CL Achtelfinale Rückspiel: FC BAYERN - FC Chelsea 4:1

  • Die ersten zwei Sätze reinkopieren und dann Link drunter. Da kann sich jeder ein Bild machen, ob sich das Klicken lohnt. Danke.

    TRIPLE SIEGER 2020

  • Also : coman fraglich, perisic Kandidat Nr 1, allerdings war Flick gegen Marseille nicht zufrieden mit ihm. Coutinho hat gut trainiert und könnte deswegen in die erste 11 rutschen. (Bild)

    rot und weiß bis in den Tod

  • Kann nicht sein, Thiago hat doch eine grauenhafte Hinrunde gespielt ^^

    du musst schon richtig lesen.

    Erbärmlich, nicht grauenhaft 😀

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Besser kein Risiko eingehen bei Coman. Wenn es wirklich nur verhältnismäßig kleinere Probleme sind, dann muss man ihn nach einem 0:3 Auswärtserfolg auch nicht auf Biegen und Brechen einsetzen. Sein Tempo wird wichtig, wenn wir gegen stärkere Gegner spielen, das sollte man nicht riskieren. Sané haben wir nicht umsonst geholt, der wird dann ab kommender Saison hoffentlich dafür sorgen, dass wir einen Ausfall eines anderen Wingers qualitativ leichter abfedern können und die 3 (oder 4) Winger sich gegenseitig entlasten.


    Normalerweise würde ich sagen, Perisic spielt dann ohnehin morgen. Aber mich macht etwas hellhörig, dass Coutinho so gut trainieren soll. Hätte ich jetzt nicht unbedingt erwartet, weil er ja bald nicht mehr hier sein wird. Vielleicht will er sich auch für andere Vereine empfehlen, was für uns sicherlich auch kein Nachteil wäre. Wenn er wirklich so gut drauf ist, würde ich ihn, glaube ich, ranlassen. Dann kann man vielleicht wirklich mal wieder auf die ein oder andere geniale Aktion hoffen. Perisic spielt hat immer mehr oder weniger gleich und wirkt in meinen Augen irgendwie gehemmt, seitdem vieles darauf hindeutet, dass wir ihn nicht halten werden. Gegen Marseille war Flick ja offenbar auch überhaupt nicht zufrieden mit ihm. Andererseits ist der halt, auch in Spielen, in denen ihm sonst nichts gelingt, immer für ein eine Vorlage oder ein Tor gut. Mit Kimmich als RV vielleicht eine Option als zweiter Kopfballspieler vorne drin.


    Aber eigentlich ist das auch nicht so relevant, wer da nun spielt. Da darf wirklich gar nichts mehr anbrennen. Wichtig ist, dass wir im weiteren Verlauf des Turniers alle Spieler fit haben. Das mit Pavard wiegt schon schwer genug.

  • Würde nicht ausschließen das wenn Thiago jetzt doch den Verein verlässt man versucht Coutinho zu akzeptablem Gehalt zu verpflichten.

    Barca kann ihm ja eine Abfindung zahlen wie es ManUnited bei Sanchez gemacht hat.


    Perisic ist ein no go.

  • Würde nicht ausschließen das wenn Thiago jetzt doch den Verein verlässt man versucht Coutinho zu akzeptablem Gehalt zu verpflichten.

    Erstmal glaube ich nicht, dass man da ein "akzeptables" Gehalt raushandeln kann. Bei seinen Leistungen der vergangenen Saison dürften das wohl maximal 8 bis 10 Mio. sein, sein Anspruchsdenken wird wohl eher bei mindestens 15 Mio. liegen. Dass er noch mal so viel wie im Moment bekommt, glaubt er hoffentlich selbst nicht.


    Dazu kommt halt, dass Coutinho Thiago nicht ersetzen kann, weil sie, auch wenn es beides südländische Zauberfußballer sind, vom Spielertyp her eigentlich nicht viel miteinander zu tun haben. Die defensive Komponente, die ja eigentlich eine von Thiagos größten Stärken ist, fehlt Coutinho ja bspw. komplett. Und dann kommt am Ende noch der Aspekt in Spiel, der für ZOMs bzw. 10er bei uns immer ins Spiel kommt: Auf der Paradeposition spielt der unkaputtbare Müller, der sich bis dato gegen jeden noch so großen Namen durchsetzen konnte.


