Kader FCB Basketball 2020/21

  • Wobei wir mal sehen müssen, wie sich die Spielzeit von Rudan entwickelt. Trinchieri war auf der Pressekonferenz ja ziemlich angenervt von ihm.

    Das ist ein gutes Zeichen. AT beschäftigt sich nur mit Spielern, wo er Potential sieht :-)


    Ich glaube, man hätte Alex King nicht gehen lassen, wenn man Probleme mit Rudan sehen würde. Ich fand es sehr schwierig zu verstehen, was AT da für ein Problem mit Rudan hat. Vielleicht lag es an der Lässigkeit, mit der Rudan teilweise spielt. Aber mal schauen, wie da so die Spielzeit in den nächsten Spielen sein wird.


    Gegen Oldenburg rechne ich eher mit weniger Minuten für die 3 jungen Wilden...

  • Ja, er sagte das George und Grant ihre Sache gut gemacht haben, Rudan der talentierteste von den Dreien sei, aber noch nicht begriffen habe, was es bedeutet, Profi zu sein.

    0

  • Ja, er sagte das George und Grant ihre Sache gut gemacht haben, Rudan der talentierteste von den Dreien sei, aber noch nicht begriffen habe, was es bedeutet, Profi zu sein.

    Ich habe mir die PK angeschaut. Zitate auf Twitter, die dann auch noch übersetzt werden, sind immer mit einer gewissen Vorsicht zu genießen.

    Inhaltlich hat er aber genau das gesagt. Ich würde da nur nicht reininterpretieren, dass Rudan schlecht wäre oder AT generell mit ihm Probleme hat. Das kann auch eine Art des Ansporns sein.


    Wie gesagt, da man King hat ziehen lassen, scheint AT keine Not auf der 4 zu sehen in der BBL und damit dürfte allgemein Rudan eingeplant sein.


    Aber schauen wir mal, wie sehr AT in der BBL den Nachwuchs ran lässt. Die 45 Minuten gegen Gießen fand ich schon mal richtig super. Wenn wir mal die BBL Playoffs haben, dann wird es relevant werden, ob diese jungen Spieler über die Saison genug Erfahrung aufgebaut haben, um auch in den Playoffs für Entlastung zu sorgen. Aber das ist noch soooooo weit weg.

  • Ich habe mir die PK angeschaut. Zitate auf Twitter, die dann auch noch übersetzt werden, sind immer mit einer gewissen Vorsicht zu genießen.

    ...


    Weiß jetzt nicht, wie Du auf Twitter kommst. Die PK kann man sich ja ansehen und da sagt Trinchieri im O-Ton:


    "...while Rudan that is maybe our most talented player didn´t understand yet what does it mean to be a pro..."


    Denke, da gibts wenig reinzuinterpretieren.


    Das er ihn deswegen nicht den Rest der Saison auf der Bank sitzen lässt dürfte auch klar sein, aber ein Wink mit dem Zaunpfahl ist es sicher. Wir wissen ja auch immer nicht, was neben dem Spielen bei Training & Co so abläuft.

    0

  • Ah, sorry. Ich dachte, Du beziehst dich auf die Tweets von Robert Heusel. In meinem Umfeld haben wir da viel drüber diskutiert. Ich habe mir dann die PK angeschaut, da ich nicht nur die Worte lesen wollte, sondern auch die Mimik von AT sehen wollte. Das sagt manchmal doch noch einiges mehr aus als nur die Worte.


    Bei uns gab es die Diskussion, ob AT nicht mit Rudan klar kommt bzw. ihn als nicht gut genug empfindet. Ich denke, dass Rudan gut genug ist und man deswegen auch King nicht braucht. Aber da gab es bei uns ein paar unterschiedliche Interpretationen der AT Aussagg :-D

  • Habe ich etwas verpasst? Was ist mit Lucic? Schonung kann das ja nicht mehr sein, er muss verletzt sein? Wurde irgendwann mal gesagt, was mitnahm los ist?

    0

  • Aber es gibt auch Lichtblicke.

    zB DJ seeley

    Er macht sich wirklich solide oder?

    Macht eig nichts dummes auf dem Feld?

    In der Verteidigung muss er noch ne schippe Intension und cleverness zu legen.

    Aber ich denke das bekommt er hin.

    Offensive kann man eh nichts sagen.

    Also der tausch von TJ zu DJ war win guter schachzug.


    zB sisko

    Der spielt heuer seine erste richtige EL-Saison.

    Puh bitte bleib gesund, mache weiter so und erfüll mindestens deinen Vertrag bei uns.

    Ich glaub mehr kann man sich da sonst nicht wünschen und dazu sagen.

  • Na, jetzt sind wir wohl wieder in der Realität angekommen ;(


    So kann man schon _in Kaunas_ verlieren. Ich war sogar überrascht - und das ist sicher der Hauptunterschied zur letzten Saison - das man das Spiel trotz des Spielverlaufs nur so knapp verloren hat. Aber es sind schon einige Baustellen sichtbar, was den Kader angeht:


    - Baldwin zeigt, dass er auf EL Niveau noch kein wirklicher Leader ist. Ehrlich gesagt dachte ich auch, das er smarter ist, was die Entscheidungen angeht

    - Lucic - fehlt an allen Ecken und Enden

    - Djedovic spielt ne recht überschaubare EL Saison, da ist noch viel Luft nach oben

    - Gist - lief gestern rum wie Falschgeld. Der wirkt mir weder fit noch ausgeschlafen

    0

  • Ja Baldwin hat irre Qualität, smarte Entscheidung bei schlechten Spielverläufen zu treffen zählt (bislang) leider wirklich nicht dazu...


