Leroy Sané

  • 9 direkte Scorer in 6 CL-Gruppenspielen :) gestern etwas mehr Zielwasser und es wären sogar 11 geworden. Super angenehm, dass es um ihn keine Diskussionen mehr gibt. Tolle Entwicklung, die er hingelegt hat und mittlerweile ist er der unverzichtbare Leistungsträger, als den man ihn geholt hat.


    Was auch sehr auffällig ist: Der Kreuzbandanriss scheint ihn körperlich nicht nachhaltig geschädigt zu haben, er ist weiterhin sehr selten verletzt oder angeschlagen. Und auch seine Biowerte scheinen sehr gut zu sein, wenn man sieht, was für ein Pensum er geht. Gnabry und vor allem auch Coman gehen wohl aus Präventionsgründen selten über 90 Minuten, bei Sane scheint man da aber nicht so vorsichtig sein zu müssen.

    Macht alles auf jeden Fall sehr viel Laune. Und endlich auch mal wieder einer, der aus der zweiten Reihe ziemlich gefährlich ist. Toller Spieler und offenbar, zumindest was man aus der Prime-Doku und anderen Interviews/Auftritten mitbekommen hat, auch ein sehr cooler Typ.

  • Absolut. Denke aber schon das Nagelsmann froh gewesen wäre etwas mehr mit Gnabry zu rotieren. Wirklich erstaunlich was Sane auch physisch inzwischen abspult (kann).

    Auch immer wieder schön zu sehen wie er Davies like nach hinten auch schnelle Spieler abläuft, wenn es mal brennt.

  • Toller Spieler und offenbar, zumindest was man aus der Prime-Doku und anderen Interviews/Auftritten mitbekommen hat, auch ein sehr cooler Typ.

    Dachte ich gestern in seinem Field Interview auch. Sehr angenehm, klar, reflektiert....da sieht man mal wieder was da medial für ein Bild gezeichnet wurde nur weil er optisch etwas raussticht. Aber so ist er nunmal, der Deutsche...

  • Dachte ich gestern in seinem Field Interview auch. Sehr angenehm, klar, reflektiert....da sieht man mal wieder was da medial für ein Bild gezeichnet wurde nur weil er optisch etwas raussticht. Aber so ist er nunmal, der Deutsche...

    Vor allem fand ich sehr schockierend, dass auch hier so viele User voll drauf angesprungen sind und diese schwachsinnige Bewertung bei jeder Leistung, die nicht gut war, direkt mal übernommen haben. Es kamen ja direkt immer die Sprüche "aber einen Rucksack, und tätowiert ist er...blalaberblubb".

    Das sollte man, vor allem hier, mittlerweile einfach besser wissen.

  • Dachte ich gestern in seinem Field Interview auch. Sehr angenehm, klar, reflektiert....da sieht man mal wieder was da medial für ein Bild gezeichnet wurde nur weil er optisch etwas raussticht. Aber so ist er nunmal, der Deutsche...

    Jo, der wurde schnell in diese „Bling-Bling-Boateng“-Schublade gesteckt. Er hat sich insgesamt aber auch persönlich sehr gut entwickelt, glaube ich. Er sagt ja selber, dass er das Tattoo bereut und eigentlich gar kein eitler Typ ist. Aber der hat sich damals, teilweise natürlich auch eigenverschuldet, recht schnell diesen Stempel abgeholt und ist den dann nicht mehr losgeworden.


    Sollte aber für Bayernfans in der Tat längst kein Thema mehr sein. Insbesondere junge Menschen sollten sich ja auch noch entwickeln dürfen..

  • Nagelsmann zu Sane


    "In den letzten drei Spielen hat man gemerkt, dass Leroy viele Spielminuten in der bisherigen Saison hat und ihm nicht mehr jeder Meter leicht gefallen ist", erzählte Julian Nagelsmann und berichtete von einer Videoanalyse mit Sane im Vorfeld der Partie, in der er dem Spieler aufgezeigt habe, woran er arbeiten müsse, um wieder auf 100 Prozent zu gelangen.

    Das habe Sane gegen Barca "sofort" umgesetzt, verriet Nagelsmann. Und: "Das unterscheidet am Ende dann auch einen guten von einem sehr guten Spieler. Leroy tut uns aktuell unheimlich gut. Wenn ich sehe, wie er heute arbeitet, ansprintet - das ist für mich Charakterstärke! Die Dinge, die ihm vielleicht immer angekreidet wurden, hat er gar nicht mehr."

  • Sané wie er mit einem langen Sprint Dembelé den Ball abläuft, für mich die schönste Szene des Spiels:


    https://twitter.com/8esart/status/1468705980758339590?s=20


    Toll.

    Geil! Diese Szene hab ich mindestens genauso gefeiert wie sein Tor ...8)


    Gab es hier im Forum nicht welche, die ihn schon abgeschrieben hatten?! Ich hoffe, dass denen jedesmal der Torjubel im Halse stecken bleibt...

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Geil! Diese Szene hab ich mindestens genauso gefeiert wie sein Tor ...8)


    Gab es hier im Forum nicht welche, die ihn schon abgeschrieben hatten?! Ich hoffe, dass denen jedesmal der Torjubel im Halse stecken bleibt...

    Falscher Ansatz. Die Kritik war gerechtfertigt. Eine ganze Saison lang im Schnitt weit unter seinen Möglichkeiten gespielt. War schon bedenklich.


    Umso erfreulicher, dass insbesondere seit er ins MF gerückt wurde, es ausgezeichnet läuft. Hier ist er viel intensiver ins Spiel eingebunden, bekommt viel mehr Ballkontakte und kann seinen Speed und Dribblings in alle Richtungen ausspielen, wie man bei der gestrigen starken Defensivaktion eindrucksvoll sehen konnte.

    Eine weitere sehr starke Szene war sein Laufweg an der Mittellinie, um Neuers brilliante Ballrückgabe zu ermöglichen und sich danach im Zeikampf kraftvoll und energisch durchzusetzen.

    0

  • Falscher Ansatz. Die Kritik war gerechtfertigt. Eine ganze Saison lang im Schnitt weit unter seinen Möglichkeiten gespielt. War schon bedenklich.


    .

    Nein. Die Kritik war eben nicht berechtigt.

    Denn sie beschäftigte sich nicht nur mit der damals aktuellen Leistung und damals aktuellen Fehlern, sondern eben auch mit Potenzial, der Ablösesumme und seinem generellen Charakter.

    Einzelne Szenen kann man immer kritisieren, aber diese Kritik an seiner grundsätzlichen Qualität war einfach nur Banane.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Nein. Die Kritik war eben nicht berechtigt.

    Denn sie beschäftigte sich nicht nur mit der damals aktuellen Leistung und damals aktuellen Fehlern, sondern eben auch mit Potenzial, der Ablösesumme und seinem generellen Charakter.

    Einzelne Szenen kann man immer kritisieren, aber diese Kritik an seiner grundsätzlichen Qualität war einfach nur Banane.

    Habe wenig Kritik gesehen, die seine Fähigkeiten in Frage gestellt hätten, sondern viel berechtigte Kritik, wieso er sein Potential so lange nicht regelmäßig abgerufen hat.

    0