Tanguy Nianzou Kouassi

  • Es liegt eher daran, dass er ein miserables Stellungsspiel hat und gedanklich zu langsam schaltet. Bisher hat er jedenfalls für mich nichts gezeigt, was seine Vorschusslorbeeren auch nur irgendwie rechtfertigen würde.

    das wundert mich eben auch , Vorschusslorbeeren ohne Ende und seit er bei uns spielt wie die Axt im Wald unterwegs …

  • Es liegt eher daran, dass er ein miserables Stellungsspiel hat und gedanklich zu langsam schaltet. Bisher hat er jedenfalls für mich nichts gezeigt, was seine Vorschusslorbeeren auch nur irgendwie rechtfertigen würde.

    Grundsätzlich richtig, aber wenn ich an Bis denke als der von City kam...da fehlte es auch genau an diesen Dingen und Boa war da schon deutlich älter.


    Gerade Antizipation holst du dir halt auch in erster Linie mit der Erfahrung.


    Ich stimme zu das da bislang sehr viel Luft nach oben ist, aber es ist viel zu früh für ein finales Urteil.

  • Gelb/Rot ist ja ok.

    Das kann als Verteitiger schnell passieren gerade wenn einem die Erfahrung fehlt.


    Aber wir reden hier ja von glatt roten Karten. Da wird er unter JN nicht viele Spielminuten bekommen wenn er so weitermacht.

  • Leider etwas aussen vor jetzt, ist aber natürlich brutal wenn Lucas, Süle und Supamecano so abliefern wie es aktuell tun. Wenigstens ist Boateng nicht auch noch da.


    Erwarte und erhoffe mir aber von JN dass er Tanguy bald mal wieder ran lässt!

    0

  • Leider etwas aussen vor jetzt, ist aber natürlich brutal wenn Lucas, Süle und Supamecano so abliefern wie es aktuell tun. Wenigstens ist Boateng nicht auch noch da.


    Erwarte und erhoffe mir aber von JN dass er Tanguy bald mal wieder ran lässt!

    Denke ich auch. Es war/ist jetzt wichtig die Defensive stabil zu kriegen, sobald das passt kann man auch mal einen Entwicklungsspieler bringen dessen Schwächen dann leichter vom Kollektiv aufgefangen werden können.

  • Er war ein Jahr verletzt und Süle, Upamecano und Hernandez sind derzeit alle fit. Was bei Sané und Süle gilt, die ja gestandene Spieler sind, sollte bei einem 18-19 Jährigen erst recht gelten, wenn dieser so lange ausgefallen ist. Und auch unabhängig von Verletzungen argumentiert man ja selbst bei Upamecano vollkommen zurecht, dass er noch jung ist und auch Spieler wie Boateng in dem Alter ähnliche Aussetzer hatten. Komplett unverständlich, wieso sich schon seit Wochen andeutet, dass man sich ein bisschen auf Ninazou einschießt. Selbst der Sport 1-Artikel ist ja vollkommen nichtssagend, weil dort nichts steht, was nicht schon seit 1-2 Jahren und derzeit zu hören oder beobachten ist.


    Wenn es so läuft wie immer, wird man noch früh genug froh sein, dass man ihn hat. Dass Tuchel, Rangnick, Flick (der ihn ja auch brachte, als er fit war) und Nagelsmann hier komplett daneben liegen und er ein lahmer, ständig vom Platz fliegender Schlendrian ist, würde ich mal ausschließen. Seine Zeit wird schon noch kommen. Dass man ihn eben nicht ausgeliehen hat, sondern C. Richards, dürfte auch dafür sprechen, dass man ihn eher als Profi-Alternative für unseren Kader auf dem Zettel hat. Aber es ist wohl wieder eine Sache der Geduld. Es schreibt ihn zwar noch keiner ab, wäre ja auch dämlich, aber es geht doch langsam schon wieder mit dem Genörgel los.

