihm auf dem Trainingsplatz die schlimmsten Worte an den Kopf geknallt.

    Eben. Da wird mir zu viel als gleich dargestellt, das eben nicht gleich ist. Die Orks sind ein anderes Volk.

  • kicker:

    Gegen Hertha setzt Wagner jedenfalls auf den wieder spielberechtigten Nübel, das bestätigte der Trainer am Donnerstag. Auf die Frage, ob die Bezeichnung "Nummer 1" für Nübel und "Nummer 2" für Schubert "bis auf Weiteres" gelte, antwortete Wagner: "Bis auf Weiteres war ein guter Zusatz."


    Schubert: Pause und Spritzen


    Zunächst fällt Schubert wegen Patellasehnen-Problemen ohnehin aus. "Es war notwendig, ihn aus dem Training zu nehmen. Das war in den vergangenen Wochen nicht möglich", erklärte Wagner, stellte aber auch klar: "Es ist keine chronische Patellasehnen-Entzündung." Schubert sei aktuell beim MRT, eine abschließende Diagnose stehe noch aus. "Wir erhoffen uns, dass es mit einer Trainingspause und Injektionen nicht chronisch wird", so Wagner




    ....

    Ach, Zufälle gibts^^


    0

  • "Bis auf weiteres war ein guter Zusatz". Mensch, toller Trainer, der nicht mal einen Plan hat, wen er im Tor stehen haben will! Oder lässt er das die Fans entscheiden? Schalke ist und bleibt ein Witzverein.

  • "Bis auf weiteres war ein guter Zusatz". Mensch, toller Trainer, der nicht mal einen Plan hat, wen er im Tor stehen haben will! Oder lässt er das die Fans entscheiden? Schalke ist und bleibt ein Witzverein.

    Wieso? Solange er noch nicht einmal weiß, wie die Patellasehnengeschichte wirklich verläuft und wann denn sein 2.Keeper wieder einsatzbereit ist, kann er sich ja schlecht auf irgendeinen Termin zur Entscheidung festlegen.

    Er kann sich ja auch auf Schubert als Nr 1 festlegen, der dann aber dank Verletzung sowieso nicht spielt und von dem noch keiner weiß, wann er wieder spielen kann. Das wäre doch noch verrückter.

    Und so wie es jatzt ist, kann ihm auch keiner "an die Karre fahren". Er hat ja sowieso im Moment keine Wahl.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wieso? Solange er noch nicht einmal weiß, wie die Patellasehnengeschichte wirklich verläuft und wann denn sein 2.Keeper wieder einsatzbereit ist, kann er sich ja schlecht auf irgendeinen Termin zur Entscheidung festlegen.

    Er kann sich ja auch auf Schubert als Nr 1 festlegen, der dann aber dank Verletzung sowieso nicht spielt und von dem noch keiner weiß, wann er wieder spielen kann. Das wäre doch noch verrückter.

    Und so wie es jatzt ist, kann ihm auch keiner "an die Karre fahren". Er hat ja sowieso im Moment keine Wahl.

    Eben. Er hat in einer schwierigen Situation jede Eindeutigkeit vermieden um keine Angriffsfläche bieten zu können.



    Wenn er die Fans entscheiden lassen würde, dann würde er sagen, dass Nübel unter ihm kein Spiel mehr macht. Der blaue Mob würde jubeln.


    Für Wagner aber wäre es extrem dumm. Wenn die Geschichte mit Schubert länger dauert müsste er entweder sein Wort brechen oder über Wochen mit der Nummer 3 im Tor spielen obwohl er einen sehr guten TW zur Verfügung hätte.



    Jetzt kann er aber bis auf weiteres seinen besseren TW spielen lassen und die Fans mit Verweis auf die Verletzung von Schubert beschwichtigen.


    Besser hätte es für Wagner doch nicht laufen können.

    0

  • Man kennt doch die Fans auf Schalke.

    Ginge es nach denen, dürfte Nübel nicht einmal am Training teilnehmen.

    Das sind aber dann die Gleichen, die sauer werden, wenn die Mannschaft keinen Erfolg hat.