    Denke, Coutinho hat fertig mit uns. Wenn er sich trotzdem reinhaut (und sei es auch nur, um sich für andere Vereine zu empfehlen), dann ist das aber trotzdem gut für uns.

  • Erstmal glaube ich nicht, dass man da ein "akzeptables" Gehalt raushandeln kann. Bei seinen Leistungen der vergangenen Saison dürften das wohl maximal 8 bis 10 Mio. sein, sein Anspruchsdenken wird wohl eher bei mindestens 15 Mio. liegen. Dass er noch mal so viel wie im Moment bekommt, glaubt er hoffentlich selbst nicht.


    Dazu kommt halt, dass Coutinho Thiago nicht ersetzen kann, weil sie, auch wenn es beides südländische Zauberfußballer sind, vom Spielertyp her eigentlich nicht viel miteinander zu tun haben. Die defensive Komponente, die ja eigentlich eine von Thiagos größten Stärken ist, fehlt Coutinho ja bspw. komplett. Und dann kommt am Ende noch der Aspekt in Spiel, der für ZOMs bzw. 10er bei uns immer ins Spiel kommt: Auf der Paradeposition spielt der unkaputtbare Müller, der sich bis dato gegen jeden noch so großen Namen durchsetzen konnte.


    Denke, Coutinho hat fertig mit uns. Wenn er sich trotzdem reinhaut (und sei es auch nur, um sich für andere Vereine zu empfehlen), dann ist das aber trotzdem gut für uns.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es ein Szenario gibt, in dem wir Coutinho verpflichten.

    Gegen Chelsea könnte ich ihn mir aber tatsächlich in der S11 vorstellen, von Perisic kam arg wenig gegen Marseille. Dann wird es taktisch mE spannend, da man mit den 3 hinter Lewa ganz gut rochieren könnte.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Klar ist Coutinho kein Thiago Ersatz, er kann aber die 10(Müller) und LA abdecken. Zugegebenermaßen ein nicht sehr offensichtliche Lösung aber lieber ihm 12 Mio zahlen als Perisic. Ausschließen würde ich es trotzdem nicht (auch wenn es nicht meiner Auffassung entspricht denn da bin ich bei Euch) - insbesondere in dem Szenario das Thiago geht und wir keinen Ersatz bekämen.

    Frustrierend fand ich persönlich wie er im Spiel gegen OM wieder so viele Bälle vertändelt hat.


  • Opta facts

    • Bayern Munich have only hosted Chelsea once previously for a competitive match, winning 3-2 in April 2005 in the Champions League, with current Chelsea manager Frank Lampard scoring the opening goal for the Blues.
    • Chelsea and Bayern Munich last faced in the Allianz Arena in the 2012 Champions League final, with the Blues victorious on penalties after a 1-1 draw.
    • In the entire history of the European Cup and Champions League, no team has ever won by three or more goals in the first leg of a knockout match away from home and failed to progress, going through on all 92 previous occasions.
    • Chelsea are winless in their last seven away Champions League matches in the knockout stages (D4 L3) since a 1-0 win at Benfica in March 2012 in the quarter final.
    • Chelsea have only scored three goals in an away Champions League knockout match once previously, winning 3-1 at Liverpool in April 2009; Bayern have only conceded three times in three of their 43 home Champions League knockout games, though did so most recently in a 1-3 defeat to Liverpool in March 2019.
    • Bayern have won their first seven Champions League games this season, scoring 27 goals and conceding just five. Only one team has ever won their first eight matches of a campaign, with Barcelona winning their first nine in 2002-03 across the two group stages, before going out in the quarter final.
  • Lampard in der PK


    "Pulisic out, Azpilicueta, Willian, Pedro out. Ruben and Kante are in the squad. They are fit to start both. Christian is probably a six week injury with Azpilicueta hopefully three weeks. Pedro as we know is moving on but hopefully six weeks after an operation. Willian's is improving but not right for this game."


    Also denke Kanté wird starten

  • Hab mir die PK mit Flick angeschaut.


    Die Fragen, die da kommen, man langt sich ans Hirn. Ein englischer Journalist fragt Flick, was er von Lampards Fähigkeiten als Trainer hält.


    Was erwartet der da?


    Flick: "Well, if you asked me, Lampard has always been a muppet, fucked up Chelsea as a captian and does the same right now as their manager. I'm pretty happy he's there, that's gonna make it easy for us to kick them in their butts..."


    :rolleyes:

    0