Alexander Nübel

  • Was ist denn jetzt an der Aussage schon wieder verkehrt?

    Ok, er könnte ein "aber natürlich mache ich es, wenn der Verein das verlangt" hinterherschicken, aber was soll das?

    Dass er jetzt spielen will, ist klar und logisch.

    Dass wir das auch wollen, auch, völlig egal, ob wir ihn wirklich in der Verlosung für die Zeit nach Neuer haben, oder nicht.

    Also was ist so schlimm daran, genau das zu kommunizieren?

    Der könnte sagen, was er will, es wäre nie das richtige: Die Forums-Mehrheit kann ihn nicht leiden, weil er in Konkurrenz zu ihrem Liebling Manu steht (oder zumindest diesen Anspruch hat) und schon ist man hier in der Rolle des Bösen.

  • Der könnte sagen, was er will, es wäre nie das richtige: Die Forums-Mehrheit kann ihn nicht leiden, weil er in Konkurrenz zu ihrem Liebling Manu steht (oder zumindest diesen Anspruch hat) und schon ist man hier in der Rolle des Bösen.

    Unsinn. Gerade die Herausforderer der Arrivierten werden dich hier reihenweise über den grünen Klee gelobt.


    Er (und vor allem sein Berater) lassen einfach jeglichen Respekt vor dem Verein vermissen. Überraschenderweise kommt das hier nicht gut an. Hatte keiner geahnt.

  • Der könnte sagen, was er will, es wäre nie das richtige: Die Forums-Mehrheit kann ihn nicht leiden, weil er in Konkurrenz zu ihrem Liebling Manu steht (oder zumindest diesen Anspruch hat) und schon ist man hier in der Rolle des Bösen.

    Wo soll da ne Konkurrenz sein? Das ist wie VW Golf gegen einen 911er

    rot und weiß bis in den Tod

  • Unsinn. Gerade die Herausforderer der Arrivierten werden dich hier reihenweise über den grünen Klee gelobt.


    Er (und vor allem sein Berater) lassen einfach jeglichen Respekt vor dem Verein vermissen. Überraschenderweise kommt das hier nicht gut an. Hatte keiner geahnt.

    Schmarrn!


    Was soll denn ein 25-jähriger Torwart, dem man was-weiß-ich-alles versprochen hat, als er hierherkam, anderes sagen, als daß er spielen will und folgerichtig keine Lust hat, für den Verein den Grüßaugust zu spielen und ansonsten auf die wenigen Momente zu warten, falls Neuer mal unpässlich ist? Neuer hat ja auch den Anspruch, immer und immer zu spielen - selbst dann, wenn er wie aktuell fast jedes Spiel einen grandiosen Bock schießt und vermutlich auch dann noch, wenn er mal die 40 überschreitet. Ich bin froh, daß Nübel keiner ist, der sich wie Ullreich damit zufrieden gibt, die Bank aufzuwärmen - und darüber älter und alt zu werden. Prinz-Charles-Syndrom.

  • Es ist doch auch in unserem Interesse.

    Daher: ja, er hätte diese Floskel hinterherwerfen können, aber jeder hätte gewusst, dass das Stuss ist.

    Dann kann ers mE auch lassen.

    Einfach Unsinn zu erzählen, nur weil es rein rechtlich richtig ist, das brauche ich ehrlich gesagt nicht.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Schmarrn!


    Was soll denn ein 25-jähriger Torwart, dem man was-weiß-ich-alles versprochen hat, als er hierherkam, anderes sagen, als daß er spielen will und folgerichtig keine Lust hat, für den Verein den Grüßaugust zu spielen und ansonsten auf die wenigen Momente zu warten, falls Neuer mal unpässlich ist? Neuer hat ja auch den Anspruch, immer und immer zu spielen - selbst dann, wenn er wie aktuell fast jedes Spiel einen grandiosen Bock schießt und vermutlich auch dann noch, wenn er mal die 40 überschreitet. Ich bin froh, daß Nübel keiner ist, der sich wie Ullreich damit zufrieden gibt, die Bank aufzuwärmen - und darüber alt und älter zu werden.

    Im Gegensatz zu Nübel kann Ulreich seine Fähigkeiten halt offensichtlich gut einschätzen.

  • Wie ich schonmal geschrieben habe ist Nübel ein leicht überdurchschnittlicher Torhüter der mit Einsatzzeiten geködert wurde,

    was dann am Ende nicht eingehalten wurde. Ich kann da seine Aussage schon etwas verstehen. Dennoch hat er hier Vertrag und wenn es der Verein will, dann hat er auch auf der Bank platz zu nehmen.

  • Wie ich schonmal geschrieben habe ist Nübel ein leicht überdurchschnittlicher Torhüter der mit Einsatzzeiten geködert wurde,

    was dann am Ende nicht eingehalten wurde. Ich kann da seine Aussage schon etwas verstehen. Dennoch hat er hier Vertrag und wenn es der Verein will, dann hat er auch auf der Bank platz zu nehmen.