    Und nun ist Wagner in der für ihn komfortabelen Situation, dass sich der Keeper von selbst aufstellt.

    Und wenn ein Schubert jetzt ein paar Wochen nicht trainieren kann, dann wird es noch länger dauern, bis der überhaupt wieder spielen kann.

    Und solange ist Ruhe.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • "Bis auf weiteres war ein guter Zusatz". Mensch, toller Trainer, der nicht mal einen Plan hat, wen er im Tor stehen haben will! Oder lässt er das die Fans entscheiden? Schalke ist und bleibt ein Witzverein.

    Ist das bei uns anders? Bei van Gaal und Kraft/Butt hat auch der Verein öffentlich Stellung bezogen und den Krieg ausgerufen. Auch wenn es bei Nübel keine 15-Spiele-Klausel geben mag, was ich doch anzweifle, wird der Trainer trotzdem seine Vorgabe bekommen, den Spieler einzusetzen, damit der die Füße still hält.


    Wagner ist auf Schalke doch die ärmste Sau. Der muss Spiele gewinnen, während alle anderen Politik machen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ich hoffe, Nübel haut jetzt 1-2 absolute Spitzenleistungen raus. Dann ist die Kiste definitiv bis Saisonende geklärt und den Schalkern gönne ich es bei all der Hetze gegen Nübel auf jeden Fall, dass sie ab Sommer auf der TW-Position mehr als nur ein Problem haben werden.

  • Und ich dachte eigentlich immer, dass es nach dem Leistungsprinzip gehen würde. Ob Nübel oder Schubert, wie kann es da überhaupt zwei Meinungen geben?

    Dann frag mal die S04-Fans, wenn es da nach einigen ging, würden die jetzt mit Keeper Nr 3 spielen und Nübel dürfte nicht mal mehr am Training teilnehmen. Ist doch nichts Neues bei denen. Neuer, Goretzka, Meier,Nübel - immer das Gleiche. Ein Neuer spielt jetzt seit achteinhalb Jahren beim FCB und wird bei jedem Spiel gegen S04 immer noch von deren Fans ausgepfiffen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Da macht der Nübel doch tatsächlich ein schwaches Spiel. Leider auch noch eines, wo ihn doch tatsächlich mal einige Leute spielen sehen, weil es ein Top-Spiel ist.


    Einfach die Ruhe bewahren und nicht immer von Momentaufnahmen in die Extreme leiten lassen. Das würde allgemein oft helfen.

  • Da macht der Nübel doch tatsächlich ein schwaches Spiel. Leider auch noch eines, wo ihn doch tatsächlich mal einige Leute spielen sehen, weil es ein Top-Spiel ist.


    Einfach die Ruhe bewahren und nicht immer von Momentaufnahmen in die Extreme leiten lassen. Das würde allgemein oft helfen.

    Man könnte ja mal aufzählen, welcher von unseren Spielern in der Rückrunde wann ein schlechtes Spiel gemacht hat.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Man könnte ja mal aufzählen, welcher von unseren Spielern in der Rückrunde wann ein schlechtes Spiel gemacht hat.

    Man darf einfach nicht immer einzelne Spiele für Generalabrechnungen verwenden, nur weil man ihn heute zufällig mal über 90 Minuten bewusst hat spielen sehen, weil man schauen wollte, was RBL so macht. Das ist einfach immer extrem sprunghaft. Gehört zum Fußball vielleicht auch dazu, hat aber 0 Substanz. Wer Nübel WIRKLICH mal über einen längeren Zeitraum beobachtet hat, der weiß, wie er einzuschätzen ist. Der Maßstab ist nicht die heutige Leistung.

  • Die Leistung aus dieser Saison ist Durchschnitt. Ich sehe nichts, dass da irgendwie etwas andeutet, dass er mal Weltklasse werden kann und das benötigen wir aber. Zum Beispiel wird er niemals Neuers fussballerische Klasse als quasi letzter Mitspieler erreichen.

    0

  • Verstehe es auch nicht. Aber ich war bereits vor dem heutigen Spieltag nicht überzeugt.


    Für mich verschlechtern wir uns Jahr für Jahr weiter.

    Alles wird gut:saint: