Alexander Nübel

  • War für mich auch nur eine Frage der Zeit, bis dieses Gerücht aufkommt. Mal unabhängig davon, ob da wirklich was dran ist, würde das zumindest für den BVB und Nübel sehr viel Sinn machen. Nübel ist für mich deutlich besser als Bürki und Hitz und die Zecken benötigen einfach auch einen TW, der mehr kann als den Ball nur nach vorne dreschen....

  • Win-win für uns. Kann er sich beweisen und wir bekommen dann vielleicht einen internationalen Spitzenkeeper zurück, der CL und EL-Erfahrung ;) hat.

    Sollte er scheitern, dann ist es zumindest unterhaltsam und auch gut für uns.

    0

  • Der Ex-Schalker, der zum FCB wechselt, wechselt dann auf Leihbasis zum BVB, damit die für uns nen Torwart ausbilden, den sie dann für lau wieder an uns abgeben. Als ob die den eigenen Fans das zumuten.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Der Ex-Schalker, der zum FCB wechselt, wechselt dann auf Leihbasis zum BVB, damit die für uns nen Torwart ausbilden, den sie dann für lau wieder an uns abgeben. Als ob die den eigenen Fans das zumuten.

    Besser kann man es sich nicht ausdenken :thumbsup:

  • Der Ex-Schalker, der zum FCB wechselt, wechselt dann auf Leihbasis zum BVB, damit die für uns nen Torwart ausbilden, den sie dann für lau wieder an uns abgeben. Als ob die den eigenen Fans das zumuten.

    Mit Sicherheit nicht.

    Nübel ist nur zu vermitteln wenn er hier kündigt und ablösefrei fest zum BVB wechselt.

    Dann werden Ihn die Fans sogar lieben.

  • Der spielte doch hier eh nie und das angebliche Interesse kommt ja von NRW-Quellen. Kann mir aber durchaus vorstellen, dass die mit Nübel das Jahr überbrücken wollen bis Onana wieder spielen darf. Das war doch das angebliche Transferziel. Und dieser angebliche Stolz der Dortmunder Fans wird dann doch überschätzt. Die hatten nach 2 Tagen schon Ausreden für Hummels und Götze.

    0

  • Es wäre aber sehr blauäugig auf Onana zu warten. Wenn der wieder spielen darf, werden auch die Engländer parat stehen. Ich sehe auch nicht zwingend, was Dortmund für den dann attraktiv machen soll. Vom Preis ganz zu schweigen, denn 30 Millionen wird der kosten. Ob Dortmund sich das leisten kann bzw will? Lass die mal nächstes Jahr wirklich keine CL spielen, dann leben die von den Einnahmen aus den Haaland- und Sancho-Abgängen, die sie dann aber auch erst noch ersetzen müssen.


    Für Onana macht das doch gar keinen Sinn. Da kann er auch in Holland bleiben.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • https://amp.spox.com/de/sport/…cht-mehr-nummer-eins.html

    Der Kicker ( Print) berichtet heute davon dass nübel sich ausleihen lassen will...


    Die aktuelle Situation von Nübel sei nach Backs' Meinung auch für den FCB schlecht. Sollte Nübel in der kommenden Saison nicht für einen anderen Verein regelmäßig spielen, "dann wird Alex nicht mehr die Nummer 1 beim FC Bayern. Und dann hat der FC Bayern auch nichts davon."

  • Das hätte man von Anfang an so machen sollen.


    Ulreich als Nr.2 behalten und Nübel für 2 Jahre verleihen und dann nach der Leihe die Situation neu bewerten.


    So muss man im Sommer wieder eine Nr.2 suchen. Wird zwar kein Problem sein, ist aber halt unnötig.

    0

  • Und wieder eine völlig unnötige Brazzo-Baustelle die uns um die Ohren fliegt!


    Er muss ja auch erst mal einen Verein finden, wo er sich als Nummer 1 auf höherem Niveau etablieren kann, sonst macht die Leihe keinen Sinn.

    Aber man könnte natürlich in bekannter Brazzo Art nachhelfen, verzichtet auf eine Leihgebühr und zahlt sein Gehalt weiter.

  • Das hat er aber gewusst, wenn er nach München wechselt, dass Manu ihm nicht freiwillig das Tor überlässt. Bei den Leistungen die er bei Schalke gebracht hat, kann ich die Verpflichtung ehe nicht nachvollziehen.

  • Das hat er aber gewusst, wenn er nach München wechselt, dass Manu ihm nicht freiwillig das Tor überlässt. Bei den Leistungen die er bei Schalke gebracht hat, kann ich die Verpflichtung ehe nicht nachvollziehen.

    der letzte Satz ist blödsinn...

  • Altschäffel erzählt im Bayern Insider Podcast, das Ulreich im Flieger nach Doha kurz vor der Landung von Brazzo erzählt bekommen hat, das Nübel für seinen Posten als Nr. 2 verpflichtet wurde.


    Hansi was not amused und die Spieler auch nicht. Die Nummer hat also System :)

  • der letzte Satz ist blödsinn...

    Der Satz ist aber absolut richtig. Verstehe diese Logik hier bei einigen nicht, dass man Nübel nicht an der schlechten Defensive der Schalker messen wollte. Schwache Abwehrleistungen sorgten schon immer dafür, dass Keeper geprüft werden. Und viele junge Keeper machten gerade deswegen auf sich aufmerksam, da sie zur Kraken wurden und der einzige Lichtblick waren. Das ist nun einmal der Job eines Keepers. Aber Nübel war da eben kein Rückhalt und wurde aus sportlichen Gründen rausgenommen.

    0