Leroy Sané

  • Tolisso hat, seit er hier ist, sage und schreibe 61 Spiele wegen Verletzungen verpasst. Das sind fast zwei komplette Ligasaisons in 3 Jahren. Wenn man Sane nach Verletzungen Zeit geben soll, sollte man das bei Tolisso auch tun.

    sehe ich auch so.

    Befürchte aber, dass er schneller in die Gänge wird kommen müssen, denn wenn er das nicht schafft, dann werden ihm zuerst Musiala und Roca den Rang ablaufen und dann wird seine Zeit hier enden.

    Ich denke, die RR wird entscheidend. Da muss er liefern und sich als echte Alternative zu Goretzka/Kimmich präsentieren. Sonst wird er hier nicht die Zeit bekommen, sich von den Verletzungen zu erholen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Er hatte erst dieses Jahr im Frühling/Sommer eine Knöchel OP und ist über 8 Wochen ausgefallen. Dann im Nov/Dez. immer wieder kleinere muskuläre Probleme, die ihn immer wieder zurück werfen.

    Fakt ist: Er ist jetzt dreieinhalb Jahre hier und konnte sich unter vier Trainern nie nachhaltig durchsetzen, die Gründe dafür sind vielfältig aber letztlich auch irrelevant. Wenn wir Dezember 2023 haben und Sané eiert hier immer noch so rum dann wird die Schlussfolgerung die gleiche sein das es für beide Seiten besser wäre sich zu trennen.

  • Sane wird noch liefern. Da mache ich mir wirklich wenig Sorgen. Der hat definitv das "Zeug" für uns.


    Das er hier und da Probleme mit der Einstellung hat und kein Defensivkünstler ist, ist nichts Neues.

    Er muss nun diesen Entwicklungsschritt machen. Da sein Trainer Flick heißt bin ich guter Dinge.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Er hatte erst dieses Jahr im Frühling/Sommer eine Knöchel OP und ist über 8 Wochen ausgefallen. Dann im Nov/Dez. immer wieder kleinere muskuläre Probleme, die ihn immer wieder zurück werfen.

    Seit dem KBR hat er nie wieder Leistungen gezeigt die uns helfen.

    Wenn er dann nun noch wegen jeder Kleinigkeit ausfällt ist das noch ein Grund mehr ihn abzugeben.

    Mit der Verletzungsanfälligkeit haben doch gerade die „Fans“ von Thiago immer argumentiert um ihn hier „wegzureden“.

    Und der hat geliefert, auch nach Verletzungen, während Tolisso lustlos wie Falschgeld über den Platz trabt.

    #KovacOUT

  • Seit dem KBR hat er nie wieder Leistungen gezeigt die uns helfen.

    Wenn er dann nun noch wegen jeder Kleinigkeit ausfällt ist das noch ein Grund mehr ihn abzugeben.

    Mit der Verletzungsanfälligkeit haben doch gerade die „Fans“ von Thiago immer argumentiert um ihn hier „wegzureden“.

    Und der hat geliefert, auch nach Verletzungen, während Tolisso lustlos wie Falschgeld über den Platz trabt.

    Also wie Sane. Oder darf der das noch, weil der ja erst ein halbes Jahr hier ist?

    I wasn´t born to follow

  • Gut, dass es Superexperten gibt, die Sané den FCB erklären können:


    Demnach hat Flick immer wieder versucht, Sané in die Spur zu bekommen. Trainer probieren es bei kriselnden Stars oft zunächst auf die weiche Tour, indem sie ihnen das Trikot beheizen oder die Klobrille vorwärmen, aber wenn dann irgendwann alle herkömmlichen Mittel der Motivation ausgeschöpft sind, greifen sie zum Nudelholz.


