Leroy Sané

  • Das muss man ihm lassen:

    Zumindest bei mir hat er definitiv an Anerkennung gewonnen.😉

    Ich hoffe aber, dass er das nicht wieder in Sachen Thiago (für 2.,50 € oder sogar mit Ratenzahlung "verschenken") wieder einbüßt. 😞

    30 bis 40 Millionen werden wir schon bekommen. Ob Raten oder nicht, bei einem Jahr Restvertrag wäre das ein ordentlicher Preis für einen 29 jährigen.


    Wenn man dann noch eine ähnliche Summe für Tolisso bekommt wäre ein Havertz Transfer vertretbar.

    Danger is my business

  • Ein Wermutstropfen bei aller Freude:


    Dass Kovac dem Diamanten Leroy nicht mehr den letzten Schliff verpassen kann...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Herzlich Willkommen!

    Ein Wermutstropfen bei aller Freude:


    Dass Kovac dem Diamanten Leroy nicht mehr den letzten Schliff verpassen kann...

    Das stimmt. Der hätte ihn auf die nächste Stufe gehoben. Der ballon 'dor wäre für Leroy sicher gewesen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ein Wermutstropfen bei aller Freude:


    Dass Kovac dem Diamanten Leroy nicht mehr den letzten Schliff verpassen kann...

    Wahrscheinlich hat der Leroy extra noch gewartet bis die Oberpfeife weg ist.

    Auf „Lauf, Leroy lauf“ hatte er wohl keine Lust.

    Von Pep zu Kovac, das muß doch körperliche Schmerzen verursachen.

    #KovacOUT

  • Wahrscheinlich hat der Leroy extra noch gewartet bis die Oberpfeife weg ist.

    Auf „Lauf, Leroy lauf“ hatte er wohl keine Lust.

    Von Pep zu Kovac, das muß doch körperliche Schmerzen verursachen.

    Da hatten wir es als Fans leichter. Wir hatten immerhin noch den Nudelmann als Zwischenstopp auf der Rolltreppe abwärts...

  • SPORT1: Warum sollte es unbedingt Sané werden?

    Rummenigge: Spätestens seit Louis van Gaal spielen wir das System über die Außenbahnen, wodurch diese Spieler entscheidend sind für unser Offensivspiel. Wir hatten auf den Flügeln mit Arjen Robben und Franck Ribéry über eine Dekade Top-Klasse in Europa. Für unser Spiel waren beide zehn Jahre lang ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Wir haben mit Kingsley Coman und Serge Gnabry zwei sehr gute Außenbahnspieler und brauchten noch einen dritten dazu, weil die beiden auch mal eine Pause brauchen oder unter Umständen auch mal verletzt sein werden. Mit Leroy hat der Trainer für die anspruchsvolle nächste Saison nun viele Top-Alternativen zur Verfügung.


    SPORT1: Warum hat sich der Sané-Transfer so lange gezogen?

    Rummenigge: Die Saison in England läuft noch, und in so einer Phase machen die Klubs ungern Transfers. Deswegen ruht der See auf dem Transfermarkt noch weitestgehend. Alle warten in Italien, Spanien und England auf das Liga-Ende. Es kann in diesem Jahr so sein, dass der Transfermarkt erst nach der Champions League so richtig Fahrt aufnimmt. Deshalb hat die FIFA auch entschieden, dass der Transfermarkt dieses Jahr bis zum 5. Oktober geöffnet hat.


    SPORT1: Die Ablösesumme für Sané soll sich auf etwa 50 Millionen Euro belaufen. Ein Schnäppchen?

    Rummenigge: Durch seinen Kreuzbandriss im letzten Jahr im Supercup ist er im Nachhinein wesentlich preiswerter geworden. Ich muss aber auch sagen, dass Hasan Salihamidzic einen großartigen Job gemacht hat, weil er immer heiß auf den Spieler war und immer am Ball geblieben ist. In den letzten 14 Tagen haben wir unsere Bemühungen intensiviert, weil auch Manchester City signalisiert hatte, dass sie an einer zügigen Entscheidung Interesse haben. Was jetzt vereinbart wurde, ist aus unserer Sicht gut und sinnvoll.


    SPORT1: Weckt Sanés Gehalt Begehrlichkeiten innerhalb des Teams?

    Rummenigge: Nein. Man muss es immer in einer gewissen Relation sehen. Was vor einem Jahr finanziell auf uns zugekommen wäre und was dieses Jahr gemacht wurde – das ist ein dramatischer Unterschied. Leider war er verletzt, aber man muss ehrlicherweise sagen, dass dadurch die finanzielle Belastung für uns geringer wurde.


    https://m.sport1.de/fussball/b…vertz-transfer-vorerst-ab

  • Ich würde so gerne wissen wieviel wir zu zahlen bereit waren...:thumbsup:

    Es klang ja schon an, dass der AR 220 Mio bewilligt hatte.

    115 haben wir (ohne die Ausleihen, die dann statt Sane kamen) ausgegeben.

    Also ca. 100 für Sane und ein dazu passendes Gehalt, vermutlich in den Regionen von Lewa.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Es klang ja schon an, dass der AR 220 Mio bewilligt hatte.

    115 haben wir (ohne die Ausleihen, die dann statt Sane kamen) ausgegeben.

    Also ca. 100 für Sane und ein dazu passendes Gehalt, vermutlich in den Regionen von Lewa.

    Als Gehalt waren im Sommer '19 kolportierte 23 Millionen aufgerufen. Wenn Rummenigge nun diesbezüglich von einem "dramatischen Unterschied" spricht, wird Sané wahrscheinlich knapp unter Neuer (18 Millionen) angesiedelt sein: Das Vermögenmagazin schätzt 17 Millionen. Halte ich für realistisch und stellte für Sané dennoch annähernde Verdopplung seines bisherigen Jahresgehalts (kolportierte 9 Millionen) dar.

  • Wie realistisch sind diese Zahlen von diesem Magazin?

    MMn zahlen wir Coutinho nicht dieses Gehalt denn Barca wird sicherlich einen Teil übernommen haben.

    Denke das man Alaba und Thiago das gleiche Gehalt wie Müller angeboten hat.

  • Ich bin ein wenig skeptisch und nicht so euphorisch wie viele hier . Das hat einfach mit seiner ( überstandenen ) Kreuzbandverletzung zu tun. Es gab viele Beispiele ( zuletzt bei Tolisso ) bei denen es danach nicht mehr so wie vorher war. Ich mag den Spieler und seine Spielweise sehr und hoffe, das er wieder der Alte wird, keine Angst vor Zweikämpfen hat und vor allem das der Kopf frei ist. Man sollte ihm auch unbedingt die Zeit geben und nicht sofort Wunderdinge erwarten.

    Na dann , Alles Gute Leroy und starte hier voll durch !