    Das stimmt natürlich. Wir haben ihm wohl sicher falsche versprechungen gemacht.


    Allerdings muss man halt auch sehen, das seine Leistungen ja scheinbar nicht gut genug sind um überhaupt jemand zu finden der bereit ist eine Ablösesumme zu bezahlen. Und da sollte er sich dann halt auch erstmal an die eigene Nase fassen.

  • Das stimmt natürlich. Wir haben ihm wohl sicher falsche versprechungen gemacht.


    Allerdings muss man halt auch sehen, das seine Leistungen ja scheinbar nicht gut genug sind um überhaupt jemand zu finden der bereit ist eine Ablösesumme zu bezahlen. Und da sollte er sich dann halt auch erstmal an die eigene Nase fassen.

    Wo ist denn irgendwo davon zu lesen das man ihn verkaufen wolle?

  • Unsinn. Gerade die Herausforderer der Arrivierten werden dich hier reihenweise über den grünen Klee gelobt.


    Er (und vor allem sein Berater) lassen einfach jeglichen Respekt vor dem Verein vermissen. Überraschenderweise kommt das hier nicht gut an. Hatte keiner geahnt.

    Wo hat denn der Berater Respekt gegenüber dem Verein vermissen lassen? Der Berater machte auf mich bisher immer einen seriösen Eindruck und nahm Nübel auch oft zurück, sogar was die Wechselabsichten zu uns anging.

  • Ich glaube nicht das wir auf eine zweistellige Ablösesumme verzichten würden.

    Kann ich mir einfach nicht vorstellen.. Wäre ziemlich dämlich.

    Dämlich ist so gut wie alles was zwischen Nübel und dem FCB bisher gelaufen ist und da müssen sich alle an die Nase fassen.

  • Dämlich ist so gut wie alles was zwischen Nübel und dem FCB bisher gelaufen ist und da müssen sich alle an die Nase fassen.

    In erster linie muss Nübel das, der ja lt. seinen aussagen bei uns nicht mehr auf der Bank sitzen will.


    Findet er also keinen abnehmer für sich, wird er das halt tun müssen. Tut ihm dann halt sicher mehr weh wie uns.

  • Der könnte sagen, was er will, es wäre nie das richtige: Die Forums-Mehrheit kann ihn nicht leiden, weil er in Konkurrenz zu ihrem Liebling Manu steht (oder zumindest diesen Anspruch hat) und schon ist man hier in der Rolle des Bösen.

    Ich bin wohl unverdächtig, dass Neuer mein Liebling ist. :D:D:D


    Unabhängig von Neuer kann Nübel aber nicht einfach öffentlich seinen Vertrag für nichtig erklären. Das ist strenger genommen Arbeitsverweigerung.


    Natürlich verstehe ich, dass er hier nicht auf der Bank versauern will, aber frei nach Rehhagel - wer einen Vertrag (beim FC Bayern) unterschreibt, muss wissen, was er getan hat. Der Verein könnte auch nicht einfach die Zahlungen einstellen, weil er nicht gut genug ist, Neuer zu verdrängen.


    Es sollte kein Problem sein, das intern anzusprechen und eine Lösung für beide Seiten zu finden. Denn ein unzufriedener Nübel auf der Bank ist auch nicht wirklich im Interesse des Vereins, denke ich.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Der könnte sagen, was er will, es wäre nie das richtige: Die Forums-Mehrheit kann ihn nicht leiden, weil er in Konkurrenz zu ihrem Liebling Manu steht (oder zumindest diesen Anspruch hat) und schon ist man hier in der Rolle des Bösen.

    Gibt es einen FCB-Fan, der halbwegs klar denken kann, der Neuer nicht besser findet als jeden anderen Keeper?

    0

  • Wie ich schonmal geschrieben habe ist Nübel ein leicht überdurchschnittlicher Torhüter der mit Einsatzzeiten geködert wurde,

    was dann am Ende nicht eingehalten wurde. Ich kann da seine Aussage schon etwas verstehen. Dennoch hat er hier Vertrag und wenn es der Verein will, dann hat er auch auf der Bank platz zu nehmen.

    Vielleicht aber in erster Linie doch mit Geld? Was ja nicht mal verwerflich wäre, dass jemand im jungen Alter zusieht, seine Schäfchen im Trockenen zu haben, und wer weiß, was abgemacht war beim Wechsel, vielleicht eine zeitnahe Leihe, sofern Neuer fit bleibt? Wie auch immer, es winkt im schlechtesten Fall eine ordentliche Ablöse und unterm Strich ein gutes Plus unter der ganzen Sache, und wenn er in Monaco Stammtorwart bleibt, sehe ich bei dem Ganzen nur Gewinner und keinen Verlierer.