    „Sané muss den FC Bayern kapieren lernen“, fordert Scholl. Er weiß, wie die Bayern ticken, jeder Spieler dort muss jeden Tag wollen und alles tun, um das Kind zu schaukeln. Thorsten Frings, ein anderer Altbayer, hat es jedenfalls einmal so beschrieben: „Ich schaukle nicht nur meine Eier über den Platz.“


    https://www.welt.de/sport/fuss…rn-Das-Sanehaeubchen.html


    Was für ein schlechter, zielloser Kommentar.

  • Thorsten Frings....der war ja auch eine echte Ausgeburt des "mia san mia" und hat sich nach einem Jahr direkt wieder verdrückt :D:D

  • Tolisso hat einfach nicht Skills, die es in der MF-Zentrale hier braucht. Er weiß nicht, wann er wo stehen muss, um dem ganzen Stabilität zu geben. Zweikampfstärke fehlt ihm dafür auch. Ich glaube auch nicht, daß er das noch lernt.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Tolisso hat einfach nicht Skills, die es in der MF-Zentrale hier braucht. Er weiß nicht, wann er wo stehen muss, um dem ganzen Stabilität zu geben. Zweikampfstärke fehlt ihm dafür auch. Ich glaube auch nicht, daß er das noch lernt.

    Gehört dieser Post nicht rüber zum Corentin?

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Aktuell kann man mit seinen Leistungen nicht zufrieden sein.


    Mal abgesehen von der schweren Verletzung und unserer momentanen Spielweise stimmt mich zuversichtlich, dass ( wenn ich mich recht erinnere) Leroy bei ManC grundsätzlich Schwierigkeiten hatte in die Saison zu starten.


    Wir werden noch viel Freude an ihm haben.

  • Auch hier, weil sein Thread ja auch immer direkt oben ist, wenn er schwach spielt:


    Super Tor heute und deutlich glücklichere Leistung als zuletzt. Es ist noch weit weg von optimal, aber es ist eine Leistung, auf der man aufbauen kann. Er hat auch nicht das einfache, sondern das schwere Tor gemacht. Das sollte ihn mental noch mal pushen. Er hat heute auch nicht zwanghaft versucht, das Besondere zu machen, sondern solide gespielt und im entscheidenden Moment die individuelle Klasse ausgepackt. Nach dem Tor dann auch deutlich befreiter, auch wenn natürlich weiterhin nicht alles gelang.


    Aber so geht es in die richtige Richtung. Weiter so! Wenn er fit bleibt, wird er bald auch konstant auf mindestens dem heutigen Level liefern können.

  • Auch hier, weil sein Thread ja auch immer direkt oben ist, wenn er schwach spielt:


    Super Tor heute und deutlich glücklichere Leistung als zuletzt. Es ist noch weit weg von optimal, aber es ist eine Leistung, auf der man aufbauen kann. Er hat auch nicht das einfache, sondern das schwere Tor gemacht. Das sollte ihn mental noch mal pushen. Er hat heute auch nicht zwanghaft versucht, das Besondere zu machen, sondern solide gespielt und im entscheidenden Moment die individuelle Klasse ausgepackt. Nach dem Tor dann auch deutlich befreiter, auch wenn natürlich weiterhin nicht alles gelang.


    Aber so geht es in die richtige Richtung. Weiter so! Wenn er fit bleibt, wird er bald auch konstant auf mindestens dem heutigen Level liefern können.

    Diese Saison ist wohl eher zum kennenlernen des fcb. Richtig ernst wird es für ihn nächste Saison, dann muss er liefern und das regelmäßig.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Diese Saison ist wohl eher zum kennenlernen des fcb. Richtig ernst wird es für ihn nächste Saison, dann muss er liefern und das regelmäßig.

    Ja, das kann gut sein. Muss man dann bei seiner Qualität aber auch erwarten dürfen, dass er dann ab Sommer endgültig die erhoffte Verstärkung ist. Aber genauso sollte man ihm diese Saison auch zugestehen, gerade bei der Vorgeschichte. Wenn er jetzt langsam aufdreht, wäre schon viel gewonnen.