DFB Pokal 21/22

  • Die Art und Weise, wie der BVB Druck auf Haaland ausübt, ist auch nicht schön. Da verlieren die sogar gegen den Aufstiegsaspiranten St. Pauli um deutlich aufzuzeigen, dass in D die stärkste zweite Liga aller Zeiten am Start ist.

    Nachdem ich das kurze Video da in dem Tweet gesehen habe muss ich feststellen, dass der Bellingham nicht alle Latten am Zaun hat. Schlimmer noch, dass der mit so einem rohen Spiel beim daneben stehenden Schiri auch noch durchkommt. Der hatte wohl Angst, nicht mehr pfeifen zu dürfen...


    Ansonsten: Jippi ja jea, Schweinebacke! Fußball kann so schön sein :thumbsup:

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Köln gegen den HSV raus und vor allem auch Dortmund gegen Pauli. Da tut's gleich nicht mehr ganz so doll weh, dass wir nicht mehr dabei sind.


    Heute nun West- gegen Ost-Berlin. Da schaut vielleicht sogar meine Familie mal rein.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Die Frage ist ja auch wahnsinnig bescheuert wenn sie tatsächlich so gestellt wurde. Da kann man ja quasi nur ne blöde Antwort geben.

    Ich hab's gesehen und es war derart dämlich.

    Ich glaube zwar nicht, dass sie es selbst nicht wusste, wie der Abstand ist, aber sie wollte - wie das leider inzwischen üblich ist - irgendeine "Skandal"-Antwort Herauslocken.

    Medial echt arm, angefangen vom überforderten Experten BS, der bei "fehlenden Typen" anfing und über den fehlenden Can Weitermächte, der "das Spiel schnell macht, mit oft überraschenden Momenten" bis hin zu desaströsen Field-Intervuews.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Die Reporterin selber wusste auf Nachfrage von Reus (wo sind die Bayern enteilt?) nämlich nicht wieviel der Vorsprung beträgt und musste sich in die Formulierung retten, "ähm... in der Liga sind die schon ein Stück voraus...." darauf sagte Reus 6 Punkte.

    Genau so war es, hab es gerade angeschaut.


    Wobei 6 Punkte und die deutlich bessere Tordifferenz schon ein Brocken sind. Dass die noch Meister werden, glaubt Reus doch selber nicht.

    Man fasst es nicht!

  • Ich hab's gesehen und es war derart dämlich.

    Ich glaube zwar nicht, dass sie es selbst nicht wusste, wie der Abstand ist, aber sie wollte - wie das leider inzwischen üblich ist - irgendeine "Skandal"-Antwort Herauslocken.

    Medial echt arm, angefangen vom überforderten Experten BS, der bei "fehlenden Typen" anfing und über den fehlenden Can Weitermächte, der "das Spiel schnell macht, mit oft überraschenden Momenten" bis hin zu desaströsen Field-Intervuews.

    Wirklich unterirdisch und dafür werden unsere Zwangsgebühren verschwendet...


    Bei dieser Gelegenheit muss ich mal DAZN lobend erwähnen.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Wirklich unterirdisch und dafür werden unsere Zwangsgebühren verschwendet...


    Bei dieser Gelegenheit muss ich mal DAZN lobend erwähnen.

    Wobei die Wontorra bei den Field-Interviews auch immer hart an der Peinlichkeits-Grenze balanciert mit ihrer Kodderschnauze. Würde sie nicht regelmäßig von den Co-Kommentatoren gerettet, hätte sie sich schon so manches Mal um Kopf und Kragen gequatscht.

  • Wobei die Wontorra bei den Field-Interviews auch immer hart an der Peinlichkeits-Grenze balanciert mit ihrer Kodderschnauze. Würde sie nicht regelmäßig von den Co-Kommentatoren gerettet, hätte sie sich schon so manches Mal um Kopf und Kragen gequatscht.

    Ja, die ist oft grenzwertig, da hast du recht. Die gehört halt auch dazu. Dachte aber eher and Sandro und Co.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Der Wagner labert aber in letzter Zeit auch sehr viel Dummschwatz. Und DAZN gesamt ist ja noch gelber als Sky.

    Ist halt enorm schwer, sich der Magie der Fußballhauptstadt zu entziehen... <X

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Und DAZN gesamt ist ja noch gelber als Sky.

