28. Spieltag: Borussia Dortmund - FC BAYERN 0:1

  • Leute kommt doch mal runter.

    Egal wer was dazu sagt. Schei.. egal. Um es mit den Wendler Worten zu sagen.


    Wir haben die 3 Punkte und keine Sau interessiert es mehr.

    Am Ende haben wir 10+ Punkte Vorpsrung und gut ist.


    Für mich war es auch kein 11m bei Boateng. Ob es clever von Ihm gemacht wurde kann nur Boa selbst beantworten.

    Wir hätten auch mindestens 1 bekommen müssen.


    Aber wie schon Anfangs erwähnt, hätte wenn und aber, is nicht und gut, 3 Punkte bei uns Klappe zu.

    0

  • Für mich ist der Boateng 11er ein 11er den nur ein Schiri pfeift der selbst nie gespielt hat. Wenn du fällst hast du den Arm nun mal da wo boateng ihn hatte. Wobei er ihn sogar noch wegzog. Kann man geben, mit Fingerspitzengefühl gibt's du ihn aber nicht.


    Der Hummels rämpler in hz1 gegen davies war ein 30/70 11er für mich. Die Hand geht zur Schulter und drückt, allerdings war das für mich eher zu wenig um da was zu pfeifen.


    Der Lewandowski 11er war für mich ein klarer Muss. Wenn du bei vollem Lauf so von hinten gestoßen wirst und der Gegner noch nicht mal probiert den Ball zu spielen, sorry was soll da noch passieren damit es 11er gibt.



    Aber am Ende haben wir gewonnen also was solls...

    rot und weiß bis in den Tod

  • Das mit der "Absicht" ist leider den meisten Leute immer noch nicht ganz klar. Boateng würde gnadenlos und ungebremst mit dem Gesicht auf den Boden knallen wenn er die Hand da nicht ausfährt. Insofern war die Handbewegung natürlich "Absicht", so man bei einem natürlichen Reflex davon reden will, aber er wollte natürlich nicht absichtlich mit dem Arm an den Ball. Das Thema wurde leider für den Durchschnittskonsumenten, und leider auch für die meisten Schiris viel zu komplex geregelt. In anderen Fällen wird bei so einer Situation zurecht argumentiert "wo soll er denn hin mit dem Arm?". Leider unterscheidet die Regel hier nicht. Und leider wird die Frage nicht gestellt wenn der Spieler unsere Farben trägt. Unterm Strich waren es 3:1 strittige Szenen gegen uns (Hand auf der Gegenseite, gelb gegen Davies). Dass das in der "Bewertung" fast nirgends eine Rolle spielt ist das größte Kompliment das man uns machen kann.

  • Das mit der Absicht sollte zumindest ein Schiri schon kapieren.


    Allerdings sind die Bilder nicht unbedingt eine Hilfe dabei. Geht es um die Frage, ob ein Kontakt zwischen Arm und Ball stattgefunden hat, können Slomo und Standbild eine Hilfe sein. Für der Suche nach dem Vorsatz sind sie hingegen kontraproduktiv.

  • 1. Boateng-Elfer wäre möglich gewesen ... meine erste Reaktion war: Das gibt Elfer gegen uns. Der Ellenbogen schnell bewusst raus

    2. Wir haben schon Hand-Elfer gegen uns bekommen, wo der Abwehrspieler frontal angeschossen wurde, mit Unterarm vorm Solar-Plexus ... erinner mich da an eine Szene mit Valerien Ismael

    :cursing: PACK MAs :cursing:

    The Big Lewandowski