    Was Lucic betrifft, stimm ich dir auch voll und ganz zu.. aber leider kann man gegen Verletzungen einfach nix machen.


    Und Gist hat so gespielt, wir es zu erwarten war. Er hat quasi noch nicht trainiert ist da reingeworfen worden.. und grad in der D muss man bei Bayern schon erst rein kommen, mit der Help und switch Defensive.

  • Gerade eben beim Spiel in Berlin auf Magenta. Radosevic (seit Sommer 18 in München) sagt, dass seine ersten 2 Jahre in München sich angefühlt haben wie 10 Jahre. Kurzer Hinweis: Trainer war von April 10 - Januar 20 Dejan Radonjic.


    Übrigens war ja auch des öfteren zu lesen, dass Radosevic sich mit Trinchieri in Bamberg überworfen habe. Und jetzt zockt er mit diesem Trainer so auf.


    Weil doch Radonjic so verehrt wird von manchem hier finde ich es eine besonders interessante Bemerkung. Und an mangelnder Verständigungsmöglichkeit mittels Sprache konnte es zwischen einem kroatischen Spieler und dem montenegrinischen Trainer auch nicht gelegen haben.

    0

  • Gerade eben beim Spiel in Berlin auf Magenta. Radosevic (seit Sommer 18 in München) sagt, dass seine ersten 2 Jahre in München sich angefühlt haben wie 10 Jahre. Kurzer Hinweis: Trainer war von April 10 - Januar 20 Dejan Radonjic.


    Übrigens war ja auch des öfteren zu lesen, dass Radosevic sich mit Trinchieri in Bamberg überworfen habe. Und jetzt zockt er mit diesem Trainer so auf.


    Weil doch Radonjic so verehrt wird von manchem hier finde ich es eine besonders interessante Bemerkung. Und an mangelnder Verständigungsmöglichkeit mittels Sprache konnte es zwischen einem kroatischen Spieler und dem montenegrinischen Trainer auch nicht gelegen haben.

    Das hat Radosevic schon vor ner Woche im MagentaSport Podcast gesagt. Und was ist daran jetzt so besonders, dass ein Spieler mit einem Trainer nicht klar kommt? Akpinar kam absolut nicht mit dem Trainer bei Besiktas klar und als der während der Saison ging, spielte das Team deutlich besser. Der Trainer aber wechselt nach Spanien und gewinnt dort überraschend die Spanische Meisterschaft.

    Schlechter Coach? Schlechte Spieler?


    Unter Radonjic haben wir in der ersten EL Saison die Playoffs nur knapp verfehlt. Wäre Booker nicht 3 Monate ausgefallen, wären die vielleicht so gar drin gewesen. Unter Radonjic wurden wir 2x Deutscher Meister. Man muss ihn nicht mögen und er war sicherlich nicht der richtige Trainer für unser Team. Ein schlechter Coach ist er sicherlich nicht. Dafür hat er zu große Erfolge als Trainer vorzuweisen. Der entscheidende Punkt ist immer, ob Trainer, Spieler und Spielweise zusammen passen.

  • TJ Bray nicht mehr bei Saragossa und scheinbar schon auf dem Weg nach Athen. Wenn man den Griechischen Sportmedien so Glauben schenkt, dann planen die dort über diese Saison hinaus mit ihm.

    Mal schauen, wann da ein Statement von uns dazu kommt.

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass man das nun nutzt, um sich doch komplett von TJ Bray zu trennen. Das würde auch klar auf eine Weiterverpflichtung von Trinchieri hindeuten.

  • TJ Bray nicht mehr bei Saragossa und scheinbar schon auf dem Weg nach Athen. Wenn man den Griechischen Sportmedien so Glauben schenkt, dann planen die dort über diese Saison hinaus mit ihm.

    Mal schauen, wann da ein Statement von uns dazu kommt.

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass man das nun nutzt, um sich doch komplett von TJ Bray zu trennen. Das würde auch klar auf eine Weiterverpflichtung von Trinchieri hindeuten.

    https://fcbayern.com/basketbal…/02/bray-zu-panathinaikos


    Verwundert mich - entweder die Auftritte bei Saragossa waren wieder sehr gut (wie schon bei Vechta), oder Pana sieht das gänzlich anders als wir / Trinchieri. Egal, ein Slot ist damit frei - Seeley hat ja nur bis Ende der Saison Vertrag meines Wissens. Also neues Spiel. Ich denke mal, dass ein Shooter im Fokus steht.

    0

  • Damit hat man auch ganz leise den großen strategischen Move begradigt, dem verletzten Bray den Vertrag gleich um ein weiteres Jahr zu verlängern, ohne dass er damals ein BBL-Spiel für den GCBB absolviert hatte. Die Aufräumarbeiten machen weitere Fortschritte.

    0