Miroslav Klose (Co-Trainer)

  • ernstgemeinte frage:

    was hat er eigentlich bei uns gemacht, außer hier und da mal ein paar hütchen aufgestellt und nebenbei seine ausbildung absolviert?

  • Stimmt schon. Das Thema ist dann doch etwas zu sehr in den Medien obwohl es eigentlich gar keinen wirklichen großen Grund gibt. Ich mein der will Karriere als Trainer im Profibereich machen. Jugendbereich lässt er hinter sich. Die U19 wollte er damals nicht. Mit der U17 setzte er ein Ausrufezeichen was man ihm zu gute halten kann. Gibt doch genügend interessante Aufgaben in Deutschland dagegen sehe ich bei uns nicht wirklich Platz für ihn. Denke er ist irgendwo unzufrieden mit seiner Gesamtsituation und sieht sich selbst wo anders. Sollte das mit dem DFB nicht schon fix sein könnte man fast meinen er sieht das so als Anbieten in dem er in den Medien eine Rolle spielt und man dann eher auf ihn kommt.

  • ernstgemeinte frage:

    was hat er eigentlich bei uns gemacht, außer hier und da mal ein paar hütchen aufgestellt und nebenbei seine ausbildung absolviert?

    Vielmehr wird er nicht gemacht haben, weil der Lehrgang sich nicht nebenbei machen lässt. Für gewöhnlich ist man ein Großteil der Zeit vor Ort in der Sportschule Hennef. Und auch wenn es nun auf online Unterricht hinauslief, ist es sehr zeitintensiv.


    Das soll nicht mal ein Vorwurf sein, dass er nicht viel Einfluss hatte.

  • Ich finde das alles schon irgendwo schade. Klose ist nicht blöd, er hat über Jahre international gespielt und er ist sicher jemand, der weiter denkt als nur bis zum nächsten Spiel oder zur nächsten Gehaltsüberweisung. Kurzum: Ich traue ihm schon zu, dass er Spielern auch Werte vermitteln kann. Hätte uns sicher gut zu Gesicht gestanden, wenn er sich bei uns hätte entwickeln wollen.


    Auf der anderen Seite verstehe ich die genannten Kritikpunkte natürlich auch: Er kritisiert die Kommunikation im Verein, verkündet aber sein Verlassen vom Club dann im "kicker". Wirkt eigenartig. Wir werden sicherlich nicht deshalb weniger erfolgreich sein, dafür wird sein Einfluss auf die Profis zu gering gewesen sein. Aber es bleibt die Frage: Was ist da eigentlich intern los?


    Alles irgendwie merkwürdig. Ich hoffe, nach der Saison wird intern mal anständig Tacheles geredet und Strukturen analysiert und verändert, die zu diesem insgesamt fragwürdigen öffentlichen Erscheinungsbild beitragen (das sich auch unabhänägig von Klose auf vielen Ebenen als kritikwürdig erweist).

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • ernstgemeinte frage:

    was hat er eigentlich bei uns gemacht, außer hier und da mal ein paar hütchen aufgestellt und nebenbei seine ausbildung absolviert?

    Nichts

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ist eigentlich Aufgabe des Vereins, Personalwechsel bekanntzugeben.

    Aber muss man das bei einem verdienten Spieler wie Boateng kurz vorm wichtigen PSG Spiel live vor der Kamera beim Anschwitzen machen?


    Das kann ja auch nicht die Aufgabe des Vereins sein, unnötig Unruhe reinzubringen.

  • Aber muss man das bei einem verdienten Spieler wie Boateng kurz vorm wichtigen PSG Spiel live vor der Kamera beim Anschwitzen machen?


    Das kann ja auch nicht die Aufgabe des Vereins sein, unnötig Unruhe reinzubringen.

    Dass der Verein in diesem Bereich äußerst unglücklich kommuniziert, steht auch aus meiner Sicht nicht zur Diskussion.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • War es nicht Klose, der vor ein paar Wochen die Kommunikation im Club kritisierte? Und jetzt verkündet er das im Kicker?


    Kann man machen. Aber dann ist man halt keinen Deut besser.


    Winke-winke.

    Warum das so abläuft, fragt sich aber schon. Hermann Gerland hat seinen Abschied jetzt auch über die Zeitung angekündigt.


    Vielleicht hat ja der Verein die Kommunikation nicht im Griff. Dann hätte Klose exakt richtig gelegen.


    Ich werde Klose jedenfalls nicht nachweinen. Der soll gern mit zum DFB auf den Schoß von Bierhoff. Da fühlt er sich sicher wohler.

  • Man vermisst hier die Stellungnahmen des Vorstandes in dessen Bereich die Personalien fallen, aber wenn der mit Klose bisher nicht mal gesprochen hat.................

  • Man vermisst hier die Stellungnahmen des Vorstandes in dessen Bereich die Personalien fallen, aber wenn der mit Klose bisher nicht mal gesprochen hat.................

    warum sollte man... war doch so eigene Entscheidung das heuer der Vertrag ausläuft ...und ich wüsste jetzt auch nicht weshalb man ihm nachtrauern sollte ... DU ?

  • Es war nicht unbedingt seine Entscheidung. Laut seiner Aussagen ist niemand vom Verein in Sachen Vertrag auf uhn zugekommen, was auch klar ist er steht Brazzos Sohn im Weg;)