Leroy Sané

  • ich rechne am samstag jedenfalls wieder mit coman/gnabry in der startelf. flick wird nur minimal rotieren. evtl goretzka (falls fit) statt tolisso, wobei er das heute auch echt stark gemacht hat.

    Wobei ich gerne mal Hernandez innen und Alaba außen sehen würde.

    0

  • Das Tor hat er schön gemacht aber die Art und Weise wie er vor dem 2:3 verteidigt geht nicht. Da muss er noch an sich arbeiten.

    Das ist wohl auch der Grund, wieso Coman und Gnabry zurzeit vor Sane sind. An seinen Offensivqualitäten gibt es nichts zu diskutieren, dennoch ist er sich manchmal zu schade defensiv mitzuarbeiten

    0

  • wie ich vor dem spiel bereits geschrieben hab, hilft er uns aktuell als joker mehr, wenn der gegner schon etwas müde gelaufen ist.


    jetzt wurde er gegen frankfurt, salzburg und dortmund eingewechselt und hat jeweils ein tor erzielt.:thumbsup:

  • wie ich vor dem spiel bereits geschrieben hab, hilft er uns aktuell als joker mehr, wenn der gegner schon etwas müde gelaufen ist.


    jetzt wurde er gegen frankfurt, salzburg und dortmund eingewechselt und hat jeweils ein tor erzielt.:thumbsup:

    Bei wie vielen Toren liegt der Joker-Rekord von Petersen aktuell?


    ;)

    0

  • Also die technischen Fähigkeiten von Sane sind schon enorm.

    Eindeutig einer unser besten Techniker. Dazu noch seine enorme Geschwindigkeit.

    Gerade seine Technik hatte ich so gar nicht mehr auf dem Schirm.

    Absoluter Top Transfer auch für 50.

  • Sane ist ein Rätsel. Als er vor Jahren bei Schalke so richtig aufdrehte, dachte ich: absoluter Überflieger, Weltklasse Material.


    Bei Pep ging die Entwicklung anfangs voran. Danach Verletzungen und Stagnation. Sterling überrundet ihn und er kommt mit Pep überhaupt nicht mehr ran. Einwechselspieler bis hin zum 50% Rabatt Deal zu uns.


    Wo es ausser abgesehen von dem Schaulaufen gegen Schalke kurze Lichtblicke aber auch viel Schatten gibt.


    Fand ihn seit dem Schalke Spiel schlecht, was schwierig zu sagen ist, weil er in diesen Spielen so geniale Robbenartige Tore geschossen hat. Aber Zweikampf, Pressing, Flanken und clevere Pässe waren kaum vorhanden.


    All das könnte er mit seinen Fähigkeiten problemlos bringen. Die Gründe, wieso er das nicht tut, muss man wohl eher zwischen seinen Ohren suchen.


    Auf fehlende Abstimmung würde ich das weniger nehmen.


    Hoffe Kopf wird frei und er findet seine Form. Dass er ein Ausnahmetalent ist, sieht bei den leider noch sehr seltenen genialen Aktionen.

    0

  • Sané war bei City kein reiner Einwechselspieler.


    In 135 Spielen hat er 8.963 von 12.150 möglichen Spielminuten absolviert. Wenn der fit war, hat der fast jedes Spiel absolviert, oft genug die volle Distanz über 90min.


    https://www.transfermarkt.de/l…pos/0/trainer_id/0/plus/1


    Sané ist jung, hat enormes Potenzial und ist jetzt schon absolute Spitzenklasse. Er macht gewiss nicht alles richtig und hat definitiv noch Luft nach oben, aber: ihm hat nach seinem KBR Spielpraxis und Ausdauer gefehlt und dann kam nochmal eine Verletzung.


    Der ist noch lange nicht bei 100%. Ihm tun die Kurzeinsätze gut und ich denke Flick weiß schon, wie und wann er ihm in den Arsch tritt.

  • Danke für die Spielzeiten. Zuletzt war aber eher Sterling gesetzt. Hoffe Du hast Recht und es ist nur eine Frage der Zeit.

    0

  • Sane hat top Anlagen. Hat er heute ja auch wieder gezeigt.

    Aber dieses teilweise lustlose trapen über den Platz ist schon sehr grenzwertig.

    Vor allem geht er in der eigenen Hälfte aus dem Stand heraus in Offensivzweikämpfe, aber in der gegnerischen Hälfte steckt er immer noch zurück wenn er nicht schon im Tempo ist.

    Da frage ich mich schon woran die bei City mit Ihm gearbeitet haben.

  • Sane hat top Anlagen. Hat er heute ja auch wieder gezeigt.

    Aber dieses teilweise lustlose trapen über den Platz ist schon sehr grenzwertig.

    Vor allem geht er in der eigenen Hälfte aus dem Stand heraus in Offensivzweikämpfe, aber in der gegnerischen Hälfte steckt er immer noch zurück wenn er nicht schon im Tempo ist.

    Da frage ich mich schon woran die bei City mit Ihm gearbeitet haben.

    Der Junge hat scheinbar ein Problem mit seiner Einstellung, an der den Anlagen kann es wie Du schreibst ja nicht liegen....🤬🤬

    0

  • Sane hat top Anlagen. Hat er heute ja auch wieder gezeigt.

    Aber dieses teilweise lustlose trapen über den Platz ist schon sehr grenzwertig.

    Vor allem geht er in der eigenen Hälfte aus dem Stand heraus in Offensivzweikämpfe, aber in der gegnerischen Hälfte steckt er immer noch zurück wenn er nicht schon im Tempo ist.

    Da frage ich mich schon woran die bei City mit Ihm gearbeitet haben.

    Der hat nicht umsonst Probleme bei City bekommen und wurde von Sterling und Silva überholt.

    Wenn er nicht schnellstens an seiner Einstellung arbeitet, auch kapiert, daß Defensivarbeit zum Spiel gehört, dann findet er sich öfter auf der Bank als er denkt. Da muss wesentlich mehr kommen als hier und da mal ein hübsches Törchen.

  • Ist mir zu wechselhaft was der da spielt. Mal kurz Weltklasse dann wieder Kreisklasse.
    Und wie hier schon erwähnt, mal ein schickes Törchen und dann reichst aber auch.

  • Von der Einstellung her ein fußballerisch besserer zirkzee. Hoffe er bringt langsam seine PS auf die Straße, denn nur dann ist er eine Verstärkung.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Gestern war seine Spiel immo eine Frechheit. Eigentlich ein Totalausfall. Dabei hätte beim Stand von 1-1 ein schneller Spieler mit vollem Tank eigentlich den Unterschied machen muessen...und sein Defensivverhalten bewegte sich zw. Arroganz und Arbeitsverweigerung.

    0