Viertelfinale: FC Schalke 04 - FC BAYERN 0:1

  • Leute, setzt alles daran, dass die arroganten "Verfechter der Meinungsfreiheit" in Gelsenkirchen das beeindruckende Spiel des FCB unter Hansi Flick nicht wieder in den Hintergrund drängen. Und Zündeln hat ebenfalls nichts mit Stimmung zu tun.

  • Kann man sich irgendwie darum kümmern (Mods) das es hier, solange im Stadion nicht wieder irgendeine Aktion durchgeführt wird, nur um das Sportliche in diesem Pokalspiel geht?

  • Möglich, dass er Kimmich wieder in die IV packt und Tolisso dafür neben Thiago spielt. Traue ich Flick durchaus zu im positiven Sinne.

    Ich vermute dass war dem Spielstand geschuldet und dass man mit Kimmich hinten noch mehr auf Kontrolle eines toten Gegners und Ballbesitz spielen kann. Aber wär schon ne Ansage wenn Flick das in der Startelf wieder auspackt ^^

    0

  • Nicht ganz abwegig. Hernandez und Alaba sind herausragende Innenverteidiger, allerdings jeweils mit einer großen Schwäche die wir bereits bestaunen durften. Der rechte Fuß ist zumeist da, damit sie nicht umkippen. Was ist das Problem dabei?


    Der Spielaufbau über die rechte Seite ist im Grunde nicht existent bzw. mühsam und langsamer, weil der rechte Innenverteidiger sich erst richtig stellen muss, um den Ball zu spielen. Das macht es für den Gegner natürlich deutlich einfacher.

  • Würde mich freuen,wenn Tolisso wieder in die Spur käme.

    Fit und in Form ein toller Spieler.

    ja.. fit und in Form.. aber auch nur dann.. seit seiner Knieverletzung kommt er nicht mehr so richtig hoch.. und da gibt es z.Zt. einfach bessere.. ich glaube, dass sich die Wege nach Ende der Saison trennen werden

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Bemerkenswerter fände ich einen Spieler, der beide Seiten kritisch hinterfragt, analog dem ein oder anderen differenzierten Zeitungsartikel von gestern.


    Aber so einen wird man nicht finden.

    Ich bin mir sicher das es zumindest einige Spieler gibt die durchaus Themen und Vorfälle hinterfragen die mit allem zu tun haben was in der letzten Zeit so kontrovers das Umfeld Fußball betrifft, auch beim FC Bayern.



    Die Spieler haben aber primär die Aufgabe und Motivation am jeweiligen Spieltag für ihren Verein und für die Fans ein gutes Spiel abzuliefern um gesteckte Ziele zu erreichen die der Verein und auch die Fans erreichen möchten, unabhängig von möglichen Umfeld Problemen. Genauso wie sie aber meist spontan positiv auf gute Choreo's aus den Reihen der Fans reagieren, reagieren sie dann aber auch auf Vorfälle die nichts aber auch absolut nichts mit dem aktuellen Spiel zu tun haben...um so mehr wenn idiotische Aktionen Vereinzelter sogar dazu führen das eine gezeigte sportlich hervorragende Leistung dadurch massiv in ihrer Aufmerksamkeit entwertet wird und dann sogar noch sportlich durch Punkteverlust einher gehen kann.


    Werden Spieler wie z.b. die hier erwähnten Kimmich, Müller und viele andere dann nach so einem Spiel noch medial befragt reagieren die als "nur Person" natürlich auch auf aktuelle Entgleisungen die in Form von schweren Beleidigungen über Banner gegen Personen oder sogar in Form von schon Strafrechtlich zu verfolgende Anstiftungen zum töten mittels unsäglicher Fadenkreuze über Personen zielen und nicht nur als Spieler...und das ist voll verständlich, schon aus Anstand und der eigenen Einstellung zum richtigen Gesellschaftlichen Miteinander heraus. Schließlich ist durch solch eine hetze schon viel schlimmes passiert. Was die befragten Spieler ansonsten vielleicht auch mal für sich zu bestimmten Themen hinterfragt haben Betreff Verständnis für die Fans ist ein ganz anderes Thema und hat nichts mit ihrer Bewertung zu aktuellen Vorfallen zu tun.



    Generell zum Thema fände ich es ok wenn nun in Zukunft konsequent und unverzüglich so gehandelt und reagiert wird das alle Vorfälle in Sportstätten so wie in letzter Zeit, die Personen persönlich schwer beleidigen oder andere verwirrte gar zu Taten motivieren könnten verfolgt und soweit möglich Strafrechtlich verfolgt werden.

    Ob es berechtigte Motive für einen Protest gibt für die auch Spieler Verständnis aufbringen könnten ist dabei nicht von Belang, es kommt einfach auf die Art der Präsentation an und die muss eben nicht so misslingen das sie dadurch Strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann...vom guten Umgangston und Miteinander erst gar nicht zu sprechen, denn der kann beim Fußball halt auch mal derber sein.

    „Let's Play A Game“

  • ja.. fit und in Form.. aber auch nur dann.. seit seiner Knieverletzung kommt er nicht mehr so richtig hoch.. und da gibt es z.Zt. einfach bessere.. ich glaube, dass sich die Wege nach Ende der Saison trennen werden

    Ich gebe da noch nicht auf.

    Scheint ja eher psychische Sperre zu haben,das kann sich

    schnell bessern.

    1 oder 2 gute Spiele können da schon reichen.

    Ich hoffe er packt's.

  • Ich gebe da noch nicht auf.

    Scheint ja eher psychische Sperre zu haben,das kann sich

    schnell bessern.

    1 oder 2 gute Spiele können da schon reichen.

    Ich hoffe er packt's.

    ich hoffe bei jedem Bayern Spieler das er es packt.. auf jeden Fall.. also auf geht's Tolisso.. meine Unterstützung hast du

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Lucas fällt mit einer kleinen Sehnenreizung aus.


    Damit bleiben Flick also 2 Möglichkeiten. Pavard in die Mitte und Odrio rechts? Aber es wird eher auf Kimmich hinauslaufen wie gegen Hopp?

    0

  • Lucas fällt mit einer kleinen Sehnenreizung aus.


    Damit bleiben Flick also 2 Möglichkeiten. Pavard in die Mitte und Odrio rechts? Aber es wird eher auf Kimmich hinauslaufen wie gegen Hopp?


    kimmich wird vermutlich in der IV spielen. flick hat heute in der pk schon ein wenig was angedeutet.

    boateng steht noch auf der kippe, könnte aber morgen noch nachreisen.

  • Mal gespannt, was passiert, wenn am nächsten Wochenende S04 gegen Hoffenheim spielt.

    Der eine (S04) sagt, beim ersten Plakat gehen wir vom Platz, egal wie das ergebnistechnisch gewertet wird und der andere(Hoffenheim) sagt, beim nächsten Plakat gehen wir vom Platz, egal wie das dann gewertet wird.

    Was macht dann der Schiedsrichter und der DFB.

    Wiederholungsspiel ohne Zuschauer und Plakate

    0

  • Mal ehrliche Frage, früher wenn ich mal im Stadion war war es doch immer so das die gegnerische Mannschaftsaufstellung nur einen Nachnamen hatte und der betraft einen Teil eines Körperteils, wenn das immer noch so gehandhabt wird, wird ja kein Spiel mehr angepfiffen.

    0