Álvaro Odriozola

  • Aber für den Sommer wieder einen neuen suchen, was ja nicht so einfach werden wird.

    Zeit genug ist aber, andere Vereine können, oder müssen das auch.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Aber für den Sommer wieder einen neuen suchen, was ja nicht so einfach werden wird.

    Einfacher als jetzt zumindest. Es bestand ja quasi gar kein RV Markt auf dem wir viele gute Möglichkeiten hatten. Wenn ein Henrichs schon die meisten Wellen schlägt will ich die weiteren Kandidaten gar nicht kennen..

    0

  • Ich bin gespannt auf den Jungen. Wer von Real verpflichtet wurde, muss schon etwas drauf haben. Odriozola wird überall als sehr schnell und offensivstark beschrieben. Damit passt er schon besser auf die RV-Position als Pavard, weil die Abwehr unter Flick sehr hoch stehen soll und die beiden Außenverteidiger offensiv viel Dampf machen sollen.

    0

  • Einfacher als jetzt zumindest. Es bestand ja quasi gar kein RV Markt auf dem wir viele gute Möglichkeiten hatten. Wenn ein Henrichs schon die meisten Wellen schlägt will ich die weiteren Kandidaten gar nicht kennen..

    Ich glaube das Hakimi mit in der Verlosung ist. Entweder Alvaro oder Hakimi geht zürich zu Real nicht beide

    0

  • Ich will ihn auch erst mal positiv sehen.

    Zu seinen angeblichen defensiven Schwächen:

    Auch über Thiago sagen manche “Experten“, dass er defensiv schwach sei...🙈

    Da gebe ich (noch) nix drauf.

  • Ein Kimmich auf RV hatte auch mitunter defensive Schwächen. Ein Pavard zeigt hingegen eher in der Offensive Schwächen.

    Da Kimmich fürs MF eingeplant wird, macht es also Sinn, einen offensivstarken RV zu holen.


    Gerade in Berlin war es doch mehr als deutlich, dass über die rechte Seite fast gar nichts ging. Das könnte sich nun hoffentlich bald ändern.


    Fehlende Kaufoption hin oder her - das ist halt die Folge einer suboptimalen Kaderplanung. Die vielen Leihgeschäfte sind Notlösungen. Diese müssen ja nicht mal schlecht sein, aber kontinuierliche Personalplanung schaut anders aus.

  • Die Hauptgründe für diese suboptimale Kaderplanung sind aber nicht mehr im Amt - und der Rest muss sehen, wie er nun die Kuh vom Eis bekommt.

    Wenn du nur 16 Profis willst und die Vereinsführung das absegnet, kannst du als Sportdirektor eben keine 20 holen. Und selbst wenn du "heimlich " 18 holst und der Trainer die zwei "überzähligen in die 2. abschiebt, dann ist das halt so.

    Und mit diesen "sünden " müssen wir leben.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Darf gespannt sein wie weit er uns wirklich weiterhelfen kann. Sorgt aufjedenfall für mehr Flexibilität in der Abwehr. Willkommen in München

    0

  • eins, zwei, viele?


    bisher dachte ich immer, dass man nur in österreich so zählt... 8o

    Kannst du dich erinnern dass wir je schon mal drei Leihspieler gleichzeitig im Kader hatten?


    Man könnte fast schon von "sehr vielen" sprechen, weil eigentlich zwei für unsere Verhältnisse schon viele waren...

    0

  • Und die Saison war ja quasi ein musterbeispiel für Erfolg...

    Eigentlich eine ziemliche Parallele: Ein Umbruch stand nämlich auch da am Ende der Saison bevor und es gab ebenfalls zwei Trainer, von denen der erste ziemlich unfähig war...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Hört doch mal mit diesem Mumpitz auf! Der Trainer will einen RV.

    Und wer ist auf dem Markt, der auch will und den Ansprüchen genügt und den der Verein abgeben will.

    Der eine will nicht - den wollte hier auch keiner!

    Die nächsten gibt es erst im Sommer - hilft jetzt nicht wirklich!

    Die nächsten wollen die Vereine ManCity und Barca nicht abgeben.

    Bleibt noch einer, den der Verein aber nicht verkaufen will - warum ist ja bekannt.

    Also was jetzt- Trainer leider Pech gehabt, gibt keinen. "Diesser blöde Brazzo, wo doch der Trainer........"

    Oder Leihe - Dieser blöde Brazzo, nicht mal eine Kaufoption......


    Wenn keiner bereit ist, einen adäquaten RV im Winter zu verkaufen - dann kannst du eben keinen kaufen.

    Auch wenn einem das nicht passt.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ja, manche tun fast so als ob man nicht kaufen will, sondern aus Lust und Laune Leihen auf die Tagesordnung schreibt:D


    Wir wollten Sane kaufen - Kreuzbandriss, see you in 2020.


    Wir wollten Havertz kaufen - Völler blockt ab und verweist auf 2020.


    Wir wollten einen RV kaufen - es gibt aber keine Topspieler im Winter.

    0

  • Eigentlich eine ziemliche Parallele: Ein Umbruch stand nämlich auch da am Ende der Saison bevor und es gab ebenfalls zwei Trainer, von denen der erste ziemlich unfähig war...

    Eben.


    Vielleicht sollte man, wenn der nächste Umbruch ansteht, auf die Leihspieler und den unfähigen Trainer verzichten...

    0

  • Eben.


    Vielleicht sollte man, wenn der nächste Umbruch ansteht, auf die Leihspieler und den unfähigen Trainer verzichten...

    Wenn es denn keinen Bis-aufs-Blut-Verteidiger gibt, könnte das ja klappen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wenn keiner bereit ist, einen adäquaten RV im Winter zu verkaufen - dann kannst du eben keinen kaufen.

    Auch wenn einem das nicht passt.

    Dann wäre es jetzt langsam mal Zeit für ein durchdachtes, durchgängiges Jugendkonzept ala la Masia/Barca, dann hätten wir wenigsten in 5-10 Jahren Ruhe.