Alexander Nübel

  • Das war ein so oft geforderter billiger Perspektivtransfer, der unter Umständen einem abrupten Karriereende eines alternden Stammkeepers hätte vorbeugen können.

    Aber genau das hätte er doch nicht. Seine Leistungen waren niemals auch nur annähernd auf dem Niveau hier Stammtorwart zu werden, geschweige denn Neuer zu ersetzen.

  • Aber genau das hätte er doch nicht. Seine Leistungen waren niemals auch nur annähernd auf dem Niveau hier Stammtorwart zu werden, geschweige denn Neuer zu ersetzen.

    Niemandes Leistungen waren jemals auf Neuers Niveau.


    Trotzdem war es ein einfacher und billiger Vorgriff auf den Fall der Fälle. Die Alternative wäre gewesen, entweder für sehr viel Geld jemanden zu verpflichten oder halt abzuwarten (= Ulle). Einen Torwart, der annähernd Neuers Niveau hat, bekamen wir in der Situation nicht, weil sich so einer nicht hinten anstellt. Ulle hätte man für einige Monate machen können, wenn Neuers Karriere vorbei gewesen wäre, dann hätte man sich aber ohnehin umschauen müssen. Hätte man Nübel dann weiterhin haben wollen, wäre es deutlich teurer geworden als es letztlich war oder er wäre vorher woanders hin gewechselt. Nübels Schwächephase bei Schalke kam ja dann auch erst, nachdem wir ihn verpflichtet hatten.


    Nübel traute man halt zu, ein ähnliches Niveau irgendwann mal zu erreichen und auch zuvor ein gewisses Niveau zu haben. Das Dämliche ist halt, dass man offenbar dachte, das Training mit Neuer reicht. Wie gesagt, niemand hat je gedacht, dass Nübel Neuer sofort 1 zu 1 ersetzen kann. Aber er wäre halt jemand gewesen, dem man es nach 1-2 Jahren ansatzweise zugetraut hätte, sonst hätte man den Transfer ja nicht gemacht. Es gab ja zuvor auch einige Leihmodelle mit Torhütern auf CL-Niveau, die sehr gut geklappt haben. Das hätte man halt verfolgen müssen.


    Plan ist nicht aufgegangen, weil es eben keinen vernünftigen Plan gab. Beschissen für Nübel. Gut für uns, denn Neuer hat sich stabilisiert und ist weiterhin der beste Torwart der Welt, sodass gar nicht erst in Betracht gezogen werden musste, dass Nübel die Rolle ohne Spielpraxis ausfüllen muss.

  • Aber genau das hätte er doch nicht. Seine Leistungen waren niemals auch nur annähernd auf dem Niveau hier Stammtorwart zu werden, geschweige denn Neuer zu ersetzen.

    Das waren auch Davies Leistungen in der MLS nicht. Jedenfalls war auf Basis derer nicht zu erwarten, dass er Alaba verdrängt.

    Oder auch Kimmich. Oder wer hätte bei dessen Verpflichtung gedacht, dass er sich so entwickelt?

    Man hat in Nübel Potenzial gesehen, in absehbarer Zeit ein TopTw zu werden. Dazu hatte man sicher das Risiko bei Neuer im Blick. Und holte also mit Nübel die mit weitem Abstand beste Nr. 2 der Liga.

    Dass es Neuer dann wieder derart an die Spitze schafft und Anstalten macht, diese auch auf lange Sicht zu halten, war einfach nicht absehbar.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Es geht nicht nur um Neuers damalige Schwächephase, sondern vor allem auch darum, dass damals überhaupt nicht absehbar war, ob er körperlich wieder auf das alte Level kommt oder ob er sich noch mal den Fuß bricht, denn das wäre wohl, so wurde damals ja auch gemunkelt, das Karriereaus gewesen.

    Absolut! Dazu kam ja auch noch, dass Neuers Vertrag zu dem Zeitpunkt nicht mehr lange lief und es ja durchaus hätte passieren können, dass man sich nicht einigt, er nochmal wechseln oder sogar ganz aufhören will.


    Von daher sehe ich die Nübel Verpflichtung für den damaligen Zeitpunkt auch richtig.

    Man fasst es nicht!

  • Ich verstehe nicht woher die Annahme kommt, Nübel hätte Neuer ersetzen können? Dieser Transfer war von Anfang an sinnlos.

    Hab ich auch nie verstanden, für mich ein normaler 0815 bundesliga keeper, aber niemals so gut das er hier die Nr 1 sein könnte

    rot und weiß bis in den Tod

  • Der Berater war hier nie das Problem. Er hat Nübel sogar öffentlich vom FCB abgeraten. Wenn er das schon medial machte, kann man sich vorstellen, was intern abging. Diesen Wechsel wollte Nübel und er hat sich da leicht überschätzt.

    Leicht überschätzt ist noch stark untertrieben

    rot und weiß bis in den Tod

  • Habe Nübelinho in HZ2 gegen PSV beobachtet. Glücklicher Sieg von Monaco bei starker Dominanz von PSV.


    Mit dem sehr intensivem und hohem Pressing von PSV wurde es mit von hinten rausspielen selten was. Nübels zwangsläufig langen Bälle waren nur zum Teil ordentlich.


    Auf der Linie sah es gut aus. Gutes timing auch beim Herauskommen. Macht einen ruhigen Eindruck und versetzt die Abwehr nicht in Hektik.


    Nach der bitteren, unglücklichen Erfahrung nicht in die CL zu gelangen, sind auch solche engen umkämpften EL Spiele gut für seine Weiterentwicklung.


