Álvaro Odriozola

  • Höchstwahrscheinlich wird #Odriozola auch heute nicht in der Startelf stehen. Ihm werden technische und taktische Defizite nachgesagt. Die Startelf ist für ihn momentan weit weg. Auch, weil es #Pavard immer besser macht. Für die neue Saison wird ein RV gesucht.


    warum haben wir ihn dann überhaupt geliehen?:rolleyes:

    Das kommt halt dabei raus wenn man paar Tage vor Transferschluss merkt das man auf einer Position bedarf hat.


    Würde halt auch erklären warum er bisher noch keine Minute auf dem Platz stand, was ja schon ungewöhnlich ist wenn er bald zumindest eine option sein soll.


    Mir wird echt angst und bange wenn ich an diesen Transfersommer denke.

  • Das ist mal wieder ein typischer Plettenberg!

    Da schreibt er einen Artikel über Odriozola und liefert dann die Begründung für den nicht erfolgten Einsatz "Odriozola werden Defizite im technischen und taktischen Bereich nachgesagt. "

    Stramme Behauptung - wer hat denn was gesagt? Der FCB, der Trainer, Real Madrid, Marca, Gerland - Dazu sagt der Herr nämlich nichts.

    Ihm werden ............ nachgesagt. Von wem denn?

    Ob es wirklich so ist, weiß auch keiner.

    Stimmungsmache ist das . Billiger Schmierenjournalismus.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Taktische Defizite wurden schon bei Real bemängelt.

    Ja wenn es denn so ist, dann soll der Schmierfink das doch auch so schreiben.

    Das ist doch mittlerweile schon krankhaft, was der so an Negativschlagzeilen raushaut.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Warum Schmierfink? Er hat nichts unwahres soweit gesagt.

    Schau dir doch mal seine Meldungen an, die er teilweise in die Welt setzt! Immer irgendwelche strammen Behauptungen ohne Nachweise dafür zu bringen.

    Und er weiß genau, was er damit erreicht. Klickbaiting nennt man das.

    Ob zum Thema Sane, zum Thema Havertz oder zu Odriozola.

    Du schreibst - taktische Defizite wurden schon bei Real bemängelt. Dann wird es ja dazu auch eine Quelle geben, denn du saugst dir das ja nicht aus den Fingern. Dann wird also irgend jemand bei Real diese taktischen Defizite angesprochen haben.

    In dem Artikel geht es aber um den Einsatz von Odriozola beim FCB und da bringt er dann als Begründung diesen einen Satz "Odriozola werden Defizite im technischen und taktischen Bereich nachgesagt." Da ist keine Rede von Real.

    Das liest sich dann eher so, als wäre das beim FCB so festgestellt worden - und deshalb wird er nicht eingesetzt.

    Weder vom Trainer noch vom Sportdirektor ist bisher irgendetwas Negatives zu dem Spieler gesagt worden.

    Ihm werden .... nachgesagt-das hat immer so etwas wie "hinter vorgehaltener Hand". Kann man nicht greifen, nicht beweisen, hat man schon mal gehört.

    Mal gespannt, wann das der erste dem Spieler so steckt: Du spielst nicht, weil man bei dir Defizite festgestellt hat! - Ja und warum sagt mir das keiner?

    Deshalb Schmierfink oder von mir aus Unruhestifter!


    Zu Sane - "intern sei man sich in der Vereinsführung noch unsicher, ob die Verpflichtung zustande kommt." Wird mal kurz auf Twitter so rausgehauen.

    Und schon fühlt sich offenbar jemand bemüßigt über Sportbild zu erklären, dass er selbstverständlich will und aus welchen rechtlichen Gründen das vor dem 1.4. nicht verhandelt werden kann.

    Es ist ja nicht so, dass die Betroffenen sowas nicht mitbekommen. Wenn sie es nicht selber lesen wird es ihnen per WhatsApp oder SMS geschickt.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Höchstwahrscheinlich wird #Odriozola auch heute nicht in der Startelf stehen. Ihm werden technische und taktische Defizite nachgesagt. Die Startelf ist für ihn momentan weit weg. Auch, weil es #Pavard immer besser macht. Für die neue Saison wird ein RV gesucht.


    warum haben wir ihn dann überhaupt geliehen?:rolleyes:

    Weil im Winter der Einäugige König unter den Blinden ist und man nicht ohne Ersatzmann für RV bleiben wollte, nachdem Kimmich von der Position weg ist.