  • An das Talent glaube ich immer noch aber er muss seine Fehler abstellen. Geht zu oft in unnötige Zweikämpfe, teilweise zu hartes einsteigen, legt sich die Bälle oftmals zu weit vor usw.


    Ohne Spielpraxis wird das allerdings schwer, vielleicht hätte man lieber ihn verleihen sollen und dafür Richards behalten

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wir können ihn ja im Winter verleihen. Er hatte ja letzte Saison schon null spielpraxis durch die Verletzungen. Für einen solch jungen Spieler natürlich der Super GAU

    Man fasst es nicht!

  • An das Talent glaube ich immer noch aber er muss seine Fehler abstellen. Geht zu oft in unnötige Zweikämpfe, teilweise zu hartes einsteigen, legt sich die Bälle oftmals zu weit vor usw.


    Ohne Spielpraxis wird das allerdings schwer, vielleicht hätte man lieber ihn verleihen sollen und dafür Richards behalten

    Dachte ich mir letzthin auch. Richards ist wie ich finde eigentlich soweit um hier den nächsten Schritt zu machen, nur muss man ihm diese Chance auch ermöglichen.

  • Es ist mE viel zu früh etwas abschließend beurteilen zu können bzw zu kritisieren.

    Momentan setze ich erstmal grundsätzlich volles Vertrauen in die Urteilsfähigkeit und Entscheidungen von Nagelsmann. Verleihen oder nicht wird anders als kaufen/verkaufen sicherlich grundsätzlich von ihm entschieden.

  • Wir können ihn ja im Winter verleihen. Er hatte ja letzte Saison schon null spielpraxis durch die Verletzungen. Für einen solch jungen Spieler natürlich der Super GAU

    Ist für mich auch der einzig gangbare Weg um den in die Spur zu kriegen. Da ihm da nötige Talent von allen Seiten bescheinigt wird will ich das mal glauben, aber er muss halt spielen und das regelmäßig. Bei Lahm und Alaba hat das damals wunderbar funktioniert, da kamen wirklich ganz andere Spieler zurück. Am besten direkt für zwei Jahre nach Hoffenheim oder so, auf jeden Fall in Deutschland damit er Sprache, Land und Liga lernt.

  • Es ist mE viel zu früh etwas abschließend beurteilen zu können bzw zu kritisieren.

    Momentan setze ich erstmal grundsätzlich volles Vertrauen in die Urteilsfähigkeit und Entscheidungen von Nagelsmann. Verleihen oder nicht wird anders als kaufen/verkaufen sicherlich grundsätzlich von ihm entschieden.

    da hast du sicher recht, aber hast du nach den ganzen Vorschusslorbeeren nicht ne andere Leistung von ihm erwartet, unabhängig mal von den Verletzungen …

  • Ist für mich auch der einzig gangbare Weg um den in die Spur zu kriegen. Da ihm da nötige Talent von allen Seiten bescheinigt wird will ich das mal glauben, aber er muss halt spielen und das regelmäßig. Bei Lahm und Alaba hat das damals wunderbar funktioniert, da kamen wirklich ganz andere Spieler zurück. Am besten direkt für zwei Jahre nach Hoffenheim oder so, auf jeden Fall in Deutschland damit er Sprache, Land und Liga lernt.

    Ich denke, auch dass er dringend viel mehr Spielpraxis braucht und eine Leihe daher das einzig Sinnvolle wäre. Wie sieht's denn in Freiburg mit der Innenverteidigung aus? Prinzipiell denke ich, dass er dort eine gute Ausbildung bekommen würde.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Ich denke, auch dass er dringend viel mehr Spielpraxis braucht und eine Leihe daher das einzig Sinnvolle wäre. Wie sieht's denn in Freiburg mit der Innenverteidigung aus? Prinzipiell denke ich, dass er dort eine gute Ausbildung bekommen würde.

    Freiburg hat zuletzt Dreierkette gespielt. Ich würde eher ganz klassisch Hoffenheim nehmen. Uli wird seinen Neffen mal an den Tegernsee einladen und dann passt das.

    Man fasst es nicht!