DFB Pokal 22/23

  • Klar, ist natürlich Geschmackssache.

    Aber für meinen Geschmack gibt's Runde für Runde zu viel uninteressanten Scheiß.

    Ist halt die Frage, was für den Einzelnen uninteressanter Scheiß ist. Natürlich ist der Erstligist gegen den Drittligist uninteresanter Scheiß - bis dann der Drittligist plötzlich den Erstligisten rausschmeißt. Dann ist es plötzlich nicht mehr uninteressant. Und das erlebt man doch in jeder Saison.

    Die spanndste Frage in den ersten drei oder vier Runden ist doch - wen erwischt es diesmal. Frag mal in Elversberg nach, wie die das Spiel gegen Leverkusen fanden.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Klar, ist natürlich Geschmackssache.

    Aber für meinen Geschmack gibt's Runde für Runde zu viel uninteressanten Scheiß.

    Gibt jeden BuLi-Spieltag etwa acht Spiele die mir völlig am Hintern vorbei gehen...trotzdem sind die Stadien relativ voll.


    Alle lachen immer über die seitenlange Regel-Liste bei FIFA- und UEFA-Auslosungen wer aus welchem Grund nicht mit wem in eine Gruppe darf, da ist so eine praktisch völlig offene Auslosung wie der Pokal eine echte Wohltat. Heimrecht für Zweitligisten wäre tatsächlich noch eine Maßnahme die ich begrüßen würde, aber ansonsten ist das Format für mich im Grunde perfekt.

  • Und beim Heimrecht würde ich's wie beim Tennis-Davis-Cup machen. Wer beim letzten Pokal-Aufeinandertreffen auswärts ran musste, hat das nächste Mal Heimrecht. Also zumindest war das früher so beim Davis-Cup. Keine Ahnung, ob das immer noch so gehandhabt wird.

    ..hätte diesmal gegen Mainz Nichts gebracht, weil die Mainzer hatten wir 1-2006 daheim im Pokal.

  • Merkst du eigentlich noch wieviel Quatsch du dir zusammenfantasierst?

  • Hab ich den Eindruck erweckt ihm an den Kragen zu wollen?

    Wollten wir das nicht alle schonmal? ;)


    Aber Professor von simpel ist halt inzwischen so ne Art Forumsmaskottchen. Meistens eher nervig, aber wenn er sich ne Pause gönnt, dann vermisst man ihn ja doch irgendwie.

  • Plattfuss hat das System durchgespielt: Haben wir wirklich mal ein schweres Los und Dortmund ein leichtes, kann stimmt seine Theorie. Tritt das Gegenteil ein, macht der DFB das nur, damit es nicht zu offensichtlich ist. So ist seine Theorie - völlig egal, wie gelost wird - immer richtig :thumbsup:

    Man fasst es nicht!