34. Spieltag: Wolfsburg - FC BAYERN 0:4

  • War nicht schön genug.

    .. und so unkreativ!

    Wahrscheinlich hat ihm heute das kreative Spiel der Hoffenheimer besser gefallen oder das der Mainzer bei den Tiegerenten.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Nur zur Erinnerung:


    Jürgen Klopp (Trainer Borussia Dortmund): "Punkte- und tortechnisch ist nicht mehr möglich. 81 Punkte - ganz ehrlich: Wenn ich mal in zwanzig, dreißig Jahren zurückblicke, dann seh' ich immer Uli Hoeneß, Franz Beckenbauer, Sepp Maier - die ganzen Kerle auf Platz zwei in der ewigen Tabelle. Das ist schon nicht so uncool. Es gibt viele verrückte Marken, die wir aufgestellt haben."

    0

  • Das Zitat wird aber auch wirklich nicht alt. Und kein Stück schlechter.


    Selbst in dreißig Jahren werde ich mich bei jeder 82+ Punkte-Saison aufrichtig daran erfreuen können. :D

  • Nur zur Erinnerung:


    Jürgen Klopp (Trainer Borussia Dortmund): "Punkte- und tortechnisch ist nicht mehr möglich. 81 Punkte - ganz ehrlich: Wenn ich mal in zwanzig, dreißig Jahren zurückblicke, dann seh' ich immer Uli Hoeneß, Franz Beckenbauer, Sepp Maier - die ganzen Kerle auf Platz zwei in der ewigen Tabelle. Das ist schon nicht so uncool. Es gibt viele verrückte Marken, die wir aufgestellt haben."

    So ist das eben mit den Höhenflügen!

    Es gab da mal einen gewissen Bundestrainer Franz B., der wurde dann sogar mit der NM Weltmeister - das ist noch mal ne ganz andere Hausnummer als eine deutsche Meisterschaft. Und dann äußerte er sich nach dem Gewinn der WM und verkündete, dass diese Nationalmannschaft auf Jahre hin unschlagbar sein wird.


    Wie oft ist ihm dieser Satz danach um die Ohren geflogen? Und nun fliegt eben ein andere Satz einem anderen Trainer um die Ohren.

    Und auch das wird nicht der letze gewesen sein.

    Wobei - so ein bißchen Schadenfreude ist schon was feines.:thumbsup:

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Er bezog sich auf die dazu kommenden DDR-Spieler und tatsächlich hätte der WM-Kader von 1990 verstärkt um Sammer, Thom, Kirsten und Doll nochmal einen Qualitätssprung machen müssen. Es brauchte schon einen Bundes-Berti um sich zwei Jahre später von den dänischen Badelatschen-Europameistern derart vorführen zu lassen.

  • Man muss das aber auch einfach mal in Relation betrachten.


    Unter Kovac hatten wir 21 Punkte nach 11 Spieltagen und zerbröseln dennoch den "Klopp Rekord für alle Ewigkeit", indem wir 61 Punkte von 69 möglichen Punkten holen.


    Alter Schwede, das nenne ich mal eine Leistung und ein Statement der Spieler! <3


    In your face Kovac:!:

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Wer ist eigentlich dieser Kovac, von dem ihr hier redet? Kenne ich nicht, hab ich keine Erinnerung dran. Ich kenne nur einen Bayern-Trainer, und der heißt Hansi Flick.

    0

  • Im Angesichts des neuerlichen Triumphs auf NK zu schimpfen, ist kleinkariert. "Typisch deutsch", würden einige wohl sagen.


    Der Punkt ist: Wir haben die Kurve gekriegt. Die Notwendigkeit, dafür den Trainer zu schassen, empfinde ich als Makel. Lieber wäre es mir, wir hätten, die Schale mit Kovac verteidigt. Noch lieber, wir hätten ihn nie verpflichtet.

  • Er bezog sich auf die dazu kommenden DDR-Spieler und tatsächlich hätte der WM-Kader von 1990 verstärkt um Sammer, Thom, Kirsten und Doll nochmal einen Qualitätssprung machen müssen. Es brauchte schon einen Bundes-Berti um sich zwei Jahre später von den dänischen Badelatschen-Europameistern derart vorführen zu lassen.

    Wobei das damals schon etwas überzogen war, denn man hat sich mit der DDR ja nicht gerade eine Fußballmacht ins Boot geholt.
    Und die Zahl der herausragenden bzw. überhaupt guten Nationalspieler aus der DDR-Schule, die es beim DFB schafften, war dann doch überschaubar.

    Da hat man sich etwas viel versprochen.

    Man hätte glauben können, dass nun die USA und Kanada eine gemeinsame Eishockeymannschaft stellen. So wurde das überschätzt.

    0

  • Mit Typen, die meinen, die Fußballweisheit mit Löffeln gefressen zu haben, sollte man sich nicht anlegen ...;)

    Korrekt ;-)

    Aber das ist Angriffsspiel ist schon echt nicht das Gelbe vom Ei. Sind die Gegner wieder konzentrierter nächste Saison, wird sich
    Flick umschauen. Das schnelle Kombinationsspiel muss dann plötzlich sitzen. Aktuell braucht man Sane nicht. Das geht aktuell auch so.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Wann wurden das letzte Mal 100 Tore geschossen? Aber ja, vermutlich schießen wir in der kommenden Saison so viele Tore wie Schalke in der Rückrunde.

  • Wann wurden das letzte Mal 100 Tore geschossen? Aber ja, vermutlich schießen wir in der kommenden Saison so viele Tore wie Schalke in der Rückrunde.

    In der Tat.


    Wenn man bedenkt, wer zu Saisonbeginn alles meinte, unsere Offensive sei zu dünn besetzt. :)

  • Der Kovac wird sagen, dass das alles auf seinem Fundament entstanden ist ;)

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.