26. Spieltag: Union Berlin - FC BAYERN 0:2

  • Wurde ja schon gesagt: Fühlte sich ein wenig an "wie bei den Alte Herren, So abends bei Flutlicht." :)


    Aber mit "künstlicher Standardatmosphäre"...


    ...also wenn ich mir Fußball erst schöntrinken muss, dann trinke ich es mir lieber wirklich schön.


    Aber die Geschmäcker sind halt unterschiedlich.

  • Bei mir hat sich die Einschätzung von vor dem Spiel bestätigt:


    Nicht so schön wir mit Fans. Ich vermisse die Stimmung schon. Das Ooooohhhh, wenn der Ball knapp daneben geht, der Jubel beim Tor, der Kollektive "HAND"-Schrei, der Szenenapplaus bei einem gewonnen Zweikampf und so weiter.


    Dennoch sind Geisterspiele für mich defintiv deutlich besser als noch weitere Monate ganz ohne Fußball.



    Trotzdem freue ich mich natürlich, wenn die Fans wieder ins Stadion dürfen.

    0

  • Geisterspiele sind alternativlos. Die Saison abbrechen und aufgeben durften nie eine Option sein.


    Nach dem Wochenende muss ich sagen: Ich will mehr. Mehr Fußball. Vorallem natürlich hoffentlich bald wieder mit Publikum. Aber auf jeden Fall mehr Fußball.


    Großes Lob an alle, die an der Ausarbeitung und der Durchführung des DFL-Konzeptes beteiligt waren. Das ist schon stark, was die da geschaffen haben.

  • Zumindest im Internet ist alles normal, da wurde schon wieder über Bayern Dusel und unberechtigte Elfmeter fabuliert:thumbsup:

    0