    Einen zweiten Neuer gibt es m.E weit und breit sowieso nicht. Kann mir deshalb schon vorstellen, dass er bei uns die Nr. 1 werden kann.

    0

  • Weil es keinen zweiten Neuer gibt, kann Mittelklasse bei uns die Nummer 1 sein?


    Entschuldigung, aber: Hä?


    Gibt ja durchaus noch so ein paar Dinge dazwischen, oder? Selbst ein Weltklassetorwart wird noch kein zweiter Neuer sein...

  • Weil es keinen zweiten Neuer gibt, kann Mittelklasse bei uns die Nummer 1 sein?


    Entschuldigung, aber: Hä?


    Gibt ja durchaus noch so ein paar Dinge dazwischen, oder? Selbst ein Weltklassetorwart wird noch kein zweiter Neuer sein...

    Mittelklasse sieht anders aus und durchlaufen meist nicht deutsche U21 NM. Aber das weisst auch Du.


    Viel Glück bei dem Finden und Kaufen eines besseren TWs als Nübel in 1-2 Jahren. Du hast bestimmt einige Kandidaten im Visier, die zwar weit unterhalb Neuer sind, aber besser als Nübel.

    Lass mal hören, mit ungefährem Preusschild.

    0

  • Das "Werner-Muster" drängt sich da quasi auf. Die Fallhöhe zu Lewy ist da ähnlich.

    Sogar Im Nübel Fred kommt von den Einfältigsten das Werner Muster.

    Nach dem Motto, sage jetzt mal das Werner Mist ist. Damit habe ich dann bewiesen, dass Nübel Mittelklasse ist.

    Beeindruckend argumentiert.

    :sleeping::sleeping::sleeping:

    0

  • Mittelklasse sieht anders aus und durchlaufen meist nicht deutsche U21 NM. Aber das weisst auch Du.


    Viel Glück bei dem Finden und Kaufen eines besseren TWs als Nübel in 1-2 Jahren. Du hast bestimmt einige Kandidaten im Visier, die zwar weit unterhalb Neuer sind, aber besser als Nübel.

    Lass mal hören, mit ungefährem Preusschild.

    Schubert, Müller, pollersbeck, Vlachodimos usw usw.... Also die U21 würde ich da nicht unbedingt als wert nehmen

    rot und weiß bis in den Tod

  • Sogar Im Nübel Fred kommt von den Einfältigsten das Werner Muster.

    Nach dem Motto, sage jetzt mal das Werner Mist ist. Damit habe ich dann bewiesen, dass Nübel Mittelklasse ist.

    Beeindruckend argumentiert.

    :sleeping::sleeping::sleeping:

    Beeindruckend ist allemal, wie du deinen „Weltklasse-Werner“ Masche auch auf die TW Position umlegst.

    0

  • Schubert, Müller, pollersbeck, Vlachodimos usw usw.... Also die U21 würde ich da nicht unbedingt als wert nehmen

    Die Ausnahmen bestätigen doch nicht die Regeln. Ich denke Du wirst in Europa mehr TWs finden, die heutzutage in NMs sind und das auch schon mit U19 waren.


    Wie gesagt, die 2HZ gegen PSV hat einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Und solche Spiele werden ihn weiterbringen.

    0

  • Beeindruckend ist allemal, wie du deinen „Weltklasse-Werner“ Masche auch auf die TW Position umlegst.

    Ich tue das? Du liest fleissig zwischen imaginären Linien und vermischt die Themen. Aber wenn es als Argument zu Nübel für Dich ausreicht, nur zu.

    0

  • Viel Glück bei dem Finden und Kaufen eines besseren TWs als Nübel in 1-2 Jahren. Du hast bestimmt einige Kandidaten im Visier, die zwar weit unterhalb Neuer sind, aber besser als Nübel.

    Lass mal hören, mit ungefährem Preusschild.

    Zunächst mal hoffe, ich dass Neuer noch lange bei uns bleibt. Wenn er aufhört wird der TW Markt schon gute Keeper beiten, die man jetzt vielleicht noch gar nicht kennt. Dass du Manu nicht 1:1 ersetzen kannst, ist dabei doch völlig klar. Vielleicht hat sich Nübel dann ja auch so entwickelt, dass er wirklich infrage kommt.


    Kobel wurde schon genannt. Ich könnte mir auch vorstellen, dass ein ter Stegen als Art Zwischenlösung nochmal ein Paar Jahre hier aufschlägt.

    Man fasst es nicht!

  • Sogar Im Nübel Fred kommt von den Einfältigsten das Werner Muster.

    Nach dem Motto, sage jetzt mal das Werner Mist ist. Damit habe ich dann bewiesen, dass Nübel Mittelklasse ist.

    Beeindruckend argumentiert.

    :sleeping::sleeping::sleeping:

    Gönne ihm den Erfolg der letzten kurzen Zeit, hätte Monaco einen guten Ersatzmann, wäre er schon lange auf der Bank, seine Böcke in den ersten Wochen der Saison waren zum Teil fürchterlich. Spätestens nach den Böcken in der letzten UCL Qualirunde, war er fällig für die Bank.


    Nübel wird niemals die Qualität haben Neuer zu ersetzen, bzw. unser Stammtorhüter zu werden, er kann aber schon einen netten Transfererlös bringen, damit wir wenigstens annähernd mit 0 aus diesem sinnbefreitem Transfer rauskommen.

    0