20. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - FC BAYERN 1:3

  • Tabellenführung ist super und seitdem wir einen Trainer haben auch verdient. Allerdings darf man nicht vergessen auf welchem Niveau. Wenn es zumindest eine halbwegs stabile andere Mannschaft gäbe, wären wir aktuell nicht erster. Aber wenn wir selber nicht liefern, ist der Rest eben schlechter. Hauptsache wir werden Meister.

    Und wenn wir unsere gefühlt 20 Großchancen gegen Leverkusen und Gladbach reinmachen haben wir 7Pkt Vorsprung 😉

  • Tabellenführung ist super und seitdem wir einen Trainer haben auch verdient. Allerdings darf man nicht vergessen auf welchem Niveau. Wenn es zumindest eine halbwegs stabile andere Mannschaft gäbe, wären wir aktuell nicht erster. Aber wenn wir selber nicht liefern, ist der Rest eben schlechter. Hauptsache wir werden Meister.

    Endlich mal ein ehrlicher Ansatz :-)

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Und wenn wir unsere gefühlt 20 Großchancen gegen Leverkusen und Gladbach reinmachen haben wir 7Pkt Vorsprung 😉

    Das ist ja bei den anderen auch immer wieder mal der Fall. Wenn RB seine Chancen in der ersten Halbzeit reinmacht, verlieren die auch nicht in Frankfurt. Der BVB kann das zwischendurch auch gut - genialstes Spiel: BVB gegen H96 noch unter Klopp, 26:2 Torschüsse, Endstand 0:1-

    Shit happens

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Tabellenführung ist super und seitdem wir einen Trainer haben auch verdient. Allerdings darf man nicht vergessen auf welchem Niveau. Wenn es zumindest eine halbwegs stabile andere Mannschaft gäbe, wären wir aktuell nicht erster. Aber wenn wir selber nicht liefern, ist der Rest eben schlechter. Hauptsache wir werden Meister.

    RB spielt doch eine stabile Saison.

    Gladbach hat sogar ziemlich überperformed.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ja, weil Dortmund die Sonne in der Hinrunde gepachtet hatte. Die hatten einfach unfassbar viel Glück. Am Ende hatten sie dann einen ordentlichen Punktestand.

    In etwa in diesen Regionen - vielleicht ein paar Punkte weniger - wird RB dieses Jahr einlaufen.

    Und das müssen wir dann eben toppen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • 2019 Dortmund 49

    2018 Leverkusen 34 Punkte

    2017 RB 42

    16 Dortmund 45

    15 WOB 41

    14 Lev 43

    13 Dortmund 39


    Wir wären also mit unseren 42 Punkten nur letztes Jahr wirklich weit weg gewesen. Ansonsten 3x vorne, 1x punktgleich, 2x knapp dahinter.



    Daher ist es völliger Unsinn, die Gegner jetzt schwach zu reden.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Das ist ja bei den anderen auch immer wieder mal der Fall. Wenn RB seine Chancen in der ersten Halbzeit reinmacht, verlieren die auch nicht in Frankfurt. Der BVB kann das zwischendurch auch gut - genialstes Spiel: BVB gegen H96 noch unter Klopp, 26:2 Torschüsse, Endstand 0:1-

    Shit happens


    Das ist die Tabelle ohne Einfluss der Chancenverwertung bei eigenen oder gegnerischen Torschüssen. (Da spielen die Wahrscheinlichkeiten mit ein, wieviele Punkte man bei derartiger Chancenkonstellation erreicht, so dass nach eigentlich keinem Spiel die 0 oder 3 Punkte vergeben werden)

    Ich habe das mal nach erwarteten Punkten sortiert. Da sind wir 3,5 Punkte im Negativen, während Leipzig, der BVB, Gladbach und Leverkusen im Plus sind.


    [Blocked Image: https://s19.directupload.net/images/200203/le4fhhtt.png]

    0

  • Das ist die Tabelle ohne Einfluss der Chancenverwertung bei eigenen oder gegnerischen Torschüssen. (Da spielen die Wahrscheinlichkeiten mit ein, wieviele Punkte man bei derartiger Chancenkonstellation erreicht, so dass nach eigentlich keinem Spiel die 0 oder 3 Punkte vergeben werden)

    Ich habe das mal nach erwarteten Punkten sortiert. Da sind wir 3,5 Punkte im Negativen, während Leipzig, der BVB, Gladbach und Leverkusen im Plus sind.


    [Blocked Image: https://s19.directupload.net/images/200203/le4fhhtt.png]

    Das mag ja alles richtig sein. Trotzdem wird es immer wieder einmal solche Spiele geben, wo eine Mannschaft trotz bester Chancen ein fach den Ball nicht im Tor unterbringt. Und das ist eben kein Alleinstellungsmerkmal des FCB.

    Nimm dir doch als bestes Beispiel unseren Lewandowski, der ja wirklich Tore am Fließband schießt - aber ausgerechnet gegen Düsseldorf nie trifft.

    Kann man auch nicht erklären - ist aber so-

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • In dieser Saison sind die Gegner oft viel zu schwach. Gerade im Bereich "Pressing" und konzentriertes
    Stellungsspiel sowie Vertikales Passspiel und Ballbesitzzeit zwischen Ballannahme und Ballverlust.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Es ist normal, dass Ballbesitz orientierte Mannschaften mehr Chancen brauchen, weil sie auf eine dicht gestaffelte Abwehr anrennen müssen. Kontermannschaften setzen darauf aus wenig viel zu machen. Schnell umschalten und rinn des Ding.

    Danger is my business

  • Es ist normal, dass Ballbesitz orientierte Mannschaften mehr Chancen brauchen, weil sie auf eine dicht gestaffelte Abwehr anrennen müssen. Kontermannschaften setzen darauf aus wenig viel zu machen. Schnell umschalten und rinn des Ding.

    Das stimmt nicht. Zumindest nicht bei Bayern. Bei Mancity konnte man sehen, das sie 3x mehr im Strafraum waren als Bayern gegen Mainz.
    Es kommt auf die Qualität der Chancen an. Dann wo sie entstehen. Dann zudem die Tagesform der Abwehrspieler und TW.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Es ist normal, dass Ballbesitz orientierte Mannschaften mehr Chancen brauchen, weil sie auf eine dicht gestaffelte Abwehr anrennen müssen. Kontermannschaften setzen darauf aus wenig viel zu machen. Schnell umschalten und rinn des Ding.

    Nein das kann man so nicht sagen, wir versemmeln zu viele Chancen, auch 100%ige und das geht nicht.

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • Tabellenführung ist super und seitdem wir einen Trainer haben auch verdient. Allerdings darf man nicht vergessen auf welchem Niveau. Wenn es zumindest eine halbwegs stabile andere Mannschaft gäbe, wären wir aktuell nicht erster. Aber wenn wir selber nicht liefern, ist der Rest eben schlechter. Hauptsache wir werden Meister.

    Man darf auch nicht vergessen, wie viele Punkte wir unter dem Edeltaktiker trotz Führung wieder abgegeben haben.