Leroy Sané

  • womit wir wieder beim thema wohlfühloase wären. der will einfach nur n bisschen kicken und das wars dann.

    hat er mitbekommen, dass er bei einem profiverein spielt? vielleicht wäre die kreisliga doch das richtige für ihn.

    Auch da kriegst du was von Heinz, Gerd und Franz zu hören, wenn du am Sonntag Vormittag lustlos über den Platz trabst ^^

  • Und dann noch das leidige immer Gewinnen müssen beim FCB, da wird das hohe Gehalt ruckzuck zum angemessenen Schmerzensgeld. 😬

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Unglaublich, was hier jetzt für Typen in der Mannschaft sind, und auch noch höchstbezahlt.

    Leider haben wir keine Hierarchie und Führungsspieler mehr in der Mannschaft die den Sane‘s mal den Kopf waschen und in den A rsch treten.

    Ist der nächste Fall wo viel zu viel Geld verbrannt wurde.

    Keep calm and go to New York

  • Ich schreibs mal hier rein, hat sich irgendeiner der Spieler mal darüber ausgekotzt, dass man die CL so sinnlos weggeworfen hat?


    Früher brannte nach so einem Aus die Luft, da flogen auch mal unschöne Worte durchs Boulevard und der nächste Gegner in der BL wurde abgeschossen.

    Und heute, immer nur Wertschätzung, Wertschätzung, da ist Sane mit dem Wunsch in Ruhe Fussball spielen zu können ja schon eine kreative Abwechslung.

  • Also, ich kann mich noch an ganz andere Zeiten erinnern (ja, ist echt eine Weile her...) wo wir mit Sicherheit auch im Kader hier und da einzelne, oder gar Gruppen von wesentlich untalentiertere Spielern mit durchaus eher limitierten spielerischen Möglichkeiten hatten - aber ganz ehrlich, auch wenn der Fußball damals (in Teilen! manche Sachen waren auch besser) limitierter waren - ich hatte nie den Eindruck, dass über einen längeren Zeitraum es diese auf der einen Seite lustlosen Auftritte gab und andererseits die Fußballer dann wegen mangelnder Wertschätzung oder aber einem "ich will einfach nur Fußball spielen" rumgejammert haben - diese Art von Fußballern wie Sané habe ich echt mittlerweile satt. Und ebenso kann ich mich nicht erinnern, damals über längere Zeiträume den Eindruck gehabt zu haben, dass einzelne Spieler über - nochmal - einen längeren Zeitraum nicht mit 100% auf dem Platz waren.


    Wenn er einfach nur Fußball spielen will, dann soll er, wie zig Vorredner hier geschrieben haben, dann bitte mal damit anfangen!

    Vorher aber nochmal nachsehen, welches Trikot er überstreift. Das hier ist nicht nur ein Profiverein, sondern der FC Bayern! An einen Profispieler stellt man schon mal gewisse Anforderungen, und an einen vom FCB, der zudem eben mit einem gerade in diesen Zeiten schon mehr als fürstlichem Gehalt ausgestattet wird, erst Recht! Und diese wurden zumindest in vielen seiner Minuten, die man die letzten Monaten sehen konnte, nicht erfüllt - und zwar offenbar so wenig, dass selbst Nagelsmann und final auch Brazzo ihn öffentlich dafür kritisiert haben.


    Mal bitte nicht so tun, als hätte man ihn nur von Seiten der Fans rausgepickt, das scheint er beim Absetzen des Posts wohl vollkommen verdrängt zu haben, dass (nicht zum ersten Male, siehe Flick) er öffentlich auch vom Trainer angezählt werden musste!

    0

  • Schon entlarvend das sich manche jetzt wieder Sané rauspicken als Sinnbild für die beschi**ene Rückrunde, dabei ist seine Leistungskurve praktisch deckungsgleich mit den restlichen Helden. Klar, er ist durch seine Art ein einfacheres Ziel, aber es ist mir viel zu leicht ihm für den Knick einfach nur eine Null-Bock-Einstellung zu attestieren. Die Gründe liegen mutmaßlich anderswo, irgendwo im Winter. Der restliche Haufen war seitdem keinen Deut besser...das rettet Sané nicht, sollte man aber schon auch mal betonen.

  • Mal bitte nicht so tun, als hätte man ihn nur von Seiten der Fans rausgepickt, das scheint er beim Absetzen des Posts wohl vollkommen verdrängt zu haben, dass (nicht zum ersten Male, siehe Flick) er öffentlich auch vom Trainer angezählt werden musste!

    Du glaubst aber hoffentlich nicht, dass Sané selbst geschrieben hat, dass er nur Fussball spielen will? Der Kicker schreibt, dass das Sanés Ansinnen ist. Da ist sicherlich was dran, allerdings ist das keine direkte Aussage von Sané.

  • "Müller hatte hier auch schwächere und auch mal katastrophale Phasen. Wurde sein absurd teures (!) Hobby jemals negativ thematisiert? Da wird Sanés Bude wohl ein wenig günstiger sein als Müllers Hobby."


