Corona - Allgemeiner Thread

  • Wenn man dauerhaft so auf das Virus reagieren will wie bisher, wird es nie wieder volle Stadien geben.


    Deshalb kann man nur hoffen, dass irgendwann das Virus und nicht die Maßnahmen normal wird.


    Aber momentan habe ich da sehr wenig Hoffnung.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Tja, ich wohne mittlerweile in einem regelrechtem "Hotspot". 13 Infizierte in 7 Tagen mittlerweile und unsere lokale Zeitung spricht von einer "verschärften Situation", weil wir seit Wochen nichts mehr hatten. Aber so wird es weitergehen, wie gesagt, über jeden Infizierten wird genauestens berichtet und so kann es keine Normalität geben. Die ersten Menschen werden wahrscheinlich jetzt wieder abgeschreckt sein und nicht mehr rausgehen.

    -12-

  • Kurzer Erlebnisbericht von gestern:

    Mein Mittlerer hat sich vom Klettergerüst gestürzt und sich dabei etwas schlimmer verletzt. RTW und Notarzt waren schnell da und haben sich unglaublich liebevoll und geduldig gekümmert.

    Zwei Sanis aus dem RTW, eine Azubi aus dem RTW, eine Fahrerin vom Notarzt und der Notarzt. Ganz schöner Auflauf.

    Die beiden Sanis aus dem RTW hatten keine Masken auf.

    Notarzt und seine Sani schon.

    Im RTW hingen die Masken von allen dann unter der Nase...

    Eigentlich hätte meine Frau nicht mitfahren dürfen, weil er schon sechs ist und die Corona-Vorschriften das dann eigentlich nicht zulassen...auch nett...

    Durfte dann aber doch.


    Im Krankenhaus wollten sie die beiden dann auch trennen, da hat meine Frau dann aber Rabatz gemacht und das verhindert.


    Treibt schon seltsame Blüten...


    An einem Gymnasium hier gibt es 2 infizierte Schülerinnen. Positiv: sie machen nur die Klasse zu statt der ganzen Schule und testen die ganze Schule durch.

  • Kann man doch jetzt schon nicht mehr. Letzte Nacht lief der Film von Michael Moore, wie es überhaupt so weit kommen konnte, daß dieser Kasper Präsi wird....

    Welcher Film war das?

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Dein Sohn hat sich vom Klettergerüst gestürzt?=O Warum macht er sowas?

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Bei dem Papa...:S

    Nennt man Kindheit.:)

    ich will nicht klugscheißen, aber echt aus Interesse. Er hat sich mit Vorsatz runtergestürzt? Ok, dann hatte ich keine Kindheit.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • ich will nicht klugscheißen, aber echt aus Interesse. Er hat sich mit Vorsatz runtergestürzt? Ok, dann hatte ich keine Kindheit.

    Nein Quatsch. Das war Sarkasmus pur, sorry. Einfach dumm abgerutscht und abgesegelt.

  • Hendrik Streeck wegen Betruges angezeigt:


    Im Zusammenhang mit der auch politisch bedeutsamen Heinsberg-Studie des Bonner Virologen Hendrik Streeck liegt eine Strafanzeige vor. Wie die Kriminalpolizei in Bonn dem Wirtschaftsmagazin CAPITAL (Online) bestätigte, ist die Anzeige in der vergangenen Woche eingegangen und wurde inzwischen an die Staatsanwaltschaft Bonn weitergeleitet. Darin werden unter anderem Vorwürfe gegen Studienleiter Streeck wegen Betrugs erhoben. Der Anzeigensteller, bei dem es sich um einen Wissenschaftler handelt, wirft Streeck vor, die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen getäuscht zu haben, um Drittmittel für die Studie einzuholen. Darüber hinaus habe der Virologe anstelle der mit dem Auftraggeber vereinbarten wissenschaftlich basierten Erkenntnisse und Fakten aber zum Teil "erfundene Forschungsergebnisse" geliefert, heißt es in der Anzeige, die CAPITAL vorliegt. Dabei geht es konkret um Aussagen im Zwischenbericht zur Heinsberg-Studie vom 9. April zu einem Zusammenhang zwischen Hygienemaßnahmen, der Viruskonzentration und dem Schweregrad einer Corona-Erkrankung. Dazu seien in der Studie keine Daten erhoben worden, die einen wissenschaftlichen Befund stützen, heißt es in der Anzeige.


    https://www.capital.de/wirtsch…-bei-der-heinsberg-studie

  • Auf die Details bin ich gespannt. Verwundert aber dann doch nicht, dass nun auch Streeck wieder denunziert wird. Welch ein Zufall! Boah, ist das gruselig...

  • Schwacher Auftritt von Streeck bei Lanz:


    https://www.fr.de/ratgeber/med…rankfurt-zr-90006566.html

    Ich kann nach mehrmaligem Lesen nicht erkennen, inwieweit sich Streeck um Kopf und Kragen geredet hat.

    Wenn es einen Vergleich mit der "Spanischen Grippe" und deren Folgen nach einem Jahrzehnt geht, dann kann doch heute noch niemand eine Voraussage treffen...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Auf die Details bin ich gespannt. Verwundert aber dann doch nicht, dass nun auch Streeck wieder denunziert wird. Welch ein Zufall! Boah, ist das gruselig...

    Ich musste auch schmunzeln, aber das verkommt mittlerweile alles nur noch zum Kasperletheater, wo jeder sein Gesicht wahren möchte....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich kann nach mehrmaligem Lesen nicht erkennen, inwieweit sich Streeck um Kopf und Kragen geredet hat.

    Wenn es einen Vergleich mit der "Spanischen Grippe" und deren Folgen nach einem Jahrzehnt geht, dann kann doch heute noch niemand eine Voraussage treffen...

    Das mit der spanischen Grippe hört sich eher so an, als wär das jetzt die neue zweite Welle vom Lauterbach. Nachdem er die schon mehrfach angekündigt hatte, zu Ostern, zur Schulöffnung und allerspätestens zu Pfingsten, nimmt er jetzt halt einen Termin in 10 Jahren. Bis dahin wird sich jawohl hoffentlich keiner mehr erinnern das er falsch gelegen hat :D