    Das finde ich nicht. Weder Kommentatoren, noch Sender machen bei Sky einen Hehl daraus, wem sie die Daumen drücken. Selbst unsere Vereinslegende Lothar war beim Spiel in Dortmund erschreckend parteiisch. Der Knaller: Als Sky noch die Champions League hatte, wir haben gespielt, BVB längst draußen. Man verlost ein VIP Paket in die "Fußballhauptstadt Dortmund".


    DAZN finde ich insgesamt sehr entspannt.

    Man fasst es nicht!

  • Normalerweise jubelt doch die ganze Nation, wenn der Favorit gegen einen Underdog rausfliegt. Erst recht, wenn es so Kultteams wie St. Pauli schaffen.

    Aber man könnte glauben, dass nun eine Wildcard für den BVB gefordert wird, so dass sie im DFB-Pokal bleiben, bei dem ganzen Geheule.

    0

  • Wenn ich das mit unserem Ausscheiden vor ziemlich genau einem Jahr vergleiche...Was wurde sich über uns lustig gemacht und heute ist gefühlt ein bundesweiter Trauertag für Dortmunds Ausscheiden.

    Pura Vida

  • Wenn ich das mit unserem Ausscheiden vor ziemlich genau einem Jahr vergleiche...Was wurde sich über uns lustig gemacht und heute ist gefühlt ein bundesweiter Trauertag für Dortmunds Ausscheiden.

    Ja das hab ich vorhin auch gedacht. Kiel letztes Jahr und Pauli aktuell sind ja durchaus vergleichbar, nur wird die gestrige Niederlage höchstens nochmal bei der Rose-Demission ein Thema werden in der Aufzählung was er alles verkackt hat, ansonsten wird das schon am Wochenende medialer Schnee von gestern sein während ich kaum ein Kiel-Spiel sehe wo nicht bis heute in irgendeiner Form der Sieg gegen uns angesprochen wird.


    Richtig, den Status haben wir uns hart erarbeitet, dennoch nervt diese Doppelmoral schon ziemlich zumal es halt nicht nur ein paar ausgewählte Medien betrifft sondern im Grunde alle außer unseren vereinseigenen Kanälen.

  • So...hab mal ins Regelwerk geschaut...


    Der Schiri bei Köln-HSV hat da aktiv das Regelwerk gebrochen.

    Wenn ein Spieler den Ball 2x berührt, ist er ungültig, ja. Aber er muss wiederholt werden !! Aberkennen steht so nicht im Regelwerk !


    Zumal es eine unbeabsichtigte Berührung war. Hier könnten die Kölner eigentlich Protest einlegen, da es ein klarer Regelbruch war.


    Die Zecken schau ich ja aus Prinzip nicht...hab mir aber die Höhepunkte in der SpoSch-Mediathek angeschaut.


    Das ist aus ca. 1,5m angeschossen, der Spieler macht keine absichtliche Bewegung zum Ball. Absolutes Geschenk für die Zecken, wie immer, wenn es nicht läuft ! Er hat den Arm oben, weil man beim Laufen die Arme nun mal nicht eng am Körper angelegt hat...dann fiele man auf die Fr***.

    Das sind die guten, alten DFB-Schiris und deren Vorgaben...wenn's nicht läuft, dann gibts halt Geschenke für die Zecken. Ich war nur überrascht über die verhältnismäßig kurze NSZ...wenn die Zecken in Rückstand sind, gibts normalerweise das Doppelte...


    Aber geil...so wir denn Meister werden, gibts keinen Supercup gegen Zeckenhausen, und keine Möglichkeit vom DFB die Zecken wieder zum Sieg zu pfeifen...:thumbsup:

    #Außer Betrieb

  • Hier ein Auszug:


    14 - Penalty Kick


    1 - Procedure


    ...

    The kicker must not play the ball again until it has touched another player

    (Der Schütze darf den Ball nicht berühren, bevor er von einem anderen Spieler berührt wurde)



    2. Offences and Sanctions


    ...

    • the player taking the penalty kick or a team-mate offends:
    If the ball enters the goal, the kick is retaken

    (Der Schütze oder ein Teammitglied begeht einen Regelbruch ->

    Geht der Ball ins Tor, muss der Schuss wiederholt werden !!!)


    Ist also eindeutig festgelegt. Der Schiri MUSS hier wiederholen lassen. Ganz miese Aktion vom Schiri, die eindeutig Konsequenzen nach sich ziehen müsste. Aber beim DFB - sicher nicht.


    #Außer Betrieb