Leroy Sané

  • Die Statistiken gaben eigentlich nie her, dass er irgendwie faul war. Für mich ist eine "positive Körpersprache" jetzt auch nicht wirklich ein Qualitätsmerkmal eines FCB-Spieler...


    Seine Scorer als Joker waren gut. Da dürfte es keine 2 Meinungen geben. Nur stand er ja in den letzten Spielen sehr häufig in der Startelf. Und diese Leistungen waren dann leider ziemlich furchtbar. Auch die Scorer als Startelfspieler sehen da schon ganz anders aus. Gescored hat er als solcher bislang nur gegen Schalke. Und diese 3 Scorer sind dann auch schon die Hälfte all seiner Bundesligascorer.


    Das da einfach nur der Knoten platzen muss, ist ein Optimismus, den ich aktuell nicht wirklich teilen kann. Das ist einfach wirklich schlecht was Sane da bislang spielt. Das er irgendwann im Januar leistungstechnisch explodiert, kann ich noch nicht sehen. Wünschenswert wäre es jedenfalls....

  • Dem fehlt so ein bisschen auch das Glück bei seinen Aktionen. Geht aber m.E. auch Gnabry momentan so, bei dem fehlt häufig nicht viel.

    Ist Chancen-Tod ein anerkanntes "Leiden" und ist es gar schon ansteckend?!;)

    It is not where you start but how high you aim that matters for success.
    - Nelson Mandela -

  • Quote

    Der Münchner Trainer will seinen Spieler offenbar nach der harten Kritik extra pushen.


    Flick sieht Sané inzwischen auf einem “sehr, sehr guten Weg”. Der Flügelflitzer habe gegen die Wölfe “die ein oder andere Aktion gezeigt, was für eine Qualität er hat, was für eine Dynamik er haben kann.”


    Grundsätzlich fordert Flick weiterhin Geduld aufgrund der Verletzungen, die Sané überstehen musste.

    https://onefootball.com/de/new…tch_id=868107022907974251

  • st3v3 wie ich sehe hast du dich von Sané als Avatar verabschiedet, hoffentlich ist das jetzt der Anlass der bei ihm den Knoten zum platzen bringt 8)


    ja hoffen wir es. ich hab den jungen noch lange nicht abgeschrieben.^^

    aber nicht, dass phonzy jetzt schlechter wird...=O

  • Ist schon sehr enttäuschend bisher. Momentan ist da viel Verkrampfung dabei, die allerdings nach 1–2 Erfolgserlebnissen/Toren natürlich schnell verfliegen kann. Wäre zu hoffen, gerade jetzt wo Gnabry ähnlich schlecht drauf ist und wir nur Coman haben.

    #KovacOUT

  • "Ich will zu den Spielern gehören, die die Mannschaft prägen." Generell sei er aber "kein Wortführer, der in der Kabine rumschreit", führte Sane aus: "Verantwortung will ich vor allem auf dem Platz übernehmen. Ich will vorangehen, egal, wie es läuft, ich will ein Spieler sein, an dem sich andere aufrichten."


    https://m.sport1.de/fussball/d…icht-unser-wahres-gesicht


    Man könnte meinen , es gäbe noch einen anderen Sané. Der, der hier spielt, zieht die anderen eher runter...



    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Geht es auch etwas weniger dramatisch? Dass Sané sich steigern muss, ist, denke ich, allen klar. Aber dass er "die anderen runterzieht", halte ich für überaus weit hergeholt.


    So schlecht sind seine Scorerzahlen nicht.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Ich dachte eher an sein Auftreten auf dem Platz. Von dem, was er da sagt, sieht man hier nicht viel bis überhaupt nichts!

    Aber vielleicht zählt er ja auf seine Entwicklung unter Löw... 😄

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Geht es auch etwas weniger dramatisch? Dass Sané sich steigern muss, ist, denke ich, allen klar. Aber dass er "die anderen runterzieht", halte ich für überaus weit hergeholt.


    So schlecht sind seine Scorerzahlen nicht.

    Genau das ist es. Mei, Sané hat durch den Spielplan halt schon das Problem, dass er momentan in einer schlechten Phase ist und die umso deutlicher wird, weil wir seit Wochen nur noch englische Wochen haben, so viele Spiele in so kurzer Zeit. Da wirken schlechte Leistungen tatsächlich länger nach im Gedächtnis der Leute, weil sie sich zeitlich halt auch extrem häufen und nicht so lange Pause zwischen den Spielen ist.


    Sané fiel lange, lange nach seinem KBR aus und hat sich auch bei uns erst mal verletzt. Ohne richtiges Training und durch die kurzen Phasen zwischen den Spielen ist es da tatsächlich nicht leicht, richtig rein zu kommen. Insofern habe ich schon noch die Hoffnung, dass es noch besser wird. Man sieht ja aktuell auch an Hernandez und Süle, wie lange das dauern kann, bis man wieder richtig in der Spur ist. Oder an Tolisso, wie dich so eine Verletzung mental aus der Bahn wirft...


    Er hat eine Stange Geld gekostet und muss auch einen anderen Anspruch an sich selbst haben, das ist alles richtig. Trotzdem darf man bei ihm auch nicht außer Acht lassen, unter welchen Bedingungen er jetzt hier angefangen hat und dass sich jeder Neuzugang seine Zeit verdient hat...

  • Unglücklicher Fehler beim 0:1, der Zeitpunkt dafür ist gerade für ihn persönlich super ärgerlich, es bringt aber auch nichts, jede Ballannahme und jede Aktion unter die Lupe zu nehmen und anschließend zu kritisieren. Die Körpersprache stimmt, er geht Wege mit nach hinten und unterstützt die Abwehr. Ich denke der Kopf spielt da aktuell ne große Rolle... Ich denke der Knoten wird platzen.

    Bei Tolisso z.B. ist das aber ok?

  • Bei Tolisso z.B. ist das aber ok?

    Schräger Vergleich...Tolissos Verletzung is schon ne Weile her, er hatte seitdem ne Menge Gelegenheiten sich zu beweisen, auch als noch alles um ihn herum "normal" lief. Man sollte da schon den Einzelfall betrachten.

  • Höchststrafe für Leroy heute. Genau das richtige Zeichen von Flick. So geht das nicht weiter.

    Musiala dürfte langsam in der Hackordnung einen nach oben rutschen...

  • Höchststrafe.

    Aber leider auch sehr verdient, dem ist ja heute gar nichts gelungen.

    Jut, die Hinrunde kann man dann mal unter Rekonvaleszens nach Verletzung einordnen. Bislang ist er nicht gerade eine Verstärkung.
    Das wird aber hoffentlich schon noch. Aber so n büschen mehr als in dieser Hinrunde darf es dann schon sein.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Mir fehlen so ein bissl die Worte für das, was da grade mit Sane passiert. Das ist aktuell tatsächlich kein Upgrade zu Perisic. Ich hatte nach der langen Pause befürchtet, dass er noch nicht in Form kommen werden könnte, aber das ist ja wirklich unter aller Kanone was der Junge liefert.


    Ich hoffe, die kurze Pause hilft ihm jetzt mal. Wir benötigen ab Januar einen Sane in besserer Form.