Alexander Nübel

  • Und die aktuelle Situation ist doch sehr naiv beschrieben, wenn man es damit umschreibt, dass Nübel spielen will, also Abstriche machen müsse.

    Ich weiß auch nicht, was daran naiv sein soll. Die Spielerseite möchte die Veränderung, nicht wir. Denn alles was du danach beschrieben hast, wird für uns Mehrkosten verursachen und daher kann das kein Szenario sein, was wir mitmachen sollten.


    Ich zweifle übrigens auch ganz stark dran, dass überhaupt jemand noch in der Chefetage daran glaubt, dass Nübel irgendwann mal Neuer beerben soll. Das mag vielleicht mal 2019 die Intention gewesen sein aber doch heute nicht mehr.

  • Ich weiß auch nicht, was daran naiv sein soll. Die Spielerseite möchte die Veränderung, nicht wir. Denn alles was du danach beschrieben hast, wird für uns Mehrkosten verursachen und daher kann das kein Szenario sein, was wir mitmachen sollten.


    Ich zweifle übrigens auch ganz stark dran, dass überhaupt jemand noch in der Chefetage daran glaubt, dass Nübel irgendwann mal Neuer beerben soll. Das mag vielleicht mal 2019 die Intention gewesen sein aber doch heute nicht mehr.

    So klangen die kürzlichen Aussagen von OK aber nicht. Und der kennt sich auf der Position ganz gut aus.

    0

  • So klangen die kürzlichen Aussagen von OK aber nicht. Und der kennt sich auf der Position ganz gut aus.

    Nuja, aus "wir sind von ihm überzeigt und er bleibt unsere Nummer 2" würde ich jetzt nicht unbedingt ableiten dass er ihn als Neuer-Nachfolger sieht.


    Wohl aber, dass wir mit ihm als Nr. 2 ganz zufrieden sind und dann greift wieder obige Argumentation. Wenn Nübel wechseln möchte muss uns das schmackhaft gemacht werden...

  • Endlich mal eine gute Nachricht, Nübel auf Leihbasis 2 Jahre nach Monaco auszuleihen. Jetzt muß er dort hoffentlich auch Spielpraxis bekommen, sonst würde der Transfer im Nachhinein keinen Sinn machen.

  • Wenn er sich in Monaco nicht durchsetzt macht es hier eh keinen Sinn.

    Wir haben außerdem in den letzten Jahren soviel Geld verbrannt da machen die 5 im Jahr für Nübel das Kraut auch nicht mehr fett.

  • Sport1 meldet gerade Ulreich mit 2-Jahres-Vertrag - nur noch der Medizincheck würde ausstehen.

    Unsere Armut finde ich echt erschreckend... Wenn Ulle so viele Spiele bekommt wie ein Nübel, Budget-Lösung = OK, aber der bessere Keeper ist ganz klar Tego.

  • Letztlich ist das natürlich das Eingeständnis, dort Fehler gemacht zu haben, denn diese Lösung hätten wir ohne jede Nebengeräusche bereits letztes Jahr haben können.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Also als neuer letztes Mal verletzt war hätten wir uns kaum einen besseren Ersatz wünschen können.

    Hat er sehr gut gemacht, bis auf Real, aber ist auch schon bisserl was her. Heutzutage gäbe es neben Ortega sicher auch qualitativ bessere Lösungen als Ulle, für Geld, wo man sich vor 2 Jahren noch keine Gedanken gemacht hätte.

    Solange Manu fit bleibt, alles gut...

  • Letztlich ist das natürlich das Eingeständnis, dort Fehler gemacht zu haben, denn diese Lösung hätten wir ohne jede Nebengeräusche bereits letztes Jahr haben können.

    Nullkommanull Qualität hättest du dadurch auch gewonnen. Ulle war letzte Saison als Nr, 1 in HH zu sehen. Nübel sollte der bessere Keeper sein, gerade wenn man Potential berücksichtigt.

  • Also als neuer letztes Mal verletzt war hätten wir uns kaum einen besseren Ersatz wünschen können.

    mag sein, aber seine letzte Saison war einfach schwach und er hat regelmäßig gespielt und er hat auch einen Anteil, dass der hsv den Aufstieg nicht geschafft hat ..