    Was ist das anderes als eine Relativierung für Sanés schlechte und auch katastrophale Leistungen? 🤔

    dir fehlt es offenbar an Textverständnis

    0

  • Ich finde nicht, dass im Moment nur Sané rausgepickt wurde, da haben genügend andere auch ihr Fett weg bekommen in den letzten Wochen oder Monaten.


    Und nein, ich habe lange Zeit sehr große Stücke auf Kimmich gehalten, und auch natürlich Müller, aber wenn ich Müllers Verlängerung (zu wohl höheren Bezügen) sehe, dann Frage ich mich, was bei uns mittlerweile los ist - das Tor heute war wieder ein typisches Müllerding, aber eher öfter habe ich in den letzten Wochen einen nicht funktionierenden Müller gesehen.


    Und generell, ja, irgendwas mag ja im Winter vorgefallen sein, das können wir jedoch nicht bewerten. Wir können nur bewerten, was die Herrschaften da auf dem Platz (oder aber bei ihren Geschichten neben dem Platz oder in anderen Gefilden) ableisten.


    Bei mir in der Firma gibt es auch eine Menge Umbrüche die mir (und übrigens teils auch der Kundschaft bzw. den Geschäftspartnern!) so gar nicht schmecken, in erster Linie haben meine Geschäftspartner aber mich vor der Nase, und ich kann mir nicht leisten, da einen lustlosen Auftritt hinzulegen, nur weil mir die neue Richtung nicht schmeckt - noch werde ich von dieser Firma bezahlt! Sich da schmollend zu geben geht da auch nicht, dann muss man eben die Konsequenzen ziehen - ich bin zum Glück in der Lage, dass ich das in der Vergangenheit schonmal tun konnte und werde es wohl demnächst wieder tun, aber bis dahin gebe ich weiter Vollgas für die Alte und das gilt bis zum letzten Moment des Wechsels zur Neuen. Das wird von mir als "Profi" verlangt, und das erwarte ich auch von den Profis auf dem Rasen (wobei da beim Gehalt noch gewisse Unterschiede sind...)

    0

  • Schon entlarvend das sich manche jetzt wieder Sané rauspicken als Sinnbild für die beschi**ene Rückrunde, dabei ist seine Leistungskurve praktisch deckungsgleich mit den restlichen Helden. Klar, er ist durch seine Art ein einfacheres Ziel, aber es ist mir viel zu leicht ihm für den Knick einfach nur eine Null-Bock-Einstellung zu attestieren. Die Gründe liegen mutmaßlich anderswo, irgendwo im Winter. Der restliche Haufen war seitdem keinen Deut besser...das rettet Sané nicht, sollte man aber schon auch mal betonen.

    Naja...wenn er wirklich die Aussage getroffen hat, er wolle einfach nur in Ruhe seinen Fußball spielen, dann kann ihm hier aber wirklich keiner mehr helfen. Und für mich würde das auch gut erklären, dass man ihn öffentlich mehr oder weniger fallen lässt (auch wenn ich das eigentlich nicht unterstütze). Aber wenn er es wirklich so nervig und anstrengend findet, dass da ein Trainer was von ihm fordert und Leute Leistung sehen wollen, ja verdammt nochmal, dann ist er einfach kein Bayernspieler. Dann ist er das krasse Gegenteil zu der Mentalität, die uns die letzten 10 Jahre geschenkt hat.

  • suedstern80 das passt für mich auch nicht.

    Müller oder Kimmich sind nicht gerade für "bocklos" bekannt und dennoch haben sie eine schwache RR gespielt.

    Selbst Lewa und neuer blieben mE etwas unter ihren (immensen) Möglichkeiten.

    Dass es also ausgerechnet bei Sane am "Bock" gescheitert sein soll, glaube ich nicht.


    Von allen Erklärungsversuchen, die ich bislang gelesen habe, finde ich den mit Kimmich und den daraus resultierenden Problemen in Kombination mit einem Trainer, der die Kabine zwar nicht verloren, aber eben auch noch nicht gewonnen hat, als die Schlüssigste.


    Ich hoffe, dass das nächstes Jahr zu kitten ist.

    Sonst knallt es hier richtig, inklusive mehrerer Rauswürfe und einem Meister, der nicht FcB heißt.

    Brauche ich nicht wirklich

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • es stimmt im Team nicht aber das sollte dir als ausgewiesenen Experten auffallen , aber Hauptsache JN ist allein schuld

  • es stimmt im Team nicht aber das sollte dir als ausgewiesenen Experten auffallen , aber Hauptsache JN ist allein schuld

    bitte mich nicht falsch zitieren.


    JN ist für das Auftreten der Truppe mehr verantwortlich als jeder Andere.

    Ich habe auch immer erwähnt, dass Brazzo eine Lusche ist und weg muss.

  • bitte mich nicht falsch zitieren.


    JN ist für das Auftreten der Truppe mehr verantwortlich als jeder Andere.

    Ich habe auch immer erwähnt, dass Brazzo eine Lusche ist und weg muss.

    aber warum stimmt es denn nicht wenn es doch alle Brüder sind … das hat doch wenig mit dem Auftreten zu tun … Siehe gestern kimmich bei der Schalen Übergabe