    Zu der Einschätzung "taktische Defizite" kann ich wenig sagen, dazu müsste man ihn mal im Spiel sehen. Große technische Defizite habe ich jedenfalls beim Training nicht ausmachen können, das halte ich für sehr diskutabel. Er ist natürlich kein Marcelo, aber auch kein Klostermann. Ein Bernat!

    0

  • Das kommt halt dabei raus wenn man paar Tage vor Transferschluss merkt das man auf einer Position bedarf hat.


    Würde halt auch erklären warum er bisher noch keine Minute auf dem Platz stand, was ja schon ungewöhnlich ist wenn er bald zumindest eine option sein soll.


    Mir wird echt angst und bange wenn ich an diesen Transfersommer denke.

    Da gebe ich dir vollkommen recht.


    Wir leihen Spieler aus, die eh nicht spielen und dafür lediglich die Bank auffüllen.


    Wir ist für diesen Mist verantwortlich? Wofür haben wir denn unsere hochbezahlten Herren? Was wollen die? was erwarten die? haben die keinen Plan?


    Wenn das so weitergeht, wird der Transfersommer zur Katastrophe.


    So wie jetzt, kenne ich den FC Bayern nicht, da stimmt und passt in der oberen Etage gar nichts.

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • Wir leihen Spieler aus, die eh nicht spielen und dafür lediglich die Bank auffüllen.

    Wobei genau diese Breite ja oft gefordert wurde. Und bessere "Breitenspieler" als ihn werden wir wohl auch kaum kriegen können. Vor allem im Winter nicht. Spieler auf einem höheren Niveau haben halt auch andere Ansprüche.


    Für die Breite kann man Spieler wie ihn oder Perisic einfach holen, das finde ich auch in Ordnung. Aber ohne den ein oder anderen Spitzenspieler, den man gelegentlich auch mal zukaufen muss, kommt man halt auch nicht so weit.

  • Das mag ja schon sein wie du das widergibst, aber trotzdem sollte man die "Bankhocker" mal spielen lassen.

    Mainz wäre eine Option gewesen, Pavard mal eine Pause gönnen und Odriozola mal spielen lassen, auch wenn es nur eine Halbzeit gewesen wäre.

    Da sollte Flick mal mehr riskieren.

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • Das mag ja schon sein wie du das widergibst, aber trotzdem sollte man die "Bankhocker" mal spielen lassen.

    Warte doch erstmal ab, bis wir wirklich mal wieder mehr Spiele haben. Wurde ja nun schon häufig geschrieben, aber man integriert einen Spieler nicht mal eben so innerhalb von 2 Wochen. Ausnahmen wie Weltklasse-Spieler wie Alonso oder Robben bestätigen die Regel.


    Wenn er den nun direkt ranlässt und er versagt, ist das Geschrei auch wieder groß. Grundsätzlich vertraue ich persönlich Flick bei sowas auf jeden Fall. Der wird Odriozola schon noch ranlassen, sofern er kein absoluter Vollversager ist. Und das wird er trotz etwaiger Schwächen nicht sein.

  • Wenn er den nun direkt ranlässt und er versagt, ist das Geschrei auch wieder groß. Grundsätzlich vertraue ich persönlich Flick bei sowas auf jeden Fall. Der wird Odriozola schon noch ranlassen, sofern er kein absoluter Vollversager ist. Und das wird er trotz etwaiger Schwächen nicht sein.

    Da gebe ich dir recht, irgendwann denke ich auch , dass er eine faire Chance bekommt.

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • Er war gestern sehr sehr hektisch und wollte ähnlich wie Coutinho es sofort allen zeigen, nur halt noch viel schlimmer. Forderte den Ball aus unmöglichsten Positionen mit den Händen rudernd und war in fast allen Situationen sehr hektisch unterwegs.


    Entweder ist er so, weil er außen vor war und es sofort allen zeigen wollte.


    Oder, er ist immer hektisch und der völlig falsche Typ für einen Spitzenklub. Aber es kann fast nicht sein, dass er immer SO hektisch ist. Das war schon weit weg von der Normalität, denke ich. Er kriegt keine Chance und wollte es sofort allen zeigen. Vielleicht kommt eine generelle Schwäche in der Hinsicht dazu.


    Jedenfalls nicht erfreulich.