Fiktive Frage: Welcher ehemalige FCB Spieler für Saison 20/21

  • Welchen ex-Bayern Spieler würdet ihr mit in die neue Saison nehmen? 35

    1. Mats Hummels (0) 0%
    2. Toni Kroos (6) 17%
    3. Arturo Vidal (3) 9%
    4. Douglas Costa (0) 0%
    5. Sebastian Rudy (0) 0%
    6. Sebastian Rode (0) 0%
    7. Arjen Robben (13) 37%
    8. Franck Ribery (1) 3%
    9. Pierre-Emile Hojbjerg (2) 6%
    10. Emre Can (1) 3%
    11. Renato Sanches (3) 9%
    12. Juan Bernat (3) 9%
    13. Mario Götze (0) 0%
    14. Xherdan Shaqiri (1) 3%
    15. Mitchell Weiser (0) 0%
    16. Einen anderen (Name in den Thread posten) (2) 6%

    Folgendes Szenario:


    Wir müssten einen ehemaligen FC Bayern Spieler, der noch aktiv ist ohne Transferaufwand in den Kader für die kommende Saison aufnehmen. Für wen würdet ihr euch entscheiden? Es geht dabei allerdings um die Spieler im Hier und Jetzt. Also ein Ribery im besten Alter in der Form von 2013 wäre nicht möglich.

    "Du hast vollkommen Recht, so habe ich das noch gar nicht betrachtet." -Niemand in einem Online-Forum

  • Für mich machen nur drei, evtl. 4 Spieler Sinn: Kroos, Sanches, Shaqiri und vielleicht Hojbjerg. Die ZMs natürlich deswegen, weil Thiagos Abgang bevorsteht und Shaqiri, weil wir einen BU für RA gut gebrauchen können.


    Betrachten wir es realistisch, sieht es wie folgt aus: bei Kroos wollen wahrscheinlich beide Parteien nicht, Sanches ist immer noch traumatisiert, wie mit ihm umgegangen wurde und Shaqiri kommt nicht von Liverpools Bank auf unsere. Hojbjerg wage ich auch zu bezweifeln, der wird sich nicht hinter Goretzka anstellen.


    Bei Sanches find ich es schade, dass Flick ihn nicht trainieren durfte. Denke er hätte aus ihm mehr herausholen können.

  • Kroos, Hojbjerg oder Sanches, jedenfalls benötigen wir einen ZM, aber nur Ersterer hat mE bislang bewiesen, dass er das Niveau für die erste Elf hier hat.

  • Die einzigen, die halbwegs realistisch sind, sind mE Kroos, Shaqiri, Hojbjerg und Hummels.

    Der Rest ist mE sportlich nicht mal gut genug für unsere Bank.

    Kroos wäre sportlich zwar ein Upgrade zu Thiago, ist aber für den FcB verbrannt.

    Hummels hätte ich gerne länger gesehen, aber auch er wird aus diversen Gründen sicher keine Option mehr sein.
    Bleiben Hojbjerg und Shaq. Ich habe mich für Shaq entschieden, weil ich einen 4. Winger sinnvoller ansehe und auch nach wie vor denke, dass Shaq durchaus die Qualität für den FcB hatte, nur leider den falschen Trainer zum falschen Zeitpunkt.

    Bei ihm würde ich gerne sehen, ob ein anderer Trainer das aus ihm rausholen kann, was die Zeit unter Jupp versprach.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Beides sind sehr vergleichbare Spieler.

    Unglaubliche Passquoten, komplett ruhig auch unter Druck, hervorragende Defensivstatistiken (wobei beide für mich nicht wirklich defensiv stark sind, sondern nur aufgrund ihrer Spielintelligenz viele Bälle erobern) . Beide aber eher keine Scorer, wobei Kroos das in der Triple-Saison als 10er durchaus auch zeigte, das ist aber Thiago weiter vorne auch zuzutrauen.
    beide schaiße langsam und im Luftzweikampf unterirdisch.


    Im Unterschied ist aber Kroos so gut wie nie verletzt. Und ist aufgrund seiner um Welten besseren Schusstechnik bei Standards zu gebrauchen. Daher Upgrade.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind