Corona - wie reagiert ihr?

  • Wo wenig getestet wird, gibts auch wenige Fälle. Und wer hat von Millionen Toten gesprochen?

    "Ich kann nur den Kopf schütteln, wie viele Leute ernsthaft durch die Welt rennen und glauben "Grippe ist schlimmer". Diese Menschen haben von exponentiellen Systemen entweder noch nie was gehört oder zumindest nicht verstanden. Kleines Zahlenbeispiel: Eine Steigerung um 20% pro Tag ergibt nach 30 Tagen 237, nach 60 Tagen über 56.000 und nach 90 Tagen 13,4 Millionen Infizierte. Was das bei 1, 2, 5 oder gar 10% Sterblichkeit ausmacht, kann sich jeder selbst ausrechnen."


    Das war hier ein Beitrag aus März. Immer wieder kamen solche Rechnungen, immer wieder wurden uns von einigen wenigen solche Zahlen vorgesetzt, mit der Arroganz, man hätte keine Ahnung von simpler Mathematik, wenn man nicht an solche Coronazahlen bei uns glaubt. Im Schlimmsten Fall wurde hier von 1,3 Millionen Toten nur in Deutschland ausgegangen, innerhalb von weniger als 100 Tagen seit Anfang März.

  • Bin ich echt der Einzige, der merkt, dass der Typ lediglich zum Trollen hier ist? Ich gehe ja genau so dämlich drauf ein (mein Fehler) , aber wird dieses permanente Getrolle hier echt geduldet?

    Wieso sollte man das nicht "dulden". Fördert doch den Unterhaltungswert beim mitlesen.

    20 Prozent meiner Finger sind Daumen.

  • "Ich kann nur den Kopf schütteln, wie viele Leute ernsthaft durch die Welt rennen und glauben "Grippe ist schlimmer". Diese Menschen haben von exponentiellen Systemen entweder noch nie was gehört oder zumindest nicht verstanden. Kleines Zahlenbeispiel: Eine Steigerung um 20% pro Tag ergibt nach 30 Tagen 237, nach 60 Tagen über 56.000 und nach 90 Tagen 13,4 Millionen Infizierte. Was das bei 1, 2, 5 oder gar 10% Sterblichkeit ausmacht, kann sich jeder selbst ausrechnen."


    Das war hier ein Beitrag aus März. Immer wieder kamen solche Rechnungen, immer wieder wurden uns von einigen wenigen solche Zahlen vorgesetzt, mit der Arroganz, man hätte keine Ahnung von simpler Mathematik, wenn man nicht an solche Coronazahlen bei uns glaubt. Im Schlimmsten Fall wurde hier von 1,3 Millionen Toten nur in Deutschland ausgegangen, innerhalb von weniger als 100 Tagen seit Anfang März.

    Niemand wußte, wie sich das Virus entwickeln wird und welche Folgen es haben wird. Besser zu vorsichtig und bei negativen Zahlen falsch liegen, als umgekehrt. Hätten alle gesagt, Leute, bleibt mal locker, das Virus ist pillepalle und hätte uns dann mit voller Wucht erwischt, wären Menschen wie du die Ersten, die sich ebenso beschweren würden, warum nicht mehr getan wurde und warum man es so auf die leichte Schulter genommen hat.

  • Bin ich echt der Einzige, der merkt, dass der Typ lediglich zum Trollen hier ist? Ich gehe ja genau so dämlich drauf ein (mein Fehler) , aber wird dieses permanente Getrolle hier echt geduldet?

    geh doch auf den Windel Jupp nicht ein...

    0

  • Stattdessen hat man aufgrund fiktiver Zahlen die Wirtschaft voll vor die Wand gefahren. Ganz zu schweigen von den med. Kollateralschäden durch Nichtbehandlung anderer Krankheiten. Chapeau

  • Warum nicht nach Schweden? Da hast du aber sicher Angst dich anzustecken :-D

    Konfuzius sind schon Verlauf und Zahlen bekannt wie Corona verläuft?

    Wovor sollte ich denn Angst haben?
    Du und dein Liker sammeln weiter fleißig Punkte zur Kasperl-Wahl.

  • Stattdessen hat man aufgrund fiktiver Zahlen die Wirtschaft voll vor die Wand gefahren. Ganz zu schweigen von den med. Kollateralschäden durch Nichtbehandlung anderer Krankheiten. Chapeau

    Es hätte der Wirtschaft auch nicht geholfen, wenn Deutschlands einfach überhaupt nichts unternommen hätten, siehe Schweden. Ebenso wenig etwaig unbehandelt gebliebenen anderen Kranken, siehe Wuhan, Italien, Spanien, Frankreich, New York.

  • Stattdessen hat man aufgrund fiktiver Zahlen die Wirtschaft voll vor die Wand gefahren. Ganz zu schweigen von den med. Kollateralschäden durch Nichtbehandlung anderer Krankheiten. Chapeau

    Hast du da Zahlen und Quellen zu, oder ist das wieder so ein Nachbrabbeln irgendwelcher Youtubevideos oder Äußerungen von Naidoo, Hildmann und Co. ?

  • Wie zu konfuzius besten Zeiten. Mehr als 50% der Seiten gefüllt durch den Troll, reine Arroganz und Besserwisserei und anderen Personen völlige Ahnungslosigkeit vorwerfen. Dazu erfindet er Dinge, bzw. bauscht künstlich Beiträge auf, die er bewusst falsch versteht oder verdreht.

  • Darum gings nicht, es ging darum, das weitreichende Entscheidungen aufgrund fiktiver Zahlen getroffen wurden.

    Auf Grundlage von Berechnungen, nicht auf Grundlage ausgedachter ("fiktiver") Zahlen. Auf welcher Grundlage hätte man sonst Entscheidungen treffen sollen? Die Alternative wäre gewesen, nichts zu unternehmen und abzuwarten, was der Wirtschaft aber wohl auch nicht geholfen hätte.

  • Schönes Spielchen, du weisst also nicht wie Suchmaschinen funktionieren? Bugwelle wie die Titanic vor sich herschieben, aber dann nur im Gummiboot sitzen. Und wieso Polemik? Ich habe dich nur zitiert. :thumbsup:

    Die Polemik war auf deine angeblichen Kollateralschäden durch Nichtbehandlung anderer Krankheiten bezogen.