Corona - wie reagiert ihr?

  • In Thüringen werden die wegen der Corona-Pandemie erlassenen Kontaktbeschränkungen ab 13. Juni aufgehoben. In einer neuen Grundverordnung wird lediglich empfohlen, sich nur mit einem weiteren Haushalt oder mit maximal zehn Menschen zu treffen. Diese hat das Kabinett am Dienstag beschlossen


    Langsam wird es wieder

    0

  • In Thüringen werden die wegen der Corona-Pandemie erlassenen Kontaktbeschränkungen ab 13. Juni aufgehoben. In einer neuen Grundverordnung wird lediglich empfohlen, sich nur mit einem weiteren Haushalt oder mit maximal zehn Menschen zu treffen. Diese hat das Kabinett am Dienstag beschlossen


    Langsam wird es wieder

    Na dann warte mal ab bis die Mutti im Herbst wieder unruhig wird weil 3 Leute niesen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Erstaunlicherweise gehen die Einschaltquoten der Sportschau wieder hoch, nachdem Sky nicht mehr im free-TV überträgt :P


    http://www.quotenmeter.de/n/11…erneut-mit-der-bundesliga


    Über 20 Prozent Marktanteil am Nachmittag: Sky punktet erneut mit der Bundesliga


    Die Konferenz zum 30. Spieltag erzielte ab 15.30 Uhr tolle 22,0 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. 0,84 Millionen 14- bis 49-Jährige schauten zu, kein anderer Sender war zu der Zeit gefragter. Insgesamt betrug die Sehbeteiligung 1,90 Millionen. Am Vorabend punktete Sky noch mit der Partie Dortmund – Hertha BSC: 8,8 Prozent Marktanteil standen dafür zu Buche. 0,54 Millionen 14- bis 49-Jährige waren hierfür zugegen.


    Ein deutlicher Aufschwung war bei der «Sportschau» im Ersten zu spüren, die Berichterstattung zur Bundesliga wollten 4,17 Millionen Menschen ab drei Jahren sehen, also 870.000 Zuschauer mehr als vor einer Woche. 18,3 Prozent betrug der Marktanteil. «das aktuelle sportstudio» im ZDF dagegen blieb stabil: 1,82 Millionen Zuschauer waren dabei, fast genauso viele wie in der Vorwoche (1,81 Millionen). Der Gesamtmarktanteil fiel mit 9,4 Prozent wieder in den einstelligen Bereich, nachdem zuletzt 10,9 Prozent ausgewiesen worden waren.

  • Es geht dabei um die Coronastatistik, jeder weiß woran er gestorben ist.


    Zählt Corona denn auch mit rein, wenn die Krankheit schon viele Wochen zurück lag?

    Pura Vida

  • Die Zahlen in den USA werde sicherlich nicht besser, wenn man jene Infizierte herausrechnet, die durch ein Gewaltverbrechen gestorben sind...


    :|

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Es geht dabei um die Coronastatistik, jeder weiß woran er gestorben ist.


    Zählt Corona denn auch mit rein, wenn die Krankheit schon viele Wochen zurück lag?

    Ich weiß nicht ob das bei uns im Kreis eine Ausnahme ist, aber da stehen In der Statistik 12 Verstorbene und als Zusatz steht drunter das zwei weitere mit Corona Infizierte mit anderer Todesursache verstorben sind. Also ich gehe mal davon aus, das Personen mit einem Autounfall o.ä. nicht in die Statistik mit Einfließen auch wenn sie infiziert waren.

  • In Thüringen werden die wegen der Corona-Pandemie erlassenen Kontaktbeschränkungen ab 13. Juni aufgehoben. In einer neuen Grundverordnung wird lediglich empfohlen, sich nur mit einem weiteren Haushalt oder mit maximal zehn Menschen zu treffen. Diese hat das Kabinett am Dienstag beschlossen


    Langsam wird es wieder

    Hauptsache es bewegt sich dann auch bald mal was, dass man diesen Dreckslappen vom Gesicht nehmen kann.

    In der Schweiz ist das auch nur eine Empfehlung und dort bricht trotzdem nicht die Apokalypse los.

    Keep calm and go to New York

  • Hauptsache es bewegt sich dann auch bald mal was, dass man diesen Dreckslappen vom Gesicht nehmen kann.

    In der Schweiz ist das auch nur eine Empfehlung und dort bricht trotzdem nicht die Apokalypse los.

    Da die Lappen jetzt schon teilweise als Alltagsmasken bezeichnet werden befürchte ich werden die uns noch länger begleiten

    rot und weiß bis in den Tod

  • In der Schweiz ist das auch nur eine Empfehlung und dort bricht trotzdem nicht die Apokalypse los.

    Aber bei uns in Bayern ist die Situation doch anders, Ischgl, Ischgl... weil sich vor ein paar Monaten ein paar Trottel in der Schihütte angesteckt haben. Das rechtfertigt dann schon, dass alle anderen bis Weihnachten mit den Fetzen rumlaufen müssen.

    0