18. Spieltag: Hertha BSC - FC BAYERN 0:4

  • Live werde ich es nicht sehen können, dann eben als Aufzeichnung. Eins ist jedenfalls für mich sonnenklar, sind wir da nicht von Beginn an voll bei der Sache, dürften die Dosen ihren Vorsprung wieder ausbauen.

  • Nun jammert nicht rum, die Beine waren schwer heute , sie kommen frisch aus dem Trainingslager die zeitverschiebung spielt ne Rolle ... Gegen Hertha schaut es sicher anders aus ...

    0

  • ein spiel am sonntagnachmittag, während alle anderen konkurrenten wieder vorlegen konnten. das dürfte "lustig" werden.

    druck ist direkt am 1. spieltag nach der rückrunde auf dem kessel. holen wir dort keine 3 punkte, dann rückt das thema meisterschaft erstmal in weite ferne.

  • die zeitverschiebung spielt ne Rolle ...

    Komm', da lachst du doch selber ;)


    Hertha, gerade unter Klinsmann, ist ein Gegner, den wir auch mit Personalknappheit relativ souverän schlagen müssten. Geben wir dort am Sonntag Punkte ab, dann brennt hier der Baum - inklusive Druck auf Trainer und Sportdirektor, Paniktransfers etc.


    Da ich ab dem Wochenende in Neuseeland bin, werde ich mir das Spiel wohl als Frühstückslekture in Auckland gönnen müssen... 8)

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Es kommt die Zeit wo man die Fehler der letzten 3 Jahre ausbügeln muss!

    Eher 4. Rückwirkend betrachtet stagnierte Zukunftsplanung aus meiner Sicht schon vorm Italiener. War halt - zumindest in D - alles toll. Vielleicht setzt jetzt endlich ein Lerneffekt ein.

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Eher 4. Rückwirkend betrachtet stagnierte Zukunftsplanung aus meiner Sicht schon vorm Italiener. War halt - zumindest in D - alles toll. Vielleicht setzt jetzt endlich ein Lerneffekt ein.

    Naja die Probleme auf dem Transfermark gibts erst seit 2 Jahren. Unter CA hat das alles noch ganz gut ausgesehen.

  • Also ich bin da eher bei andree . Kann mich noch lebhaft daran erinnern, dass zu Ancelotti-Zeiten sofort überhaupt nichts mehr funktioniert hat sobald Thiago nicht mehr auf dem Platz war. Das mag zum Teil am Trainer gelegen haben, aber eben auch daran dass man im Mittelfeld einfach keinen ausgewogenen Kader hatte. Die Probleme dort haben eigentlich schon angefangen als Alonso aufgehört hat und wir dann 27 box-to-box-Spieler geholt haben.

    0

  • Wieviele Gründe für ein Versagen haben wir hier jetzt gelesen? Wir sind klar besser besetzt und haben den besseren Trainer. Wir werden dort gewinne. Es ist Berlin.

  • Jeder Trainer ist besser als Klinsmann.


    Aber das ist nun mal nicht entscheidend.

    Entscheidend war die Winterpause. Der Flipper hat genug Zeit, um jeden Spieler jeden Tag ein bisschen schlechter zu machen.


    Da müssen wir auf jeden Fall gewinnen.

    0

  • Ein enorm wichtiges Auftaktspiel und umso wichtiger, sollte die Konkurrenz ihre Punkte einfahren. Ich blende dieses sinnbefreite "Testspiel" von gestern jetzt bewusst aus und vertraue auf die Spieler und den Trainer.